Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 13.03.2011, 00:10
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
AW: Brautkleid: Welcher Stoff?

Die Fotos lassen nicht wirklich erahnen, ob s sich um einen transparenten oder womöglich gar einen glänzenden Stoff handelt, aber: Es handelt sich um einen sehr fließenden Stoff, das sit ganz klar.

Matt, blickdicht: Crépe de Chine, dichter Georgette, Crépe Marocaine (Kreppsatin, Abseitenkrepp) - rauhe Seite
Glänzend, blickdicht: Satin, Crépe Marocain - rauhe Seite
Matt transparent: Crépe Georgette, Crépe Chiffon (Chiffon käm mir zu leicht vor.....)

Zur Frage, ob es eine Kunstfaser sein MUSS, kann ich sagen, daß man durchaus auch Seide oder Viscose plissierem KANN, allerdings würde dabei mit der Zeit der Plissee vergehen, besonders an Stellen, auf denen man sitzt.
Gereinigt werden müßte immer trocken und auch beim Bügeln müßte man höllisch aufpassen.
Deutlich erfolgversprechender ist also dann wirklich eine Kunstfaser.....
(deutlich preiswerter dürfte es auch werden...)
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16492 seconds with 12 queries