Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Loch in Jeans flicken (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=139446)

Stoffmaus 15.06.2011 17:49

Loch in Jeans flicken
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo,
in der Hose meiner Tochter klafft dieses Loch.
Es befindet sich in der Leistengegend.

Jetzt überlege ich, wie ich dieses Loch am besten flicke.

Soll ich erst ein kleines Stückchen Stoff unterlegen und danach mit Zick-Zack drübernähen? Mit Stoffkleber befestigen?

Vlieseline unterbügeln? wenn ja, welche Stärke?

Eigentlich wollten wir gestern eine neue Jeans kaufen, aber wir sind leider nicht fündig geworden. Außerdem sehe ich es nicht ein, viel Geld für eine
neue Jeans auszugeben, die genau so aussieht wie diese.

sticki 15.06.2011 17:54

AW: Loch in Jeans flicken
 
Erst Vlieseline drunter bügeln klingt doch gut. Welche Stärke? Wenn du Auswahl hast würde ich sagen eine die grad so dick ist das sich keine Ränder unter dem Jeansstoff abzeichnen.

Engelmann Hedi 15.06.2011 18:18

AW: Loch in Jeans flicken
 
Hi, ich nehme Aplikationsvlies zum befestigen des Unterleg Stoffes , ist sehr dünn und löst sich beim waschen auf, oder Stream and Seam etwas dicker und braucht etwas länger bis es ich auflöst, dadurch ist der Flicken etwas starrer. Dann wie üblich stopfen. Die Vliese bekommst du im Patchworkladen oder gut sortierten Kurzwaren Händlern. LG Hedi

sticki 15.06.2011 18:28

AW: Loch in Jeans flicken
 
Hmm, ich würd aber grad schon Vlieseline nehmen die sich nicht auflöst, sondern dem Stoff noch zusätzlichen Halt gibt. Meinst du das ist nicht nötig? Ich hätte Angst das der Stoff dann an den Einstichen vom Drübergenähten wieder nachgibt. Oder man müsste dann sehr großflächig drübergehen...

3kids 15.06.2011 19:26

AW: Loch in Jeans flicken
 
Ich nehme dünnen (Stretch-)Jeans-Rest, bügele ihn mit diesem Bügel-Flicken-Pulver unter und gehe mit 3-Schritt-Zick-Zack drüber - gerade sind 2 Hosen fertig geworden - die dritte kommt gleich dran.

Vlieseline - also dieses Vlies würde ich nicht nehmen - wenn dann höchstens das Zeug, das aussieht wie Baumwollstoff, aber eben beschichtet ist und sich mittels Bügeleisen aufkleben lässt - mach ich aber nur, wenn es Reste davon gibt von einem anderen Projekt. Ein richtiger Jeans-Rest ist doch stabiler und kostet nix.

LG Rita


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16127 seconds with 12 queries