Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Verschmälern von Hosenbeinen - erbitte Hilfe (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=173945)

Allysonn 27.04.2014 12:25

Verschmälern von Hosenbeinen - erbitte Hilfe
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo, guten Tag!

Ich benötige dringend Hilfe. Ich muss/möchte/sollte an einer Latzhose die Beine schmaler machen, damit mir der Luftzug nicht die Preziosen verkühlt... :o

Ernsthaft jetzt: Ich habe neue (angeblich Maßangefertigte) Arbeitshosen bekommen. Allerdings sind das 100-Mann-Zelte. Ich bin zwar ziemlich üppig, aber so sehr dolle nun auch nicht. Das eigentliche Problem: Ich darf die Hose nicht auftrennen und völlig neu nähen, ich darf nur eine Naht zum verschmälern der Bein-Weite setzen und den Überstand auch nicht abschneiden. Sonst erlischt der Versicherungsschutz für die Hosen und ich müsste außerdem die Hose bezahlen (wegen "Sachbeschädigung") Im Endeffekt sollte die Änderung so sein, dass "die da" nur die Naht auftrennen müssen, um die Hose in der vorliegenden Form weitervermieten zu können (Auf meine Frage, wem sie denn diese Christo-Verhüllungs-Plane zu vermieten gedenken, wurde nur ratlos mit der Schulter gezuckt.)

Ich hab mir das Recht quasi erfochten http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a049.gif die Hose selber zu Hause korrekturzunähen, da die der Vermieterfirma angeschlossene Näherei Wartezeiten bis zu drei Monaten hat... und ich brauch die Hose im Laufe der nächsten Woche.

Das Dumme ist nur: Ich hab keinen Schimmer, wie ich das anfangen soll. Hab sowas noch nie gemacht.

Die Beine sind über die komplette Länge breiter als benötigt, am Oberbein braucht allerdings die Abnahme nicht so breit sein wie am Unterbein. Ich dachte, ich könne einfach an der Außennaht links und rechts.... Pustekuchen, genau auf der Naht sitzt auf der linken Seite eine Tasche. Die ich nicht abtrennen darf und wieder draufnähen, weil das ja der Vorgabe widerspricht nur eine Naht lösen zu müssen... :(

Und nun? Hilfe? Hilfe hilfe hilfe?

Edit: Die obenliegende Hose im Foto ist eine, die passt!

KarLa 27.04.2014 12:56

AW: Verschmälern von Hosenbeinen - erbitte Hilfe
 
Wie wäre es, Du würdest die Mehrweite durch eine Falte einhalten? Die Falte würde ich mit Druckknöpfen bestücken anstatt abzunähen.
Ich hoffe, Du verstehst was ich meine :confused:.

Viele Grüße
Karin

Allysonn 27.04.2014 13:01

AW: Verschmälern von Hosenbeinen - erbitte Hilfe
 
Das ist erstmal ne gute Idee, nur leider habe ich nur Druckknöpfe, die durch den Stoff "pieksern". Das würde die Dichtheit der Hose beeinträchtigen (Säurefest, Wasserdicht).

Capricorna 27.04.2014 13:16

AW: Verschmälern von Hosenbeinen - erbitte Hilfe
 
Hallo,

die Idee mit der Falte finde ich gut - könntest du im oberen Bereich, unter dem Bund bzw. unter den Taschen eine Falte einlegen und mit wenigen Stichen befestigen? Hätte dann die Funktion einer Bundfalte.

Ab dem Knie kannst du die Beine innen und außen je um den gleichen Betrag in der Seitennaht abnähen. Es muss der gleiche Betrag auf jeder Seite sein, damit das Bein nicht aus der Balance gerät (vorausgesetzt, es wäre jetzt in Balance), und nicht nach innen oder außen schwingt. Dein eigenes Bein sollte sich in der Mitte des Hosenbeins befinden.

Am besten mal auf links anziehen, abstecken, probeweise mit langem Stich abnähen, noch mal anprobieren.

Viel Erfolg!

Liebe Grüße
Kerstin

Allysonn 27.04.2014 13:36

AW: Verschmälern von Hosenbeinen - erbitte Hilfe
 
Das mit der Bundfalte wird nicht gehen, das Teil hat einen Latz... :(

Ich wußte nicht, dass man auch im Innenbein abnähen kann, ich dachte, da sperrt der Schritt zu sehr? Ich werds mal probieren... :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:45 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,22285 seconds with 12 queries