Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Mode-, Farb- und Stilberatung (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=188)
-   -   Welche Kleid-Farbe als Hochzeitsgast? (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=137874)

Meccs 10.05.2011 14:35

Welche Kleid-Farbe als Hochzeitsgast?
 
Hallo zusammen,

ich bin im Oktober auf einer Hochzeit eingeladen und überlege nun mich dafür selbst zu beschneidern. Aktuell steht der Burda-Perwollschnitt aus 12/2010 ganz oben:
http://www.burdastyle.de/chameleon/m...bd6a358e18.jpg

Meine Frage nun: Welche Farbe würdet ihr empfehlen? Ich finde das Rot zwar sehr schön, aber es ist eben auch sehr auffällig... (Man soll ja der Braut nicht die Show stehlen und so :))

Zu mir: Ich bin ca. 1,66 groß, schlank, dunkelblond, grüne Augen, nicht besonders gebräunt aber auch nicht total weiß (vielleicht ähnlich der Frau auf dem Foto).

Ich freue mich auf eure Vorschläge.

gundi2 10.05.2011 14:55

AW: Welche Kleid-Farbe als Hochzeitsgast?
 
Zitat:

Zitat von Meccs (Beitrag 1661861)
Zu mir: Ich bin ca. 1,66 groß, schlank, dunkelblond, grüne Augen, nicht besonders gebräunt aber auch nicht total weiß (vielleicht ähnlich der Frau auf dem Foto).

Hallo,

dann wäre dieser knallige Ton wahrscheinlich ohnehin nicht optimal für dich. Ich würde einen etwas gedämpfteren Ton nehmen, den du magst, z. B. bordeaux / weinrot oder ein mittleres Grün, das mit deinen Augen harmoniert, auf jeden Fall nicht zu dunkel und nicht zu knallig, denn darin "verschwindest" du vermutlich, so wie du dich beschreibst.

LG
gundi

Jezziez 10.05.2011 15:04

AW: Welche Kleid-Farbe als Hochzeitsgast?
 
Wie wäre es, wenn du einfach mal zusätzlich zu hier im Forum noch die Braut fragst?

Ich hatte z.B. einige Farben zusätzlich zum weiß und beige mit einem freundlichen Hinweis ausgeschlossen (z.B. rosa und pink). Vielleicht macht die Braut ja etwas ähnliches (heiratet evtl. sogar in rot oder sowas, dann fänd ich das auch schlecht mit weinrot).

Kasi 10.05.2011 15:31

AW: Welche Kleid-Farbe als Hochzeitsgast?
 
kein weiß/creme kommt ja noch aus der Zeit als die Braut diese Farbe trug. Also als das Standard war. Wenn ich eine Einladung bekomme in der die Braut explizit eine Farbe ausschließt, sagen wir grün, dann würde ich auf grün verzichten. Da gibt es doch genug Auswahl.

zum Thema:
Magst Du uns ein Foto von Dir zeigen? Hilft bei Farbvorschlägen.
Ich fände das Kleid in einem gedämpfteren Beerenton oder Grün sehr schön. Zu knallig mag ich bei sowas auch nicht.

Nähbaerchen 10.05.2011 15:32

AW: Welche Kleid-Farbe als Hochzeitsgast?
 
Zitat:

Zitat von Flockensahne (Beitrag 1661885)
Also ich würde mir nicht vorschreiben lassen was ich als Gast zu tragen habe, da würde ich wahrscheinlich auf die Einladung dankend verzichten.

Aus dem Posting geht nicht hervor, dass der Threaderöffnerin etwas vorgeschrieben wird. Sie besitzt hingegen ganz offensichtlich das notwendige Feingefühl, sich angemessen kleiden zu wollen.

Darüber hinaus ist ein "Dresscode" anläßlich einer Hochzeit nichts ungewöhnliches oder verwerfliches. Wer sich da nicht anpassen will, sollte dann vielleicht wirklich konsequenterweise zu Hause bleiben.

Ich an Stelle der Brautleute und -eltern, die womöglich sehr viel Geld für die Hochzeit ausgegeben haben, würde mich auch bedanken, wenn meine Gäste in ausgebeulten Jeans und verwaschenen Shirt auftauchen würden, weil sie gerade nicht anderes im Schrank haben. ;)

lg Nähbaerchen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,47181 seconds with 12 queries