Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   aus der Redaktion (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=70)
-   -   Zeitschriftenschau - La Maison Victor 01/2018 (Januar/ Februar) (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=191096)

Quälgeist 19.02.2018 18:55

Zeitschriftenschau - La Maison Victor 01/2018 (Januar/ Februar)
 
Neues Jahr, neues Heft.... die La Maison Victor Januar/ Februar 2018 ist schon eine Weile da und ich bin spät dran mit der Vorstellung.

<div style="text-align: center">
<a href="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv12018.jpg" >
<img src="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv12018.jpg" width="330" height="460" alt="LaMaisonVictor12018" />
</a>
klick mich
</div>

Das Titelbild ist noch sehr winterlich, aber das passt ja zu dem aktuellen Wetter.
Warum auch immer, dieses Mal war ich beim ersten durchblättern enttäuscht.
Beim 2. Blättern wurde es besser, aber so richtig überzeugt sie mich dieses Mal nicht.

Sehr gut gefallen mir die ersten beiden Schnittmuster: das Kleid "Chica" und der Pullover "Georgia".
Beide Schnitte sind grundsolide Basisteile, die anfängertauglich sind, aber durch die Stoffwahl sehr wandelbar.
Das Kleid hat einen V-Ausschnitt, der nicht zu tief geht, 3/4-Ärmel, die einen kleinen Umschlag haben und ganz sicher einfach auf lange Ärmel geändert werden können und Taschen in der Seitennaht. Das gefällt mir bei den LMV Kleidern. Dort werden oft Taschen integriert. Ich finde das im Alltag sehr hilfreich und für ein Abendteil kann man sie ja einfach weglassen.
Da das Kleid über dem Knie endet, eignet es ich sowohl für Jung wie auch die älteren Semester.
Der Pullover erinnert mich ein bischen an den Toaster Sweater, den Amalthea*/Christiane genäht hat. Diese Art Pullover sind also gerade in.
Bündchen an den Ärmeln und am unteren Pulloverrand. Dazu gibt es einen Stehkragen, damit es nicht so an den Hals zieht. Damit der Kragen nicht so ausleiert, wenn der Jersey etwas fester ist, und selbstverständlich auch als modischer Hingucker, hat der Pullover an der linken Seite einen Reißverschluß, der von Kragen bis zur Schulter geht. So verwuschelt die Frisur nicht.
Psssst, beide Teile stehen schon wieder auf meiner großen Liste.




Der Pullover "Fenna" hingegen sowie die Hose "Sue" sprechen mich nicht an.
Der Pullover hat mir einen zu sportlichen Touch und erinnert mich persönlich irgendwie an die schreckliche Zeit der Ballonseidensportanzüge.
Die Hose wird als elegant von den Heftmachern bezeichnet. Sie hat keinen Bund und der Reißverschluß ist in der Naht versteckt. An der Seite hat sie breite Streifen, die an eine Sporthose erinnern. In Schwarz mit einem
Satinstreifen könnte es eine Smokinghosenversion für die Dame sein.
Die Hosenbein sind sehr weit. Genähte wurden sie im Heft aus einem schweren Jerseystoff oder French Terry. Aber Webstoffe werden dafür auch vorgeschlagen.




Als ich das zweifarbige Kleid "Lia" sah, mußte ich sofort an Petra/ namibia 2003 denken. Das ist für mich ein typisches Petra-Kleid.
Es handelt sich um ein Etuikleid aus Webware, das neben der Prinzessnaht noch einen Abnäher auf Höhe der Brust. Geschlossen wird es mit einem verdeckten Reißverschluß auf der Rückseite.
Ärmel und Passe haben eine andere Farbe. Das Kleid hat einen recht hohen, Rundhalsausschnitt.
Ich finde es sehr schick und sehr jobtauglich.




Witzig finde ich den Rock "Dina" mit seinem schrägen, geknöpften Verschluß.
Er endet deutlich unter dem Knie und wirkt in seiner Bleistiftform trotzdem elegant.
Hier wurde er, der Saison geschuldet, aus dickem Wollstoff gearbeitet und irgendwie kann ich mir den Rock auch an mema/Maria54 vorstellen.
Ja, auch der Rock hat es auf meine Liste geschafft.


Dafür, daß mich das Heft irgendwie nicht anspricht, sind es immerhin 3 Teile, die ich nacharbeiten möchte.
Auch hier gibt es Taschen, diese sind aufgesetzt. Ohne ist der Rock auch abendtauglich.




Dieses Mal sind einge Kinderschnittmuster darin wie das einfache Röckchen Noella, ein Tellerrock mit breitem Gummiband in der Taille oder das Sweatshirt Nona, mit einer abgesetzten Paspel im Brustbereich.
Für die Buben gibt es die Hose "Levin", die im Partnerlook mit dem Papa als Hose "Nigel" daherkommt.
Ausserdem noch einen Strampler und einem einfachen T-Shirt sowoh für Buben wie Mädchen.



In der Schnittübersicht seht Ihr auch die Kinder- und Herrenmodelle: klick





Jetzt muß ich mich tummeln, da das nächste Heft bald da sein dürfte.


</p><div style="border: 1px solid; float: center; padding: 10px">Die Bildrechte liegen bei mir, Ina Lusky.
Das vorgestellte Heft ist mein käuflich erworbenes Eigentum.
</div>

3kids 19.02.2018 20:18

AW: Zeitschriftenschau - La Maison Victor 01/2018 (Januar/ Februar)
 
schön, dass du es vorstellst. Ich musste leider feststellen, dass die LMV Hefte oft schnell vergriffen sind, deshalb gehe ich jetzt immer früh auf die Pirsch.

Dieses fand ich nicht so berauschend, habe es deshalb im Laden gelassen.

LG Rita

Rumpelstilz 19.02.2018 21:19

AW: Zeitschriftenschau - La Maison Victor 01/2018 (Januar/ Februar)
 
Danke für die Infos!

Gibt es bei LMV keine technischen Zeichnungen? Mich spricht das Kleid Lia an, aber man sieht es doch auf keinem Bild so ganz richtig.

Nähmatode 19.02.2018 21:28

AW: Zeitschriftenschau - La Maison Victor 01/2018 (Januar/ Februar)
 
Ja, das finde ich auch nervig - etliche Bilder, und auf keinem ist wirklich was zu erkennen.
Aber nur für diesen einen Schnitt werde ich mir das Heft eh nich holen, und alles andere? Nööööö... (Ganz ehrlich: Ich kann keine überschnittenen Schultern mehr sehen! :rolleyes:)

Vielen Dank für die Vorstellung des Hefts! :)

Quälgeist 19.02.2018 21:55

AW: Zeitschriftenschau - La Maison Victor 01/2018 (Januar/ Februar)
 
Mehr wie die Übersicht gibt es nicht und ich freue mich, dass es sie überhaupt gibt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16574 seconds with 12 queries