Einzelnen Beitrag anzeigen
  #52  
Alt 12.03.2011, 09:06
gabygt gabygt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2009
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 928
AW: Sockenmonat März 2011 - "Diversion" / Routenänderung

Guten Morgen!

Ich hatte ja auch für die Socken gestimmt und bin nun fast fertig damit:

Diversion 1.jpg

Ich habe toe up gestrickt und wie Charliebrown das Muster nur am Schaft gestrickt. Ich habe dabei eine für mich neue Spitze ausprobiert und auch mit der Ferse etwas experimentiert. (Wer mag, kann hier genaueres dazu lesen-etwas nach unten scrollen, da kommen dann die Socken.)

Ich muss noch einiges an Fäden vernähen, da mir der Farbverlauf der Wolle (Fortissima Colori von schoeller/stahl - gut abgelagert) im Muster auch nicht so richtig gefallen hat. Also habe ich gewickelt und habe nun einige Reste :-)

Gestrickt habe ich mit einer 3er Nadel und 48 M aufgenommen.

Ich fand das Muster nicht wirklich kompliziert und die Wenderei habe ich mir erspart, indem ich die linken Reihen von links nach rechts gestrickt habe. Allerdings habe ich auch einige Löcher im Muster. Und zwar immer dann, wenn das Muster im Wellental anfängt.

Diversion Loch.jpg

Ich werde hier noch einmal lesen, wie ihr das gemacht habt. Ich möchte es nämlich noch einmal stricken: als Stulpen in schwarz - weiß - grau.

Ich hatte den Ehrgeiz mit der englischen Anleitung klar zu kommen. Ich will das üben. Sie schrecken mich immer weniger. Trotzdem vielen Dank für die Mühe, die ihr euch gegeben habt.

Das war ja nun mein erster Sockenmonat und es hat mir Spaß gemacht. Ich würde gerne weiter mit euch zusammen stricken. Ihr überlegt ja schon: wie wäre es mit Lochmustern? So richtig schöne Sommersocken?

Liebe Grüße
Gaby

PS Wenn die Socken wirklich fertig sind, stelle ich sie auch in die Galerie.
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,17983 seconds with 13 queries