Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Schnittmustersuche Herren (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=14)
-   -   hemdenschnitt (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=2515)

madhatter 04.12.2004 14:33

hemdenschnitt
 
guten tag ihr lieben,

die suche klingt zunächst mal nicht kompliziert - ist sie aber für mich, deswegen hoffe ich auf tips...
mein mann trägt hemdengröße 43/44 und ist (würde ich mal sagen) normal gebaut, also nicht besonders stämmig und nicht übermäßig schmal. leider ist er anscheinend länger als der deutsche durchschnittsmann (1,86) und hat vor allem längere arme. bei gekauften hemden können wir uns meist entscheiden zwischen "arme passend, dafür hemd gnadenlos zu weit" oder aber "ärmel einen tick zu kurz, hemd dafür passend".
bei den sogenannten "schlanken größen" passen die ärmel, dafür ist der rücken meist zu schmal gehalten. wenn wir doch mal ein hemd finden, dann ist das a) sauteuer und b) meist ziemlich konservativ, weil es anscheinend die peppigen versionen nur für die größe "M" und 1,75 m gibt.

zum problem (endlich...): einen gekauften schnitt müßte ich abändern, hat jemand dafür tips wie das am besten geht? ich kann ja nicht einfach vorne die ärmel länger machen, dabei würden sie ja auch schmäler werden... dann passen die manschetten nicht mehr... und an der armkugel möchte ich nicht rumpfuschen, das ist eh immer meine "lieblingsstelle"...

danke schonmal,
gruß
katrin :o

nofi 04.12.2004 14:39

AW: hemdenschnitt
 
kann euch nachfühlen! meiner ist 1.96 gross :)
allerdings nähe ich ihm keine hemden :-)

rosameyer 04.12.2004 14:47

AW: hemdenschnitt
 
hallo,

Ärmel verlängern ist ganz einfach:

Den Ärmelschnitt etwas oberhalb des Ärmellschlitzes im rechten Winkel zum Fadelauf durchschneiden

Die Teile um das gewünschte Maß (Verlängerung) auseinanderziehen , wobei der eingezeichnete Fadenlauf weiterhin eine durchgehende Linie ergeben soll.

die entstandene Lücke mit einem dazwischen geklebten Papierstreifen schließen.

Die Nahtlinen begradigen

fettisch!

schöne Grüße, Rosa.

madhatter 04.12.2004 15:00

AW: hemdenschnitt
 
ah! :D

die einfachste lösung ist meist die einfachste..... da mach ich´s praktisch umgekehrt wie bei mir - da muß ich nämlich immer kürzen *gg*

danke!!!

grüße
katrin

stoffbekloppt 04.12.2004 18:47

AW: hemdenschnitt
 
Hallo Karin!
Nimm doch einfach den Hemdenschnitt von golden Pattern. Ich hab ihn selber noch nicht genäht, aber die anderen schwärmen davon. Übrigens nähe ich die Hemden von meinem Göga auch selber. Er wollte nämlich auch was peppiges und das ist in seiner Größe ( Jacken so 62/64) überhaupt nicht zukriegen. Und jetzt läuft er halt mit selbstgenähten rum, die aber ausgefallen sind.
Viele liebe Grüße
Sandra


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,46991 seconds with 12 queries