Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   DUDIK - Dies und das in Kürze (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=251)
-   -   Wettbewerb Textilkunst für alle: Goldene Nadel (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=193240)

nowak 28.10.2018 16:38

Wettbewerb Textilkunst für alle: Goldene Nadel
 
Es gibt einen neuen Wettbewerb in Deutschland, der sich vor allem an Quilt- und Patchworkbegeisterte richtet.

Nicht nur etablierte oder studierte Textilkünstler dürfen ein Werk einreichen, sondern ganz ausdrücklich jeder, der vielleicht einfach mal wissen will, wie das eigene Werk von Fachleuten gesehen und von einem Publikum bewertet wird.

Einsendeschluss für Photos für die Vorauswahl ist der 31.01.2019.

Die genauen Bedingungen findet ihr bei der Ausschreibung Goldene Nadel.

claudibu2002 07.11.2018 13:31

AW: Wettbewerb Textilkunst für alle: Goldene Nadel
 
Also ich weiß nicht.....man näht einen Quilt, man fotografiert ihn, man schickt ihn, falls er ausgewählt wird ein und bezahlt dafür 25,00 €. Die Rücksendung bezahlt man ebenfalls mit 10,00 €. Außerdem stimmt man zu, dass der Quilt in Medien gezeigt werden kann. Vom Verkaufserlös der Hefte bekommt man keinen Anteil.
Rechnen wir mal: Max. 300 Einsendungen sind möglich = 300x25,00€= 7.500 €. Und dann muss man die Rücksendung auch noch mit 10,00 € bezahlen.
Irgendwie habe ich da das Gefühl, dass es hauptsächlich um den Verkauf der Zeitschriften geht, welche diesen Wettbewerb veranstalten.
Wofür sollte man 25,00 € Teilnahmegebühr bezahlen? Das Hinschickporto muss man wahrscheinlich auch noch selbst übernehmen?
Neeeeeee, klingt nicht nach wahrem Interesse, sondern eher nach Abzocke und Marketingstrategien.
Ich habe auch nirgendwo gelesen: "Wir würden uns über Ihre Zusendung freuen!"
War das jetzt zu kritisch? OK, ich stehe dazu.
Liebe Grüße

Hummelbrummel 07.11.2018 18:21

AW: Wettbewerb Textilkunst für alle: Goldene Nadel
 
Ich bin eh raus - meine Decken sind immer ein bisschen größer als 2m, damit sie gut aufs Bett passen : )

Capricorna 07.11.2018 21:44

AW: Wettbewerb Textilkunst für alle: Goldene Nadel
 
Ich habe gerade spaßeshalber mal nachgeschaut, wie das andernorts gehandhabt wird. Bei der Quilt Expo in den USA muss man 10 Dollar Teilnahmegebühr bezahlen (da gibts allerdings auch Preisgelder für die Sieger); auch auf den Seiten der deutschen Patchworkgilde habe ich Teilnahmegebühren für diverse Wettbewerbe gefunden. Das scheint also üblich zu sein. Macht ja schließlich auch einen Haufen Arbeit, so ein Wettbewerb.

Und nicht nur aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Menschen Dinge oft höher schätzen, und sich mehr anstrengen, wenn sie auch nur eine Kleinigkeit kosten als wenn sie umsonst sind. Solche psychologischen Effekte darf man auch nicht unterschätzen. Auch das Renommée einer Veröffentlichung dürfte für viele verlockend sein. (Wenn man beruflich in dem Feld tätig ist, kann man sowas ja wieder indirekt ummünzen in seine Preisgestaltung.)

NadelEule 07.11.2018 23:03

AW: Wettbewerb Textilkunst für alle: Goldene Nadel
 
Ach, das geht ja noch, es werden Fotowettbewerbe ausgeschrieben, da zahlt man 100€ Teilnahmegebühr.

Insofern...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16757 seconds with 12 queries