Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Was kann man für Zuschneidetisch nehmen? (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=97422)

dorafo 15.03.2009 16:03

Was kann man für Zuschneidetisch nehmen?
 
Hallo!

Ich weiß, hier wird mehr Stoffliches gefragt, aber trotzdem denke ich, dass ich hier richtig bin.

Z.Z. habe ich einen Tisch von 75x150 cm von Ikea, mit dem bin ich auch zufrieden. Allerdings komme ich ins schwitzen, wenn ich was für Erwachsenen zuschneiden will, weil der Stoffballen und der Schnitt zusammen zu groß für den Tisch sind. Außerdem muss ich meine Unterlage immer hin und her schieben, damit ich nicht den Tisch schneide und es klappt nicht immer.

Das Problem:
Ich bräuchte einen großen Zuschneidetisch von ca. 90x180cm. Diese Maßen sind für 3 Rollschneidematten (je 60x90 ) vorgesehen, die ich dann nebeneinander auf den Tisch legen möchte.
Von Spannplatten und wie sie so alle im Baumarkt heißen, hat mich der dortige Verkäufer abgeraten, er meinte, die Spannweite wäre zu groß, sie könnten durchbiegen, wenn ich oben kräftig draufdrücke und die Platte nur an den Ecken punktuell aufgelegt ist. (punktuell = Tischbeine , Und die Maßen stimmten auch nicht besonders gut.)
Eine bezahlbare Tischplatte in dieser Größe habe ich noch nicht gefunden. (Unbezahlbare auch nicht.)
Hat jemand von Euch einen großen Tisch / Platte und kann mir weiterhelfen WAS man dafür nehmen kann?
Bis 100,-€ wäre der Preis OK (nur für die Platte), Hauptsache groß.

LG
Dora

Freude am Nähen 15.03.2009 16:07

AW: Was kann man für Zuschneidetisch nehmen?
 
Hallo,

nimm doch einfach eine Arbeitsplatte aus Massivholz oder Resopal, auf du dir dann die Kante aufbügeln kannst. Die Kannst du dir im Baumarkt auf die 75 cm Tiefe zuschneiden lassen, denn meistens haben die entweden 60 cm oder 90 cm Tiefe.

Bineffm 15.03.2009 16:17

AW: Was kann man für Zuschneidetisch nehmen?
 
Hallo Dora - ich würde auch eine Küchenarbeitsplatte nehmen - allerdings nur, wenn das Teil irgendwo permanent stehen kann. Die Arbeitsplatten sind ziemlich schwer, also nicht dazu geeignet, ständig hin- und hergeschoben zu werden. Bei 180 cm Länge würde ich eventuell noch ein 5. Tischbein in die Mitte setzen.

Sabine

Schiff1212 15.03.2009 16:29

AW: Was kann man für Zuschneidetisch nehmen?
 
Hallo,

ich habe mir vor Jahren im Baumarkt eine Platte gekauft - 2 m x 0,90 m mit einer Dicke von 2 cm - die ich heute noch benutze. Allerdings habe ich unten Querverstrebungen angebohrt, damit sich der Tisch nicht durchbiegt. Ich glaube das Material heißt Pressplatte - ist keine Spanplatte. Sieht aus wie oben und unten eine dünne Platte und in der Mitte Leisten drin...

Was das damals gekostet weiß ich nicht mehr - war aber bestimmt nicht so teuer, weil zu dieser Zeit studiert habe und nicht viel Geld zur Verfügung hatte.

Liebe Grüße
Trixie

Muschka 15.03.2009 16:50

AW: Was kann man für Zuschneidetisch nehmen?
 
Vielleicht kannst Du irgendwo einen alten Schreibtisch in den Maßen auftreiben?

Büromöbel werden oft günstig abgegeben.

LG Ursel


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,26499 seconds with 12 queries