Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Idee ausgegangen?? ... wer hat eine?? (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=72567)

moni2010 06.01.2008 11:15

Idee ausgegangen?? ... wer hat eine??
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Guten morgen,

bin gestern soweit mit meiner Skijacke fertig geworden, wollte was ganz besonderes machen (selbstgemacht halt?!?!) und hab keine Idee was. Und zwar:

Hab extra einen kürzeren Reißverschluss genommen, der oben und unten teilbar ist, darunter wollte ich noch was anderes hinzaubern, doch das wars. Es kam nix mehr.... Obendrein ist der Abschluss unten schepp....

Ach und noch was. Wollte mit der Zwillingsnadel die Ärmel nähen, doch die nähte nur eine Naht, was ist da los???

Freu mich schon jetzt auf die guten Ideen ;-)

Schönen Sonntag !!!;)

iosefa 06.01.2008 11:48

AW: Idee ausgegangen?? ... wer hat eine??
 
Hallo,
das ist ja ulkig :)
Aber mir geht es manchmal tatsächlich auch so. Dann schwöre ich mir, das nächste Mal eine Skizze zu machen von meinen phantastischen Ideen, aber ...:o

Also zu deiner Jacke hätte ich nur noch die Idee, einen Riegel mit Druckknöpfen an die untere Kante zu machen, so wie sie manchmal am Kragen sind.
Oder so etwas wie einen Gürtel von der linken Seitennaht aus, nur bis kurz über die Mitte und am rechten Seitenteil mit Druckknöpfen geschlossen. Das wäre dann zwar eigentlich falsch rum geschlossen, aber da du rechts eine Tasche hast, sähe es wohl nicht so gut aus, wenn ein Gürtel rundherum ginge.

Zur Zwillingsnadel:
Das hab ich zwar noch nicht erlebt, kann daher nicht sagen, woran es liegt, ich würde aber in so einem Fall folgendes kontrollieren:
habe ich die Fäden richtig eingefädelt
ist die Nadel in Ordnung - also nicht schief oder so
ist sie richtig eingesetzt - ein bisschen höher oder tiefer festzuschrauben probieren, aber wirklich nur wenig
Ich hatte mal ne Nadel, die minimal zu kurz war, und da gab es einfach keine Naht. Einen halben Millimeter ;) tiefer eingesetzt ging es. Ich könnte mir vorstellen, wenn eine Zwillingsnadel minimal schief ist, dass dann eine Nadel auch nicht mehr den Faden fasst und es somit nur eine Naht gibt. Ist aber wie gesagt nur Theorie.

Bin gespannt auf deine Kreativ-Lösung

LG
Barbara

kbunt 06.01.2008 12:06

AW: Idee ausgegangen?? ... wer hat eine??
 
Hi Moni,

mir gefällt deine Jacke (auch wenn ich die Farbe nie tragen könnt :p).
Ich finde sie ist im Grunde schon extravant genug für meinen Geschmack, der schwarze kontrast und die Verzierung an den Armen (ist das gedruckt*?*).

allerdings würde ich dort wo der RV endet auch noch was zum schließen anbringen, ich finde iosefa's idee super, dort einen Riegel drüber zu legen, denn dann mit schwarzen Drückern schließen. Perfekt :-D

die kleinen mißgeschicke gehören wohl zu jedem Projekt ;-) Davon würd ich mich nicht entmuntern lassen.

P.S. welcher Schnitt ist das denn eigentlich?

moni2010 06.01.2008 12:08

AW: Idee ausgegangen?? ... wer hat eine??
 
Zitat:

Zitat von iosefa (Beitrag 748944)
Hallo,
das ist ja ulkig :)
Aber mir geht es manchmal tatsächlich auch so. Dann schwöre ich mir, das nächste Mal eine Skizze zu machen von meinen phantastischen Ideen, aber ...:o

Also zu deiner Jacke hätte ich nur noch die Idee, einen Riegel mit Druckknöpfen an die untere Kante zu machen, so wie sie manchmal am Kragen sind.
Oder so etwas wie einen Gürtel von der linken Seitennaht aus, nur bis kurz über die Mitte und am rechten Seitenteil mit Druckknöpfen geschlossen. Das wäre dann zwar eigentlich falsch rum geschlossen, aber da du rechts eine Tasche hast, sähe es wohl nicht so gut aus, wenn ein Gürtel rundherum ginge.

Zur Zwillingsnadel:
Das hab ich zwar noch nicht erlebt, kann daher nicht sagen, woran es liegt, ich würde aber in so einem Fall folgendes kontrollieren:
habe ich die Fäden richtig eingefädelt
ist die Nadel in Ordnung - also nicht schief oder so
ist sie richtig eingesetzt - ein bisschen höher oder tiefer festzuschrauben probieren, aber wirklich nur wenig
Ich hatte mal ne Nadel, die minimal zu kurz war, und da gab es einfach keine Naht. Einen halben Millimeter ;) tiefer eingesetzt ging es. Ich könnte mir vorstellen, wenn eine Zwillingsnadel minimal schief ist, dass dann eine Nadel auch nicht mehr den Faden fasst und es somit nur eine Naht gibt. Ist aber wie gesagt nur Theorie.

Bin gespannt auf deine Kreativ-Lösung

LG
Barbara

Das ist eine gute Idee. Doch kann ich sie realisieren? Ich habe noch nie mit Druckknöpfen gearbeitet?!?
Ist das schwer?

moni2010 06.01.2008 12:10

AW: Idee ausgegangen?? ... wer hat eine??
 
Zitat:

Zitat von kbunt (Beitrag 748963)
Hi Moni,

mir gefällt deine Jacke (auch wenn ich die Farbe nie tragen könnt :p).
Ich finde sie ist im Grunde schon extravant genug für meinen Geschmack, der schwarze kontrast und die Verzierung an den Armen (ist das gedruckt*?*).

allerdings würde ich dort wo der RV endet auch noch was zum schließen anbringen, ich finde iosefa's idee super, dort einen Riegel drüber zu legen, denn dann mit schwarzen Drückern schließen. Perfekt :-D

die kleinen mißgeschicke gehören wohl zu jedem Projekt ;-) Davon würd ich mich nicht entmuntern lassen.

P.S. welcher Schnitt ist das denn eigentlich?

.. das ist kein Druck, das habe ich gemalt mit Marabu Textil Painter Glitter.
.. der Schnitt ist umgewandelt vom Burda Schnitt 7981


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,55972 seconds with 12 queries