Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   UWYH (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=153)
-   -   UWYH fuer mich in Groesse S bis XL (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=139265)

babysinclair 11.06.2011 10:38

UWYH fuer mich in Groesse S bis XL
 
Ich mag auch wieder naehen! Und zwar fuer mich...

Dabei geht es jetzt weniger um Stoffabbau, sondern eher um die Schnittmuster und Schnittmusterzeitungen, die ich habe. Denn Stoffe fuer mich muss ich erstmal besorgen... Und zu Beginn dieses UWYH von meinen Kindern Stoff aehm ausleihen... :rolleyes:

Was habe ich?
Schnittmuster von multisnit, mamu und Farbenmix, sowie diverse Burdas, Pramos und Marions aus den 70ern, dazu noch andere Schnittmusterhefte wie Diana, Meine Naehmode, Sabrina. Und einige Burdas aus dem letzten Jahr.

Was mache ich?
Nach meiner zweiten Schwangerschaft sind mir viele Oberteile schlicht zu kurz geworden. Warum auch immer. Jedenfalls werde ich einige neue Oberteile brauchen, T-Shirts wie Pullis. Außerdem den einen oder anderen Rock. Fuer Sommer, Herbst und Winter.

Wie lang geht dieser UWYH?
Da ich mit zwei kleinen Kindern nicht viel Zeit habe, werde ich nicht so schnell naehen koennen, wie ich das gerne moechte... Also werde ich viel Zeit brauchen, vor allem schon in Anbetracht der Menge an Schnitten. Fuer ziemlich alle werde ich Probeteile machen muessen, nochmal mehr Zeit. Also wird dieser UWYH bis Ende des Jahres laufen. Immerhin ist mein Schrank nach einer Ausmistaktion so ziemlich leer und braucht Futter.

Wie gesagt, ich habe nicht viel Zeit zum Naehen, daher ordne ich diesen UWYH in die Kategorie "Schnecke" ein. Aber ich wuensche Euch trotzd viel Spaß beim Zuschauen und freut Euch schonmal auf meine tollen Probeteile...

Chero 11.06.2011 13:29

AW: UWYH fuer mich in Groesse S bis XL
 
Hallo,

ohhh noch ein neuer UWYH-Thread und dieses Mal wieder einer mit Schnittmuster anstelle Stoff.

Mir ist es egal, ob du Galoppnäher oder Nähschnecke bist. Ist schaue immer mal wieder rein und schau dir über die Schulter. Ich weiß ja selbst wie schön es ist wenn User den eigenen UWYH verfolgen und kommentieren. Also Ärmel hoch und los, hmmmm ich seh dich schon zum Stoffhändler rennen :D

LG
Chero

Elidaschatz 11.06.2011 13:42

AW: UWYH fuer mich in Groesse S bis XL
 
Ich werde auch ab und zu mal bei Dir reinschauen, mit einem Säugling und einem Kleinkind geht es auch nicht so schnell.
Bin schon gespannt was Du zauberst, vieleicht kann ich ja das ein oder andere Teil für mich dann nachmachen.

babysinclair 11.06.2011 15:03

AW: UWYH fuer mich in Groesse S bis XL
 
Danke Ihr beiden und herzlich willkommen!

Ich bin selbst mal gespannt, wie das wird, da mein Junior eine totale "Tageule" ist und von Mittagsschlaf, der länger als zwei Stunden dauert, nichts hält... :rolleyes: Den verteilt er allerdings in 15 Minuten-Portionen auf den ganzen Tag (und meinen Schoß). Schauen wir mal...

Ich habe hier noch eine Aufstellung über meine Schnitte bzw. Zeitschriften...

Farbenmix:
Lisa
Zoela
Beala
Quiala
Svea
Oland
Wangerooge

mamu:
Nell
Katrin
Carlotta
Lea
Deborah

multisnit:
6.6
6.7
3.27
3.35
3.33

Marion kompletter Jahrgang 1972

Pramo (fast) kompletter Jahrgang 1972

Burda querbeet Ausgaben der 70er und von 2010

Diana, Meine Nähmode, Sabrina von 2010 und 2011

Also wie Ihr seht eine Menge Material, wobei ich mich ja tierisch auf die Schnitte aus den 70ern freue. Vom Schnittmusterbogen wurde mir schon schlecht, aber da friemel ich mich einfach durch.

@Chero: Ich finde Schnittmuster-UWYHs praktischer, weil es fehlt ja immer irgendwie der ein oder andere Stoff... Meine anderen beiden UWYHs habe ich ja für meine Kinder gemacht, da habe ich nur aus dem Bestand genäht. Da ich jetzt aber nur Kinderstoffe und entsprechend kindliche Farben da habe, bin ich ja gezwungen neue Stoffe zu kaufen... :D Was ich ja gaaanz schrecklich finde... *hüstel* Aber den einen oder anderen kann ich trotzdem verwenden.
Stimmt, es ist toll, wenn andere einem über die Schulter schauen, und die Motivation, die ich daraus ziehen kann, ist echt hilfreich, wenn mal ein Tief kommt.

Bisher habe ich es ja tatsächlich geschafft, alle Schnittmuster von Farbenmix und mamu zu kopieren und teilweise sogar schon auszuschneiden. Das wird jetzt erstmal Aufgabe fürs Wochenende sein. Dann mal gucken, was ich zuerst nähe. Ach, ich freu mich schon richtig drauf...

LucieLu 11.06.2011 16:03

AW: UWYH fuer mich in Groesse S bis XL
 
Zitat:

Zitat von babysinclair (Beitrag 1685551)

Also wie Ihr seht eine Menge Material, wobei ich mich ja tierisch auf die Schnitte aus den 70ern freue. Vom Schnittmusterbogen wurde mir schon schlecht, aber da friemel ich mich einfach durch.

Hallo babysinclair,

ich geselle mich gern dazu und schaue, was Du alles zauberst - egal wie lang es dauert. :hug:

Wegen der Schnittmuster aus den 70ern - ich habe mir letzten eine alte Burda ersteigert (billig für´n Euro) und war dann ganz enttäuscht, wie aufwändig und undurchsichtig die Schnittmuster damals waren... Ich hatte das nicht mehr im Kopf. (Ist ja auch nicht mein Jahrgang :cool:). Ich kann mich erinnern, dass meien Mutter und Oma da erst einmal immer mit ´nem farbigen Stift die passenden Linien nachgezogen haben, um nicht die falsche zu treffen...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:01 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,17020 seconds with 12 queries