Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   September 2008 (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=172)
-   -   Statt Motivation Frust - Schon vor dem Anfang (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=87172)

kluntje75 12.09.2008 08:56

AW: Statt Motivation Frust - Schon vor dem Anfang
 
Hallo Elke,

das ist ja ein toller Schnitt, was ist das für einer?

ZU Deinem Problem:
Ich könnte mir vorstellen die Ärmel (evtl. auch Vorder- und Rückteil) horizontal zu teilen - oben längsgestreift unten quergestreift. Bei Vorder- und Rückteil würde ich das nur bei 10-20 cm im unteren Bereich machen.

Katja

sikibo 12.09.2008 10:08

AW: Statt Motivation Frust - Schon vor dem Anfang
 
Ich würde an den Ärmeln, falls es dann noch nicht geht an allen Teilen) eine Art Bündchen ansetzen. Die Ansatznaht mit einem Zierstich flachsteppen.
Ich habe mal den unteren Teil eines Ärmels schräg zugeschnitten (war genauso ein Streifenstoff) und angesetzt - meine Schwägerin fand das Klasse und meinte, nur "geradeaus gestreift" hätte es langweilig ausgesehen.
Wenn alle Stricke reißen, könntest du ja auch eierschalfarbenes Bündchen mit einsetzen.
Und wenn du ein Foto möchtest, melde dich.

purzelmama 12.09.2008 20:41

AW: Statt Motivation Frust - Schon vor dem Anfang
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
@Alle:

Danke für eure Tipps. Werde mich am WE mal dem Problem zuwenden und sehen, welche Lösung in Frage kommt. Teile in längsgestreift anzusetzen, habe ich auch schon überlegt, muss nur mal sehen, ob das nicht zu unruhig wird. Ansonsten hatte ich auch schon überlegt den unteren Bereich von Ärmeln und Bündchen in passendem Uni-Stoff zu arbeiten. So eine Variante mit 2 verschiedenen Stoffen gibt es bei den Musterbeispielen nämlich auch.

@Kristina:

Genau, es ist ein Raglan-Schnitt und das macht es wegen der Streifen wirklich nicht leichter, aber mal sehen.

@kluntje:

Es ist Damenschnitt V 2095 von MiouMiou.
Ich habe übrigens doch noch eine technische Zeichnung gefunden, da kann man es besser sehen, auch die Variationsmöglichkeiten. Es gäbe ja auch eine kurze Variante, aber für Kurzpullis habe ich definitiv nicht die richtige, d.h. zu viel Figur ;)

Anhang 46733

Ich werde euch jedenfalls auf dem Laufenden halten

purzelmama 13.09.2008 17:51

AW: Statt Motivation Frust - Schon vor dem Anfang
 
Nachdem ich die ganze Zeit wie blockiert war und eure Vorschläge (danke nochmal dafür) in meinem Kopf hin- und hergewälzt habe, aber nichts so richtig KLICK gemacht hat, habe ich mir heute meinen Stoff und Schnitt noch einmal vorgenommen UUUUUUUUUUUUUUUUUUNNNNNDDD ..........






.......... es geht ohne Schnittveränderung oder Improvisation :klatsch1::roller::klatschen::freu::ja::jump:

Und dabei war die Lösung ganz einfach :klatsch:. Ich musste nur den Stoffbruch anders legen, dann bekomme ich aus jedem 1,50 m Teil Vorder- oder Rückenteil und jeweils einen Ärmel und müsste auch noch genug Platz zum Verschieben wegen der Streifen haben. Bei den Ärmeln muss ich halt doppelt gucken, weil ich die jetzt einzeln zuschneiden muss, aber dafür laufe ich auch nicht Gefahr, dass sich Ober- und Unterseite verschieben und es dann doch nicht passt. Ich muss nur gut aufpassen, dass ich den Ärmel einmal seitenverkehrt auflege, sowas vergesse ich nämlich ganz gern mal ;)

Kristina 13.09.2008 18:33

AW: Statt Motivation Frust - Schon vor dem Anfang
 
Netter Schnitt. Ich wußte gar nicht, dass es von diesem Anbieter auch Erwachsenenschnitte gibt.
Hast du schon Erfahrung mit Miou Miou? Würde mich interessieren. Mit Raglan habe ich ja immer so meine Probleme.
Wäre schön, wenn du berichten würdest.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16374 seconds with 12 queries