Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Baumwoll-Jersey waschen und bügeln?! (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=156910)

Sanne*** 18.06.2012 22:40

Baumwoll-Jersey waschen und bügeln?!
 
Hallo,
ich habe noch nie wirklich Jersey vernäht.
Jetzt geht es ans Eingemachte. :D

Vor mir liegt ein wirklich großes Stück hellgrauer Baumwoll-Jersey.
Ich dachte mir, ihn vor dem Nähen wegen des Schrumpfens zu waschen.
Aber wie bekomme ich ihn so ordentlich gebügelt, daß er danach nicht schief wird und ich bereits beim Zuschneiden Probleme bekomme?
Bislang habe ich nämlich immer die unangenhme Erfahrung gemacht, daß sich ungenähter Jersey in alle möglichen und unmöglichen Richtungen verzieht, nur nicht wieder ein glattes und fast rechtwinkliges Stück Stoff wird, so wie ich es gekauft habe.

Vorallem - wie bügelt man solch ein großes Stück Jersey??
Ich kämpfe ja schon immer sehr mit meiner Bettwäsche, aber dabei handelt es sich um gewebten Stoff, vernäht und bei weitem nicht so breit und lang!!!

Viele Grüße
Sanne

nowak 18.06.2012 22:51

AW: Baumwoll-Jersey waschen und bügeln?!
 
Jersey wird in der Regel in Runden auf den Maschinen gestrickt und dann aufgeschnitten, um die graden Bahnen zu bekommen.

Um ihn glatt auf Ballen wickeln zu können wird er dann wieder grade gezogen, sobald er gewaschen wird, zieht er sich aber wieder in seine ursprüngliche Form. Das ist normal. (Besonders bei Single Jersey.) Wenn man ihn vorher vernäht, bekommt man hinterher schiefe Nähte, wie man sie von gekauften T-Shirts oft so kennt.

Es gibt zu dem Thema schon einige Threads, die Suche spuckt die sicher aus.

Ich persönliche mache es so, daß ich den Stoff im Maschenlauf lege. Sprich ich gucke mir eine Masche aus, verfolge die nach oben/unten und falte dann da entlang. Der Stoff liegt dann beim Zuschnitt alles andere als gerade und ich muß auch oft mehrfach neu falten um die nächsten Teile auflegen zu können, aber dafür haben meine Shirts ihre Nähte an der Seite und die bleiben da auch. Auch nach der nächsten Wäsche. Bei Plus-Größen fällt das nämlich sonst deutlich auf.

Bei Babyshirts oder Kindersachen fällt es eventuell nicht so auf, weil die Teile kleiner sind und damit auch der Verzug.

Oder Interlock nehmen, da ist der Effekt meist auch schwächer.

liselotte1 18.06.2012 23:06

AW: Baumwoll-Jersey waschen und bügeln?!
 
Hallo.
Wollte noch hinzufügen, dass ein akurates Aufhängen zum Trocknen hilfreich ist. Schön glattstreichen, dann erübrigt sich das Bügeln, das ist nämlich schwierig.
Ich bügle dann erst die Nähte :cool:
Gruss LiLo

Sanne*** 19.06.2012 08:48

AW: Baumwoll-Jersey waschen und bügeln?!
 
Hallo ihr zwei!

Danke für die Antwort, das hilft mir schon ein bißchen weiter.
Auf meinem Wäscheständer wird es ziemlich schwierig werden mit dem akkuraten Aufhängen. Er ist nämlich nicht sonderlich groß. :rolleyes:

emmatje 19.06.2012 08:59

AW: Baumwoll-Jersey waschen und bügeln?!
 
Ich trockne meine Stoffe nach dem Waschen im Trockner (weil später da auch die Kleidung reinwandert) und Jersey muss ich danach eigentlich nie bügeln. Den Trockner packe ich dann allerdings nicht supervoll und hole den Stoff sofort raus, wenn der Trockner fertig ist und lege ihn ordentlich zusammen.
Lg emmatje


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,29434 seconds with 12 queries