Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen zu Schnitten (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=10)
-   -   Wie tiefsitzenden Gummibund in Kinderhosenschnitt einfügen? (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=191370)

JeGla 19.03.2018 21:29

Wie tiefsitzenden Gummibund in Kinderhosenschnitt einfügen?
 
Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ich habe hier das richtige Unter-Forum gewählt. :rolleyes:

Ich habe folgendes Problem: Meine Lütte mag seit der Geburt keine engen Hosenbündchen. Jegliche Versionen von Knöpfen und Reißverschlüssen auf dem Bauch schonmal gar nicht, enge Gummizüge aber auch nicht. "Eng" ist bei ihr alles, was nicht von alleine runterrutscht. Sie schiebt alles runter auf die Hüfte.

Inzwischen ist die Dame 5 Jahre alt und "leider" für ihr Alter mit 116 cm auch recht groß. Bisher konnten wir uns immer mit irgendwelchen Gummizug-Nickihosen durchlavieren, aber die meisten Mädels in der Größe sind schon in der Grundschule und tragen wohl eher Jeans, jedenfalls finden wir kaum für ihre besonderen Anforderungen brauchbare Hosen. Latzhosen mag sie leider auch nicht.

Inzwischen sind meine Nähkünste von völliger Anfänger auf ein etwas fortgeschritteneres Stadium angestiegen und nebst einer arbeitswilligen Nähmaschine besitze ich nun auch eine Overlock, mit der ich prima zurechtkomme.

Ich hatte nun beschlossen, die Hosen dann eben selbst zu nähen und mir von Farbenmix den "Bo"-Schnitt kommen lassen, da man den aus den verschiedensten Stoffen und in den verschiedensten Versionen nähen kann.

Nun grüble ich, ob es nicht eine Möglichkeit gibt, bei einer Kinderhose mit Bündchen (Bündchen ohne Gummi akzeptiert sie auf dem Bauch, aber das hält ja leider nicht die ganze Hose dort wo sie bleiben soll) einen Gummizug auf der Höhe der Hüfte einzuziehen, anzunähen oder wie auch immer zu befestigen und dennoch für die Optik ein Bündchen anzunähen. Ich hoffe das ist so verständlich? :confused:

Im Grunde geht es darum, die Hose dort "festzutackern", wo meine Tochter einen Gummizug akzeptiert, eben auf der Hüfte, und trotzdem aus optischen Gründen (wegen hübsch und damit beim Vorbeugen nix vom Popo zu sehen ist und selbiger schön warm bleibt) ein Bündchen an die Hose zu nähen.

Ich habe schon gegrübelt, ob ich auf Hüfthöhe einen Tunnel annähe, aber dann sieht man draußen die Nähte. Drinnen einfach nur das Gummi annähen zwickt vermutlich. Und wie würde ich den Übergang zum Bündchen hinbekommen?

Ich habe im Internet leider nichts ähnliches gefunden.

Habt ihr irgendwelche Ideen? Für Erwachsene gibt es ja genug Hüfthosen, aber ein Kind möchte ich ja nun doch nicht so rumlaufen lassen, dann ist ja beim Toben ständig der Rücken frei... :rolleyes:

Vielen lieben Dank im Voraus für jeden weiterführenden Tipp. :)

3kids 19.03.2018 22:59

AW: Wie tiefsitzenden Gummibund in Kinderhosenschnitt einfügen?
 
kaidso macht beim Hosenschnitt einen Gummizug und drüber den Bund, also genau das, was du suchst. Zumindest war das früher so. Da endet dann die Jeans an der Hüfte, an die Oberkante komnt das Gummiband und dann das Bündchen. Ich denke so, dass der Gummi zwischen den Bündchen Schichten liegt.

Den Kurs gab es mal für umme, guck mal, da ist er und man sieht da auch Bilder
Grundkurs Hose - Maßschnitterstellung und Bootcut - kaidso onlinekurse
Nur zum Anschauen, wie das aussehen kann.

LG Rita

Belippt 17.04.2018 11:11

Re: Wie tiefsitzenden Gummibund in Kinderhosenschnitt einfügen?
 
Reines Bündchen kann imo schon eine Hose halten. Das Geheimnis ist imo, dass man es wirklich sehr eng näht. Meiner Erfahrung nach, ist das aber irgendwann ab Größe 104 bei uns auch ein Problem gewesen. Ich habe aber zumindest eine Hose noch genäht mit superengem breitem Bündchen und die rutschte dann nicht. Dazu habe ich das Bündchen (natürlich abgemessen und dann gemessener Umfang mal 0,8) aber immer mal als Ring angezogen und nur, wenn es dann gut straff gesessen ist angenäht - sonst nochmal enger nähen.

Mir sind aber auch Hosen mit Gummizug inzwischen lieber, da einfacher (keine Grübelei wie eng, das jetzt wirklich sein muss :cool: )

Vielleicht als Idee: Ich habe eine Kaufhose mit breitem Bündchen, da ist zusätzlich genau wie in deiner Idee, ein breiter Gummi am unteren Ende des Bündchens innenliegend mitgenäht (sehe da nicht rein, aber es dürfte in der Ovi Naht irgendwie mitgefasst sein?). Gedacht ist das, dass man das Bündchen nach belieben umklappen kann. Es trägt sich auch sehr gut.

jadyn 17.04.2018 13:37

AW: Wie tiefsitzenden Gummibund in Kinderhosenschnitt einfügen?
 
Wie wäre es denn mit einer Jeggins. Z.B. Zierstich hat eine mit Formbund...
Die sitzen tiefer, durch den Formbund und das elastische Material sitzen sie dort, wo sie hingehören....


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,18923 seconds with 12 queries