Einzelnen Beitrag anzeigen
  #435  
Alt 22.12.2011, 23:22
Anne-Kristin Anne-Kristin ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.10.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 39
AW: KAM-Snaps Erfahrungsbericht

Zitat:
Zitat von Lenschen Beitrag anzeigen
@Anne-Christin: Genau das Problem das du hast hatte ich auch. Ich habe gar nicht bemerkt das ich den falschen Aufsatz in der Zange hatte. Ich hätte schwören können es ist der richtige. Irgendwann habe ich dann festgestellt das es doch der falsche ist. T3 war schon vom Werk aus drin und T5 muß rein. Ich hatte auch diese Knubbel die beim zumachen stören. Nach dem Wechsel ist jetzt alles super.
Schade, dass ich es jetzt erst lesen, denn heute Abend ist es einfach zu spät zu testen, aber gleich morgen, werde ich es auch versuchen, denn genau wie du, habe ich es auch gemacht Ich schreibe morgen, ob es geklappt hat, aber ich sage schon mal danke
__________________
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,19747 seconds with 12 queries