Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Schnittmuster Software (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=157)
-   -   Slipgestaltung mit Garment Designer - erste Schritte (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=127243)

deo 26.10.2010 07:19

Slipgestaltung mit Garment Designer - erste Schritte
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo,
auf Wunsch einer lieben HS stelle ich hier die Mitschriften von der Erstellung meines Slipschnittes mit dem GD ein. Ich bin seit diesem Herbst Neuanwenderin und finde das Programm für mich intuitiv bedienbar.

Das Ergebnis:

https://www.hobbyschneiderin24.net/p...7&d=1288035592

Da ich programmunerfahren bin und Slips auch noch nicht genäht hatte, habe ich mir einen Burdaschnitt: 128 aus der 12/05 herausgesucht und mich an diesem und einem Probemodell entlanggehangelt.

Meine Programmeinstellungen sind inzwischen auf cm festgelegt, wie ich das Grid / Hilfsraster grundsätzlich auf 1cm Vorgabe einstelle, bekomme ich mit eurer Hilfe auch noch raus...

Display - Grid setting - Maße eingeben

Anhang 99709


:winke:, Deo

deo 26.10.2010 07:41

AW: Slipgestaltung mit Garment Designer - erste Schritte
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Meine Maße hat Ulla in Aachen vermessen, auf diesen basiert der Sloper, falls jemand ganz neu damit einsteigt, so habe ich das gemacht:

Size Group: custom, Sloper new, Maße eintragen (ich mag refined fit), oder ein anderes Grundmaß mit eigenen Maßen ergänzen:
Size Group ... bei mir wäre das eine petite Größe... Size ..., dann Sloper, Edit, und unter einem anderen Namen als die Standardgröße, OK, abspeichern (...), File Save As oder indem man die Datei kurz schließt, dann kommt die Abfrage automatisch.

Anhang 99710
:winke:, Deo

deo 26.10.2010 08:15

AW: Slipgestaltung mit Garment Designer - erste Schritte
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Ich habe minimale Bequemlichkeitszugabe gewählt, da ich mit elastischem Material starten will, im Nachhinein lässt sich dann der Schnitt auf unelastischeres besser einstellen, wie ich finde:

Options - Garment - Wearing Ease: Minimum

Anhang 99711

Für die Büx gibt es zwei Vorgaben: underwear 1 und 2, die 2 ist die körpernähere...:rolleyes:

Category: Bottom - Subcategory: Pants - Waist Treatment: Elastic (das geht bestimmt auch anders) - Pants Group: Generic Template - Pants Style: Underwear 2

Interessant finde ich, dass bei meiner Variante/ Customer der Sloper außerhalb des Slipmodells liegt, also offenbar ein elastisches Material benutzt werden muss, wenn ich aber z.B. Standard Petite einschalte, sitzt die Hose viel weiter vom Körper weg...bei Standard Women 38 wieder anders. Hm. Gut, das kann man dann ja aber individuell anpassen.

Anhang 99712

:winke:, Deo

Tilli 26.10.2010 08:21

AW: Slipgestaltung mit Garment Designer - erste Schritte
 
Hallo Deo,

der Schnitt sieht ja gut aus. Hast Du den nach dem GD-Schnitt genäht? Das sollte ich wohl auch mal ausprobieren.

Zu Deinem Einstellungsproblem:

Du gehst aus Edit - dann auf "Edit New Document Defaults..." - dann öffnet sich ein neues Fenster (!) und die kannst Deine Angaben ändern (Grid settings ...) - dieses Fenster unten rechts mit "save" (!!!) schließen.

Das habe ich auch immer vergessen.
LG
Sabine

deo 26.10.2010 08:39

AW: Slipgestaltung mit Garment Designer - erste Schritte
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Unter Display - Show Dimensions werden die Maße angezeigt, sehr hilfreich zusätzlich zum Raster. Wenn man soweit ist, empfiehlt es sich unbedingt, einmal zwischenzuspeichern...:rolleyes:

Ach ja, beim Neustarten der Datei zeigt das Programm den (gemeldeten) Fehler: es zeigt eine Fehlermeldung und dann die Maße nicht mehr an. Über die Fehlermeldung kommt man drüber und die Maße werden doch wieder angezeigt, wenn man kurz mal auf eine andere Hosenart klickt...:D (Tip aus dem Forum Homeatelier)

Anhang 99713

Ja, Sabine, nach dem GD, ich versuche gerade, das hier zu beschreiben, habe nur mal weiter ausgeholt, falls jemand neu starten möchte. Danke sehr für den Tip, das hatte ich doch geahnt, dass hier gleich Hilfe kommt...:hug:

:winke:, Deo


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,17148 seconds with 12 queries