Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Ich kann nicht glauben, dass ich der einzige Depp bin! (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=150576)

connie 30.01.2012 21:04

Ich kann nicht glauben, dass ich der einzige Depp bin!
 
Einen schönen guten Abend wünsche ich, und entschuldige mich gleich mal im Vorfeld für den "Deppen".

Ich suche jetzt seit einer halben Std.erfolglos in der Suchfunktion, um eine Lösung für mein Problem zu finden und kann nicht glauben, dass so etwas noch nie Thema war. :(

Folgendes ist passiert - ganz lapidar und richtig peinlich: Ich habe an einem Halsausschnitt den Beleg falsch herum angenäht. Also so richtig schön mit der OVI Naht nach außen:eek: Es ist zwar "nur" ein Kinder-Faschingskostüm, aber mich ärgert so was. Wenn ich schon nähe, dann bitte ordentlich! Das Problem ist, dass der Halsausschnitt von der Weite gerade noch grenzwertig ist, eher schon etwas zu weit. Wenn ich das Ganze jetzt abschneide oder auftrenne, wird es ja noch weiter.

Hilft es aufzutrennen und einen ganz breiten Beleg anzunähen. Den Beleg vorher zu einem schrägen Ring zusammenzunähen, damit er später nicht hochsteht? Gibt es irgendwelche Tricks?

Bin dankbar für jede Hilfe:o

LG
Connie

Nähbaerchen 30.01.2012 21:12

AW: Ich kann nicht glauben, dass ich der einzige Depp bin!
 
Ich würde sagen, den Beleg abtrennen und einen neuen Beleg etwas kleiner zuschneiden. Beim Anstecken des neuen Belegs kannst du den Halsausschnitt etwas einhalten, so wird er etwas enger.

Das dürfte, wenn es insgesamt nur 2-3cm sind, nicht auffallen. Selbst wenn es zu sehen ist, dürfte es für eine Karnevalskostüm ja kein so dolles Problem sein.

Deinen Vorschlag habe ich ehrlich gesagt nicht so richtig verstanden. Auch nicht, warum der Halsausschnitt durch das Abtrennen des falsch angenähten Belegs noch weiter werden soll. Du sollst ja nicht an dem Stoff zerren.

lg Nähbaerchen

Lyanna 30.01.2012 21:18

AW: Ich kann nicht glauben, dass ich der einzige Depp bin!
 
kann man aus dem Ganzen noch eine französischen Naht machen? Ganz eng...?

Ulrike1969 30.01.2012 21:21

AW: Ich kann nicht glauben, dass ich der einzige Depp bin!
 
Welches Material hat das Kostüm, dass es sich so weitet? Bei meinem derzeitigen Kostüm ist der Goldlame schon ein wenig nervig, weil er leicht franzt und sich die Fasern an den Kanten leicht auseinanderziehen lassen. Da könnte ich mir leichtes unbeabsichtigtes Weiten vorstellen.

Ansonsten wie schon meine Vorschreiberin sagt: eher einhalten, dann wird der Ausschnitt nicht weiter.

Falls Du es quick & dirty magst; nichts abtrennen, sondern auf die sichtbare Ovi Naht ein Zierband aufnähen.

LG

Ulrike


P.S: nö, du bist nicht der einzige De** hier, ich war glaube schon früher dran :D

FabricFish 30.01.2012 21:23

AW: Ich kann nicht glauben, dass ich der einzige Depp bin!
 
Welchen Stoff verarbeitest Du denn?

Ich würde wohl den falsch angesetzten Beleg abschneiden.
Dann den Beleg zweifach zuschneiden , am Halsausschnitt zusammennähen und dann an das Oberteil ansetzen. Dann ist sozusagen innen und außen ein Beleg.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,31513 seconds with 12 queries