Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Rock Easy Fashion H/W 2005/2006 (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=75009)

Elksas 12.02.2008 22:36

Rock Easy Fashion H/W 2005/2006
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo!

Ich habe mir den Rock aus der Easy Fashion Herbst/Winter 2005/2006 genäht. Alles in allem bin ich eigentlich ganz zufrieden damit, aber er zieht (wenn ich mich bewege) vorne Querfalten. Ich hoffe, man kann das auf dem Foto etwas erkennen. Auf dem Foto sind die Falten nicht sehr stark ausgeprägt, weil ich den Rock dafür extra "zurechtgezuppelt" habe.

Was habe ich falsch gemacht? Ist der Rock zu eng? Ich bin mit dem Sitz sonst ganz glücklich. Er kneift also nicht. Oder ist der Stoff zu fest? Es ist Stretchgabardine (heißt das so?).

Bitte helft mir. Der Schnitt ist soooo schön!

Vielen Dank schonmal!

Darcy 12.02.2008 22:57

AW: Rock Easy Fashion H/W 2005/2006
 
Hallo Elke!
Ich fürchte, der ist doch an der Hüfte einen Hauch zu eng. Darum drängt er ein wenig nach oben. Ist die Naht da in der Mitte grade? Wenn nicht, würde ich da etwas Raum schaffen und vielleicht einen halben oder einen ganzen Zentimeter rauslassen. Auch ein Stück oberhalb bzw. unterhalb der Stelle, wo sich die Falten bilden.
Grüße
Darcy

Elksas 13.02.2008 13:52

AW: Rock Easy Fashion H/W 2005/2006
 
Hi Darcy!

Danke für die flinke Antwort. Ich fürchte, ich habe wohl etwas zugenommen. Sonst habe ich immer Größe 38 genommen... *seufz*

Ich habe mich jetzt dazu entschieden, den Rock nicht zu ändern, da die paar Kilos hoffentlich bald wieder runter sind. Dafür werde ich noch einen zweiten nähen, in etwas größer. Du sagtest, dass wohl nur 1 cm fehlt. Der Schnitt besteht aus 2 Schnittteilen, die jeweils 2 x bei doppelter Stofflage zugeschnitten werden. Also die seitlichen Teile sind identisch und die mittleren. Wenn ich jetzt ein Teil in 40 kopiere, meinst du dann habe ich die Mehrweite, die ich brauche? Oder ist der Gedankengang völlig falsch?

(Kleine Erklärung der blöden Frage: Ich nähe zwar schon seit einigen Jahren und ich denke, die Ergebnisse sind auch ganz OK, aber Schnittänderungen sind mir noch ziemlich fremd...)

Danke!!!

Elksas 13.02.2008 14:12

AW: Rock Easy Fashion H/W 2005/2006
 
Ich denke, meine Idee kam nicht so ganz klar rüber...

Ich wollte wissen, ob es eventuell reichen würde, ein Schnittteil in 38 zu lassen und eines in 40 zu nehmen (dann sind 4 Bahnen 38 und 4 Bahnen 40). Eigentlich dürfte es dann ja nicht zu groß sein, sondern genau passen. Manchmal ist es ja wirklich nur 1 cm und das Teil sitzt sch...

Darcy 13.02.2008 15:01

AW: Rock Easy Fashion H/W 2005/2006
 
Zitat:

Zitat von Elksas (Beitrag 778094)
Ich denke, meine Idee kam nicht so ganz klar rüber...

Ich wollte wissen, ob es eventuell reichen würde, ein Schnittteil in 38 zu lassen und eines in 40 zu nehmen (dann sind 4 Bahnen 38 und 4 Bahnen 40). Eigentlich dürfte es dann ja nicht zu groß sein, sondern genau passen. Manchmal ist es ja wirklich nur 1 cm und das Teil sitzt sch...

Ich würde das eher gleichmäßig machen. Sieh dir an, wo Burda gradiert hat und mache an der Naht halt ein wenig mehr dran.. muß ja nicht viel sein, vielleicht 0,5 cm. ;)
Grüße
Darcy


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,41410 seconds with 12 queries