Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Andere Diskussionen rund um unser Hobby (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Handnähen vermeiden? Nö oder? (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=170457)

Nera 20.11.2013 08:56

Handnähen vermeiden? Nö oder?
 
Guten Morgen,
nachdem ich immer mal wieder lese ,Handnähen nein danke, frage ich mich, wer kommt ganz ohne aus.
Ich nämlich nicht.
Bei mir werden Stoffhosen und Röcke von Hand gesäumt.
Auch Tellerröcke:D
Ich hab auch schon Abendkleider mit der Maschine gesäumt gesehen, für mich geht das gar nicht.
Genau wie Wintermäntel aus Wollflausch, die mit der Maschine gesäumt (gesteppt) sind..
Ich muß hin und wieder ein Futter mit der Hand anstaffieren.
Irgendwas mit einem Heftfaden fixieren.
Einlage staffieren.
Ich muß eine Futternaht nach dem Wenden des Teils mit einigen Handstichen schließen.
Ich nähe, altmodisch wie ich bin, auch Knöpfe noch mit der Hand an, weil sie erfahrungsgemäß auch länger halten.
Wie macht ihr das?
Grüße
Nera

mickymaus123 20.11.2013 09:02

AW: Handnähen vermeiden? Nö oder?
 
Um es gleich vorweg zu nehmen, ich nähe nicht gerne mit der Hand.:o

Aaaaaber ich finde es trotzdem häufig angebracht und mache es auch.
Knöpfe nähe ich immer mit der Hand, Hosensäume an Stoffhosen (Jeans und Cord immer mit der Maschine), Futternähte, Wendeöffnungen usw. werden mit der Hand genäht.

Ich hatte zuletzt eine Anleitung für einen Loop, wo die Wendeöffnung mit der Maschine genäht werden sollte - das käme für mich nicht in Frage. Ich finde das nicht schön und würde diese Stelle "immer sehen" - daher Nähnadel und Leiterstich....:D

Manche Sachen gehen für mich eben nur mit Handnähten......auch wenn sie deshalb schon mal ein paar Tage länger warten müssen....:rolleyes:

Dominika 20.11.2013 09:04

AW: Handnähen vermeiden? Nö oder?
 
Also, ich nähe zwar noch nicht sooo viel, aber leider kann ich mit der Nähnadel in der Hand nichts anfangen. Mir fehlt die Geduld dafür. Deshalb versuche ich das zu meiden. Ich habe schon mal erfolgreich einige Hosen von meinem Liebsten doch von Hand geflickt und Knöpfe annähen tue ich auch mit der Hand, aber das wäre dann auch alles. Bis jetzt.
Für mich wäre interessant, wie wird das Problem in der Industrie gelöst? Ausser Hansi&Mausi gibt es doch Möglichkeiten ordentlich verarbeitete Kleidung zu kaufen, natürlich für einen entsprechenden Preis und nicht oft. Aber ich stelle mir das schwierig vor, dass da einer in der Fabrik Futterstoffe von Hand in die Mäntel annäht.

sunshine06 20.11.2013 09:11

AW: Handnähen vermeiden? Nö oder?
 
Ehrlich? Ich nähe nicht gern von Hand, aber ich tu's wo nötig und/oder optisch schöner. Wendeöffnungen z.B. werden von Hand geschlossen. Bei Kinderkleidung bin ich da weniger kritisch, da wird das Futter auch gern mal mit der Maschine gesteppt, ebenso der Saum an Hosen und Röcken (wenn Madame da nicht eh einen Rollsaum möchte). Da bin ich pragmatisch. Röcke für mich: Saum von Hand. Auch wenn's länger dauert. Aber ehrlicherweise auch nur da, wo man's sieht, sprich der Futtersaum ist maschinengenäht.

Beim Quilten nähe ich das Binding immer (!) von Hand an die Rückseite. Ich finde das so viel schöner. Mir gefallen auch tolle Zierstiche an der Stelle so gar nicht. Nee, das Binding bekommt den finalen Stich mit der Handnähnadel. Aber das ist dann nichts für den Sommer, da hock ich abends dann nicht so gern unter einer Decke zum Nähen.;)

ChristianeB 20.11.2013 09:14

AW: Handnähen vermeiden? Nö oder?
 
In der Industrie werden die Säume mit Blindstich genäht. Da gibt es aber spezielle Maschinen für, so dass die Stiche wirklich unsichtbar sind. Mit Haushaltsmaschinen bekommt man bzw ich das nicht so perfekt hin. Mit der ganzen Einstellerei an der Maschine nebst entsprechenden Probenähten bin ich allerdings mit der Hand sowieso schneller.
Also halte ich es wie Nera... Säume und Knöpfe werden mit der Hand genäht. Bei Wendeöffnungen kommt es drauf an, auf Lust und Laune z.B. :o


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,28281 seconds with 12 queries