Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen zu Schnitten (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=10)
-   -   komm einfach nicht weiter (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=19373)

boobehase 10.08.2005 16:29

komm einfach nicht weiter
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo

möchte dieses top nähen das ich euch unten angehängt habe,soweit ist es fertig doch beim kragen bleibe ich nun ratlos weiss einfach nicht wie das gehen soll,von nahtzahl 1-2 habe ich schon genäht doch das andere wie die unteren kanten ab der rückw.mitte,fortlaufend die rückw.und oberen kanten aufeinandersteppen :banghead: .wie soll das gehen vielleicht kann ja jemand von euch mir weiterhelfen.

lg boobehase

ennertblume 10.08.2005 17:00

AW: komm einfach nicht weiter
 
Ist das BURDA?
wenn ja, gibts da doch einen service, der weiterhilft.
hab mal versucht, die beschreibung nachzuvollziehen, aber meine Brille versagt leider.

was willste denn bei dem wetter mit so nem nackigen top? ;) Warte bis nächstes jahr, dann hat sich alles geklärt :D

nähtiger 10.08.2005 17:11

AW: komm einfach nicht weiter
 
Hallo Boobehase,
ich probiers mal, Dir zu erklären

Wenn ich Dich recht verstehe, hast du die unteren Kanten des Kragens schon aufeinander gesteppt zwischen den Nahtzahlen.
Wenn ja, geht es folgendermaßen weiter:

Du steppst nun von einer kurzen Kante ausbeginnend an der oberen Kragenkante weiter bis zur nächsten kurzen kante, die Du ebenfalls aufeinander steppst.

Du hast also zwei kurze und eine lange Kante gsteppt.
Nun die Nahtzugaben zurückschneiden und den Kragen entsprechend wenden und nach Anleitung weiter auf das Top nähen....

Ich hoffe es war einigermaßen verständlich ausgedrückt

toeffel 10.08.2005 17:15

AW: komm einfach nicht weiter
 
Hallo boobehase,

also Du hast schon von 1 nach 2 genäht, wenn Du jetzt gedanklich am Teil weiter gehst, kommst Du zur Ecke (untere Ecke in der hinteren Mitte), da fängst Du an zu nähen auf der hinteren Mitte in Richtung obere Ecke und dann nach dem Richtungswechsel in der Ecke (Nadel möglichst drin lassen) die lange obere Kante in einem durchnähen, bis Du wieder zu der anderen oberen Ecke kommst. Dort nochmal einen Richtungswechsel und weiternähen auf der hinteren MItte bis zur anderen unteren Ecke.

Oder anders ausgedrückt: alles zunähen bis auf die Nähte zwischen 1 eine Seite und 1 andere Seite, denn da soll ja das Vorderteil hin und zwischen 2 und der hinteren Mitte, denn da sollen ja die beiden Rückenteile hin.

Also ich weiss jetzt nicht ob das verständlicher ist als die Burdabeschreibung, aber vielleicht hilfts...

Viel Spass noch und nicht verzweifeln, der Knoten platz bestimmt gleich :)

LG

toeffel

zuckerpuppe 10.08.2005 17:27

AW: komm einfach nicht weiter
 
beim nächsten Mal nähst Du's wie ein verstürztes Schürzenband:
den Stehkragen auf den Halsausschnitt stecken und die Länge kontrollieren.
Den Kragen (außen gesteckt lassen) wenden (rechts auf rechts), die offenen Kanten rechts und links des Halsausschnittes absteppen bis zum Ansatz des gekräuselten Halsausschnittes, NZ evtl. zurückschneiden, die Ecken abschrägen, über die offene Innenseite wenden (Kochlöffel etc. hilft beim 'ausstopfen' der Ecken), die Innenkante knapp von links oder rechts (je nach Genauigkeit beim nähen) zusteppen.
Das ist alles.

Grüße
Kerstin

Ich seh gerade, hinten ist ja identisch mit vorne. Macht aber nichts, die Vorgehensweise ist fast gleich. Du läßt einfach ein ausreichend großes Stück zum wenden offen - egal, ob vorne, hinten, seitwärts :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16177 seconds with 12 queries