Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Foren durchsuchen

Zeige Ergebnis 1 bis 50 von 500
Die Suche dauerte 0,15 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: Kaffeefee
kopierbarer Link zur Suche: #
Forum: Kostüme 28.10.2016, 15:17
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Ich glaube, Muckel findet sich in dem Kleid einfach schick und groß wie Mama. Die Reaktion nach der ersten Anrpobe war deutlich: zum Spiegel flitzen, sich drehen ... "Sickk aus!" rufen :D:D:D
Forum: Kostüme 28.10.2016, 14:43
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Huhu, da bin ich wieder :)

Ich hatte Euch ja versprochen, Euch auch Bilder vom Endergebnis zu zeigen.

Die komplette Ausstattung ist natürlich noch nicht fertig, aber immerhin haben wir alle...
Forum: Kostüme 18.09.2016, 16:05
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Öööhm, mal abgesehen, dass es noch nicht fertig ist ... das Überkleid muss erstmal zugeschnitten werden :rolleyes:
Forum: Kostüme 18.09.2016, 11:41
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

@Martina: das heißt, ich muss für künftige Projekte mal an meinen Handnähten arbeiten :D

So, mein Unterkleid ist mit der Maschine zusammengesetzt und wartet jetzt auf die Handarbeit. Den...
Forum: Kostüme 16.09.2016, 10:49
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Du hattest mich gestern schon überzeugt, die Teilungsnähte zu nutzen :) Aber mich würde wirklich mal der Trick interessieren, wie man es ohne Naht macht und es nicht - wie bei meinem Wollbliaut -...
Forum: Kostüme 15.09.2016, 22:11
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Ich habe übrigens schon öfter eingesetzte Godets gesehen, die nicht in einer Naht eingesetzt waren, sondern auf dem "Glatten" Stoff. Und ich grübele immmer noch daran, wie man das so perfekt...
Forum: Kostüme 15.09.2016, 22:10
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

@Klaus_Carina: da hätte ich wissen müssen :D



Daran habe ich, gerade weil es eben einfacher ist, auch schon gedacht, war mir aber nicht sicher. Warum eigentlich nicht???...
Forum: Kostüme 15.09.2016, 12:09
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Eine Gere - auch Godet - ist ein Keil. Also ein großes Dreieck, was man in i.d.R. Nähten einsetzt, um z.B. den Rocksaum weiter (schwingender) zu machen. Die kannst Du auf meiner Zeichnung auch sehen...
Forum: Kostüme 15.09.2016, 11:54
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Genial! :D
Ich habgrad festgestellt, dass mein Stoff breiter liegt als angegeben. Das heisst, ich kann stoffsparender zuschneiden als geplant und den Rock wirklich schick weit machen :D:D:D:D

Am...
Forum: Kostüme 15.09.2016, 11:43
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

So,

nach langem Gegrübel und Hirn zermartern, habe ich mich tatsächlich für Teilungsnähte beim Überkleid entschieden.
Ich denke, ganz historisch korrekt wird mein Kleid ohnehin nicht, es wäre...
Forum: Kostüme 13.09.2016, 21:22
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

@Martina:
Herolfsnes stimmt. Das ist auch in dem einfachen Büchlein, dass ich hier liegen habe und als Grundlage nutze, beschrieben. Hier datieren sie es auf 13.-15.Jh. und zeigen sogar ein...
Forum: Kostüme 13.09.2016, 17:09
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Bei ihrem Drang alles auseinanderzunehmen und zu untersuchen... hätten wir nicht lange einen :D Es reicht, wenn die Wäscheklammern rapide weniger werden :rolleyes: Wobei, da wären die alten...
Forum: Kostüme 13.09.2016, 16:43
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Schon allein weil ich meinen Handnähten da gar nicht traue, bin ich einen Kompromiss eingegangen. Ich werde die Kleidungsstücke alle grob mit Uromas alter Tretmaschine zusammensetzen (für's stromlose...
Forum: Kostüme 13.09.2016, 06:16
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Guten Morgen :o

Martina, nein du bis nicht zu spät:), denn für mein Überkleid wäre es ja genauso interessant. Da ich ja die Schnürung hinten machen möchte, habe ich mich schon gefragt, wie ich das...
Forum: Kostüme 06.09.2016, 11:58
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Und ganz lieben Dank für die tollen Buchtips :hug: Da weiß ich ja, was ich mir zu Weihnachten wünsche, auch wenn ich bis dahin zumindest die Unterkleider für Mummel und mich schon fertig haben möchte...
Forum: Kostüme 06.09.2016, 11:55
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Vielen Dank für Eure vielen Antworten und sorry, dass ich erst jetzt dazu komme, mich zu melden



Nein, am Überkleid möchte ich in der Tat keine Ärmel haben.
Es geht mir tatsächlich in erster...
Forum: Kostüme 05.09.2016, 12:17
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

@Junipau: Deinen Beitrag habe ich gestern gar nicht gesehen :entschuldigung: Dann war ich ja mit der mittleren Teilungsnaht und evtl. Armkugel doch gar nicht so falsch .... als feinere Dame? Das gibt...
Forum: Kostüme 05.09.2016, 12:12
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Na klar, das mach ich gerne :). Vielleicht gibt es sogar irgendwann ein schickes Familienbild, wenn wir alle eingekleidet sind :D
Forum: Kostüme 05.09.2016, 00:21
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Oje oje oje, dann war ich wohl wirklich einfach zu vorsichtig und "eitel" :o Das werde ich dann mal bei meinem neuen Kleid berücksichtigen und dann komme ich zwangsläufig wohl auch nicht umhin, den...
Forum: Kostüme 04.09.2016, 22:51
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Zwickel habe ich beide Male auch eingesetzt. Bei meinem Mann scheint es nun doch funktioniert zu haben, aber bei meinem Unterkleid damals leider nicht wirklich. Vielleicht war er aber auch zu klein...
Forum: Kostüme 04.09.2016, 22:36
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

@miss parlic: Also hast du alles auch den brustumfang als Breite genommen, dann quasi den Halsauschnitt weiter ausgeschnitten und alles zusammengekäuselt, dass es wieder enger wurde? Das wäre...
Forum: Kostüme 04.09.2016, 22:30
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Im Ernst? :confused: Ich hatte das für äußerst reichlich gehalten, es kommt ja noch was drüber. Männe hat das Unterhemd eben nochmal angehabt. Da Leinen ja etwas nachgibt, sitzt es jetzt deutlich...
Forum: Kostüme 04.09.2016, 21:22
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Mein Mann mag es nicht ganz so edel wie ich und möchte lieber als einfacher Bauer gehen. Sein Unterhemd ist also nach genau demselben Schema genäht, wobei auch hier der Brustumfang das...
Forum: Kostüme 04.09.2016, 21:09
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

So, hier mal kurz ein Bild vom alten Unterkleid. Wie gesagt, das ganz einfache Schema:

Gerade Stoffbahn vorne und hinten, Rechtecke als Ärmel und Zwickel unter den Achseln. Als Maß für die...
Forum: Kostüme 04.09.2016, 20:51
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
AW: Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Also ich selbst möchte mich wieder eher im 12.Jh. bewegen und auch eher in gehobeneren Kreisen. Will heißen, für mich ist ein Unterkleid aus Leinen geplant und ein ärmelloses Überkleid mit Schnürung...
Forum: Kostüme 04.09.2016, 17:47
Antworten: 72
Hits: 5.119
Erstellt von Kaffeefee
Wie wichtig war die Passform im Mittelalter?

Hallo liebe Schneidergemeinde,

ich habe mich dazu verleiten lassen, den kommenden Herbst und Winter zu nutzen, um für mich, meinen Mann und meine Tochter neue Mittelalter(liche) Kleidung zunähen....
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15.05.2016, 23:24
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Ich bin eine Intelligenzbestie sondergleichen :banghead:

Zunächst eimal - die jacke ist fertig :D Die Knopflöcher gestickt, die Knöpfe dran und die Kragennähte von Ober- und Unterkragen per Hand...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 03.05.2016, 15:45
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Babybrei ist es (zum Glück?) nicht. Murkelchen ist jetzt fast 16 Monate und wenn sie könnte, würde sie glaube ich ein ganzes Steak verdrücken :rolleyes: Da kommt sie ganz nach ihrem Papa :D

Ich...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 02.05.2016, 22:16
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Getsern vormittag habe ich mich dann todesmutig an die Knopflöcher gewagt. Nach einigen Überlegungen habe ich mich für komplett handgenähte Knopflöcher entschieden, alles andere würde der Jacke nicht...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 02.05.2016, 22:08
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

In meinen Nachtwachen letzte Woche habe ich dann immer mal wieder etwas Futter mit demselben Hexenstich auf den Oberstoffsaum gehext. Damit war die Jacke bis auf die Knöpfe und Knopflöcher eigentlich...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 02.05.2016, 22:01
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Das Ende ist abzusehen :D

Nachdem mich nach dem letzten Malheur wieder ein wenig die Unlust heimsuchte, habe ich mich schon letztes Wochenende damit beschäftigt, die Quernaht im Futter wieder...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15.04.2016, 21:10
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Heute habe ich dann zunächst die Saumzugabe des Futters ausgeglichen, da die Teile ja doch irgendwie unterschiedlich lang waren und ich zudem glücklicherweise zuviel Saumzugabe gegeben hatte.
...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15.04.2016, 20:38
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Nebenbei habe ich mein Revers weiter umstickt. Allerdins nur von der oberen Seite und nur von Taille bis Taille

217876 217877 217878
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15.04.2016, 20:29
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

In den letzten Tagen bin ich mal wieder nur stückchenweise vorangekommen.

Zunächst habe die Saumkante von Vorderteilen und Beleg verstürtzt und zurückgeschnitten. Dabei hatte ich mich anfangs...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 04.04.2016, 18:37
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

So, wie versprochen habe ich meinen Mann heute mal um ein paar Bilder an der Frau gebeten und die hat er dann auch gemacht ... sogar in Aktion :D

217558 217559 217560

Ihr habt Recht, so schlimm...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 03.04.2016, 20:10
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Juhuu, zumindest die Saumeinlage ist inzwischen eingenäht :)

217541

Anschließend habe ich den Saum vom Oberstoff geheftet.

217542

Dann fiel mir auf, dass ich vergessen habe die untere...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 03.04.2016, 13:52
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Trotzdem habe ich alles mal ordentlich mit Dampf und Bügeltuch ausgebügelt und bin nicht sonderlich glücklich. Der Kragen und das Revers sind nämlich wirklich schief :mad:

217531 217532 217533
...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 03.04.2016, 13:46
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Anschließend sollte ich laut Anleitung die Jacke auf links lassen, den Kragen zwischen die Jacke legen und die NZ der Oberkanten der Kragenstege aufeinander legen und nähen. Das war mir aber...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 03.04.2016, 13:42
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Huhu, da bin ich wieder :D

Ich hoffe, Ihr hattet alle ein genauso schönes Osterfest, wie ich :hug:

So, nu hab ich BEIM Tippen die N-Taste rausgekloppt und krieg sie nicht mehr rein - ohne...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 24.03.2016, 11:53
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Mythstische Mamifähigkeit... hihi :D Ich glaub Murkelchen sieht das manchmal ein wenig anders :D

Es ist eher eine Trotzgeschichte: wenn ich schon so wenig wirkliche Zeit für mich habe, dann will...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20.03.2016, 21:29
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Es ist noch nichts gesteppt und deswegen eben auch noch nicht gebügelt, genau :) Dafür hatte ich heute keine Lust mehr :o Der Oberkragen ist etwas größer als der Unterkragen, das waren 2 verschieden...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20.03.2016, 21:17
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

So, mit einigen Unterbrechungen habe ich es heute zumindest geschafft, Futter- und Oberstoffjacke aufeinanderzuheften.

Zuerst habe ich den Kragen gesteckt und geheftet und zwar von Kragenecke zu...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20.03.2016, 12:56
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

So, ich hab jetzt mal an der hinteren Quernaht von der Seitennaht hin zur Mitte ca. 2cm weggeheftet, also so als Kurve, und noch einmal Bilder machen lassen... hm...

217065 217066
217067 217068
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20.03.2016, 12:07
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

... und die Oberstoffjacke obendrüber.

217054 217055
217056 217057

Ich will mal sehen, dass ich in der hinteren Quernaht im Futter noch etwas wegstecke, ob es dann besser sitzt. Ansonsten bin...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20.03.2016, 12:02
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Vielen lieben Dank Heidrun :hug:
Ich hatte einen ganz tollen Tag. Meine 2 Lieben haben mich zum Shopping ausgeführt und ich habe mir ... einen Reißverschluss gekauft :D Mehr brauchte ich diesmal...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 16.03.2016, 20:07
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Heute ging es nur ein klitzekleines bisschen vorran. Nämlich mit dem Verstärken der Armkugeln.

216912

Zuerst habe ich die "Ärmelfische" in die Armkugeln gesteckt und mit der Hand knapp neben...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15.03.2016, 15:00
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Als die Ärmel fertig waren zum Einsetzen fiel mir ein, dass der Oberkragen - der inzwischen auch verstärkt war - ja noch an die Futterjacke muss. Erledigt :D

216860

Gestern Abend habe ich dann...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15.03.2016, 14:54
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Nun sind es schon wieder fast 3 Wochen her, dass ich hier was geschrieben habe :o War nix, mit "ich hab im Urlaub ja Zeit" :rolleyes:

Nun gut.
Ich habe aber in den letzten Tagen immer mal wieder...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 28.02.2016, 17:08
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

Heute habe ich es dann geschafft, die Futterärmel auch einzusetzen und ich bin mit dem Ergebnis äußerst zufrieden :D

216036 216037

Die sehen echt beide so aus...
Forum: Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 28.02.2016, 17:04
Antworten: 150
Hits: 27.904
Erstellt von Kaffeefee
AW: Jetzt WiPt sie schon wieder...

So, mein Urlaub ist vorbei und wirklich viel geschafft habe ich leider nicht. Aber nun gut :rolleyes:

Diese Woche habe ich immerhin die Futterärmel zusammengesetzt.

Dazu habe ich zunächst die...
Zeige Ergebnis 1 bis 50 von 500

 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,81450 seconds with 11 queries