Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen zu Schnitten (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=10)
-   -   Kinderschnittmuster - Ärmelkonstruktion (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=187531)

Quälgeist 14.01.2017 22:14

Kinderschnittmuster - Ärmelkonstruktion
 
Als Kinderlose, aber Kinderklamottennäherin muß ich mal eine naive Frage in die Runde stellen:

Sind bei Kinderschnitten die Ärmel anders konstruiert wie bei Erwachsenenschnitten?

Mir kam die Frage heute, als ich von einer unabhängigen Schnittmusterherstellerin 3 Mädchenkleiderschnittmuster abgepaust hatte.

Schnitt 1: hat Ärmel, die auf Stoffbruch gelegt werden
Schnitt 2: Vorder-und Hinterärmel haben die gleiche Rundung
Schnitt 3: wie Schnitt 2

Ist das so, weil Kinder noch keine runden Rücken haben wie Erwachsene oder ist das ein Konstruktionseigenart der Schnitterstellerin?

Hat jemand schon Schnitte für Kinder mit solchen Ärmeln genäht und wenn ja, wie passen die?

Bastelmoni 14.01.2017 22:32

AW: Kinderschnittmuster - Ärmelkonstruktion
 
Hallo,
ich bin zwar immer noch Anfängerin aber Kindershirts habe ich nur mit Ärmelschnitt 1 und 2 genäht. Sie passen auch ohne Probleme.

Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie

Warum das so ist weiss ich leider auch nicht.

LG Monika

lea 14.01.2017 22:57

AW: Kinderschnittmuster - Ärmelkonstruktion
 
Als ebenfalls Kinderlose und seltenst Kinderklamottennäherin hat mich das jetzt doch interessiert.
Zitat:

Zitat von Quälgeist (Beitrag 2533797)
von einer unabhängigen Schnittmusterherstellerin

Da sah ich gleich meine sämtlichen Vorurteile bestätigt :D, aber siehe da:
auch Joseph-Armstrong (Patternmaking for Fashion Design) konstruiert die Armkugel für den Kinderärmel symmetrisch.
Warum das so ist, wird nicht erläutert.
Grüsse, Lea

Quälgeist 14.01.2017 22:59

AW: Kinderschnittmuster - Ärmelkonstruktion
 
Zitat:

Zitat von lea (Beitrag 2533807)
Als ebenfalls Kinderlose und seltenst Kinderklamottennäherin hat mich das jetzt doch interessiert.

Da dah ich gleich meine sämtlichen Vorurteile bestätigt :D, aber siehe da:
auch Joseph-Armstrong (Patternmaking for Fashion Design) konstruiert die Armkugel für den Kinderärmel symmetrisch.
Warum das so ist, wird nicht erläutert.
Grüsse, Lea

Danke für den wertvollen Hinweis.
Hmm... dann scheint das tatsächlich ein kinderfigurtypisches Merkmal zu sein.

lea 14.01.2017 23:35

AW: Kinderschnittmuster - Ärmelkonstruktion
 
Hmmm - bei Jansen/Rüdiger ("Systemschnitt") wird die Ärmelkugel für Kinder wieder asymmetrisch konstruiert :kratzen: ... scheint nicht einheitlich zu sein.
Weitere Literatur zu Kinderschnitten habe ich meines Wissens nicht.
Lea


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16407 seconds with 12 queries