Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Verschluss Walkjacke ich bin ratlos (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=31856)

gaultiernaehen 12.02.2006 08:44

Verschluss Walkjacke ich bin ratlos
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Ich habe mir diese Schalkragenjacke aus der Knipmode genäht.
Mit der Passform bin ich sehr zufrieden.
Nach langem hin und her habe ich mich für eine einlagige offenkantige Verarbeitung entschieden, das bedeuetet, Kragen ist einfach und Vorderteil auch ohne Belege. Der Stoff ist nicht übermässig dick und etwas dehnbar, was der jacke einen legeren Charakter verleiht.

Aber welche Verschlusslösung bietet sich an?
Ich habe sehr schöne passende rose farbene Perlmuttknöpfe.
Oder soll ich schwarze Druckknöpfe per Hand aufnähen?
Oder kann ich es wagen verstärkte Knopflöcher (mit Gimpe, wurde ier im Forum erklärt) mit der Maschine einzunähen?

Ich möchte die Jacke ab und an auch offen tragen können, aus diesem Grund möchte ich kein kleines Rechteck aus Walk unternähen.
Aufnähen eines kleinen Walkstückchens auf den Oberstoff finde ich bei dem Fadenwalk zu unruhig.
Falls ich nur eine Schlinge anstatt Knopfloch annähe, wie kann ich die befestigen?

Ich bin dankbar für jeden Tip.

Grüße
Anja

Charlottemaus 12.02.2006 08:57

AW: Verschluss Walkjacke ich bin ratlos
 
Hallo Anja,
warum benützt du nicht Pelzhaken, die du von der linken Seite her annähst.
Wenn du die Jacke offen trägst fallen die auch nicht auf.
Ich hab es bei einer ärmelosen Jacke, es ist ein sehr dicker Walk, so gemacht.
Hast du den Stoff so fertig gekauft, oder die Wollfäden selber darauf gefilzt?
Gruß Charlotte

Fadenfee 12.02.2006 09:01

AW: Verschluss Walkjacke ich bin ratlos
 
Hallo Anja,

vielleicht kannst du mit Soluweb oder Soluvlies (ich kenn jetzt den genauen Unterschied nicht) verstärken. Dann die Knopflöcher mit der Maschine arbeiten und anschließend das Vlies mit kaltem Wasser auswaschen.
Druckknöpfe würden mir an der Jacke nicht gefallen.
Eine Schlinge könnte ich mir in rose gut vorstellen. Vielleicht könnte man die dann mit Garn in dem Grauton mit einem engen Zick-Zack-Stich aufnähen. Würde ich mal mit einem Rest probieren wie es aussieht.

Übrigens, die Jacke sieht klasse aus.

stoffmadame 12.02.2006 09:15

AW: Verschluss Walkjacke ich bin ratlos
 
Zitat:

Zitat von Fadenfee
Übrigens, die Jacke sieht klasse aus.

Dem schließe ich mich an. ;)
Optisch finde ich Knöpfe und K-löcher am schönsten, oder Pelzhaken. Das prob ist wahrscheinlich, wenn zuviel Zug ausgeübt wird auf den Stoff. Also, deshalb vielleicht 3-4 untereinander nehmen, dass sich die Kräfte verteilen?

primadonna 12.02.2006 09:51

AW: Verschluss Walkjacke ich bin ratlos
 
Mensch Anja, ist die Jacke schön!!!!!!
Hast du den Stoff selber bearbeitet oder gekauft???

Ich hab übrigens bei meiner einen Walkjacke gar nix gemacht und bei der ersten mit der Hand Knopflöcher gearbeitet. Ging total gut. Nix passiert.

Nochmals großes Kompliment!!!!!!!!!!

lg
Gerda


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,19436 seconds with 12 queries