Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Stricken und Häkeln (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=54)
-   -   Färben (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=77627)

Anika-Mareike 23.03.2008 19:55

Färben
 
Hallo Mädels,

ich schlage mich seit einiger Zeit mit meinem neuesten Strickstück rum!!!Ein superschöner Strickmantel aus dickem Jackengarn.Die Farbe ist mint.
Da ich den Mantel unbedingt haben wollte und ich nur noch diese Farbe des Garnes bekommen konnte hatte ich überlegt ihn zu Färben.
Von mint in einem gefälligeren Farbton beige braun blau oder schwarz.
Aber ich traue mich nicht so recht daran weil die Garnzusammenstellung 75 % Polyacryl und 25 % Schurwolle ist habe ich Angst das er die Farbe nicht annimmt bzw. das ich es ganz verhutze.
Meine Suche im Netz war auch nicht sehr erfolgreich.Wer weiß Rat ???
Sonnige Grüße

und frohe Ostern

Anika-Mareike

birgit2611 23.03.2008 20:56

AW: Färben
 
Hallo,

ich denke Deine Karten stehen schlecht. Das PA wird keine Farbe annehmen...oder probieren geht über studieren..mach Dir doch einen Probelappen.

lg
birgit

La-ri 23.03.2008 22:25

AW: Färben
 
Hallo,

Erstmal zur Farbwal:
Von Mint zu Beige wird schwierig, deine anderen Ideen wären da besser.

Zur Zusammensetzung:
Die Schurwolle braucht andere Farbstoffe ( um sie beim Namen zu nennen: Säurefarbstoffe oder Reaktivfarbstoffe ) als Polyacryl ( Abkürzung dafür ist PAN, PA steht für Polyamid!), welches nur mit kationischen Farbstoffen anfärbbar ist. Jedoch gibt es diese Farbstoffe nicht für Endverbraucher zu kaufen (soweit ich weiss) und es ist auch generell nicht so einfach Polyacryl zu färben, da diese Faser stark zu Unegalitäten neigt.

Falls du z.B. nun einen blauen Säurefarbstoff für die Wolle nimmst wird das PAN vielleicht hellblau anschmutzen, jedoch wäre selbst da Vorsicht geboten, da diese Farbe dann auch schnell wieder heruntergeht, weil sie eben auf PAN nicht vernünftig gebunden werden kann. Und wenn nur 25% der Fasern gut anfärben wird das Ergebnis ziemlich mager aussehen.

Klar, versuchen kann man alles, aber ich sehe da wenig Chancen. Vor allem wenn du erstmal teure Farbstoffe dafür kaufen musst könnte das ganze ein richtiger Flop werden.

Meine subjektive Meinung: Mach es nicht. Lieber einen einheitlich gefärbten ansehnlichen Mantel in mint als einen streifigen, scheckigen in .. naja was auch immer für eine Farbe dann rauskommt...

Grüße

Julia

Anika-Mareike 24.03.2008 12:31

AW: Färben
 
Hallo Mädels,

genau zu diesem Ergebnis bin ich vorab auch schon gekommen.Meine Idee war tatsächlich ein Probeläppchen zu verwenden und es zu versuchen.
Meine Hoffnung liegt da bei der Schurwolle.
Ich hatte da als letzten Ausweg an ein Dunkles grün gedacht das sich nicht mit dem mint beißt .
In der Hoffnung dann (vielleicht ) ein mint mouline zu bekommen.
Was dann nicht ganz so Quitschig aussieht.
Was meint Ihr ?
Das Garn ist übrigens das Jackengarn von Online Linie 52

Danke nochmal und noch einen schönen Ostermontag.

Sonnige Grüße an alle
Anika-Mareike

La-ri 24.03.2008 13:12

AW: Färben
 
Deine Idee mit dem dunklen Grün ist gut! Aber du musst halt bedenken, dass nur ein Viertel des Materials die Farbe annimmt. Der Farbeindruck wird daher wohl höchstens ein mittleres grün werden.

Grüße

Julia


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16221 seconds with 12 queries