Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Andere Diskussionen rund um unser Hobby (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Ganz freche Lisakopie (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=3562)

Muffeljäger 20.12.2004 18:32

Ganz freche Lisakopie
 
Hallochen am Abend,

also ich glaube, jetzt wirds ganz bunt: dass die Lisakleider momentan gut laufen: ok, damit hat man ja auch unheimlich viel Arbeit. Aber jetzt den Boom auszunutzen und eine (nicht so richtig gute) Kopie der Lisa als echt anzubieten...na, das ist doch ein bisschen frech. Oder liege ich jetzt komplett falsch??!

hier:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...154864604&rd=1

und hier:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...729890305&rd=1

(hoffentlich klappen die Links??? bin ich wohl nicht so begabt)

So, dann mal tschüssi, ich muß jetzt Abendbrot machen (echtes)

LG UTe.

mirakinder 20.12.2004 18:39

AW: Ganz freche Lisakopie
 
Hallo Ute,

das ist ja echt der Hammer :hammer:

Na ja, es wird schon seinen Grund haben, daß noch keine Gebote vorliegen :p

Tschüß

Mira

Nell 20.12.2004 18:45

AW: Ganz freche Lisakopie
 
Hmm, sicherlich hast Du Recht, das das nicht die Lisa ist von dem uns allseits bekannten Stoff.

Allerdings
Zitat:

ok, damit hat man ja auch unheimlich viel Arbeit. Aber jetzt den Boom auszunutzen und eine (nicht so richtig gute) Kopie der Lisa als echt anzubieten
Die Arbeit damit hatte die Person sicherlich auch, ich glaube auch kaum das auf dem Namen "Lisa" ein Copyright liegt.
Sicherlich ist die Verkäuferin darauf aus auf den Zug mit aufzuspringen und durch den Namen vielleicht die Suchfunktion zu beeinflussen.

Aber die Personen die das ersteigern können doch sicherlich selber unterscheiden und entscheiden was sie dafür ausgeben.

Das Kleid ist sicherlich genauso wie die "richtigen" Lisa-Kleider mit viel Liebe zu unserem Hobby angefertigt.

Nadelschnegge 20.12.2004 18:48

AW: Ganz freche Lisakopie
 
HMMMMM - sooooo schlecht sehen die Kleidchen doch eigentlich nicht aus, oder? :(

ABER: Es ist eben nicht Original-Lisa. Ist die Original-Lisa nicht auch von HILCO? Der Verkäufer schreibt aber nur von BIZZKIDS-Stoffen. :rolleyes:

Doch mal ehrlich: Wer sich nicht mit Stoffen von Hilco, BizzKids etc. auskennt, weiß doch eh nichts anzufangen mit den Angaben, ob der Stoff nun von BizzKids ist oder nicht. :confused: Ebenso wenig, ob das nun die Original-Lisa ist oder nicht. :confused: OK, wir wissen's, weil wir uns hier auskennen. :rolleyes:

Wenn ich Kaufinteressent wäre (bin ich aber nicht, da ich 2 Jungs habe!), würde mich weniger interessieren, von wem der Stoff ist und wie das Mädel darauf heißt; viel wichtiger wäre für mich zu wissen, aus welchem Material das Kleidchen ist. Schade, dass solche Angaben viel zu oft fehlen. Und bei den selbstgenähten Sachen, sind ja meist keine Etiketten drin, wo's drauf stehen könnte :banghead:


Antje

Muffeljäger 20.12.2004 19:17

AW: Ganz freche Lisakopie
 
Hallo Antje,

du magst recht haben: Arbeit hatte sie bestimmt damit auch, umso mehr, da auch das Gesicht erst angelegt werden mußte. Aber sie schreibt im Text ja eindeutig: "...Auf dem Kleid habe ich die berühmte Lisa apliziert...." :eek: und damit bezieht sie sich schon auf die originale Lisa aus dem Hilcostoff. Ich meine, sie hat ja auch ein kleines Mädchen appliziert, das kann sie doch dann z.B. Nele nennen oder Julia oder Marie oder oder oder......

Letztendlich muß aber jeder selber wissen, was er kauft. Und wenn dem jenigen dann diese Lisa gefällt, seine Sache. Aber in Ordnung find ich es trotzdem nicht.

Also einen schönen Abend,

LG UT.e


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:45 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,17084 seconds with 13 queries