Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Reißverschluss in schräg zugeschnittenen Röcken (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=95107)

eboli 04.02.2009 10:18

Reißverschluss in schräg zugeschnittenen Röcken
 
Liebe Leute,

ich finde den Fall von schräg zugeschnittenen Röcken besonders schön. Aber da gibt es ein Problem, nämlich den Reißverschluss in der Seitennaht. Egal was ich mache: er wellt sich IMMER.
Ich nähe den RV ohnehin händisch und halte dabei den Stoff ein. Gebügelt wird erst ganz zum Schluss.
Dann dachte ich, dass sich das Problem ergibt, weil ich zuwenig Bewegungsweite habe, aber auch bei einem richtig locker sitzenden Rock bleibt das Problem.
Weitere Tipps, die ich hier schon gefunden habe (Wondertape, Nahtband), erscheinen mir in meinem Fall problematisch, weil die meines Erachtens die Bewegungslust eines schrägen Stoffs hemmen. Aber das tut ein RV natürlich auch.
Deswegen habe ich auch die Idee verworfen, den RV schon einzunähen, BEVOR ich den Rock zum Auszipfeln aufhänge.
In meiner Verzweiflung denke ich schon daran, zukünftige Röcke als Schlupfform zu konzipieren (ohne RV, etwas weiter in der Taille und mit Gummi im Bund) oder ihnen einen gerade geschnittenen Sattel zu verpassen, aber das gefällt mir nicht so besonders. Und ich bilde mir ein, dass Sattelnähte meine ohnehin nicht so schmalen Hüften breiter machen.

Eboli
(neu in der Runde)

kargi 04.02.2009 10:51

AW: Reißverschluss in schräg zugeschnittenen Röcken
 
hallo eboli,

herzlich willkommen im forum !

versuche mal ,deinen reissverschluss mit etwas eingehaltener weite einzunähen.dann sollte sich das wellen reduzieren.

liebe grüsse karin

kawi 04.02.2009 13:04

AW: Reißverschluss in schräg zugeschnittenen Röcken
 
Hallo und herzlich willkommen hier!
Das Problem kenne ich auch. Durch das Aufbügeln von Vlieseline lies es sich sehr reduzieren aber nicht ganz beheben und eine wirkungsvollere Möglichkeit habe ich bisher nicht gefunden. Das die Vlieseline den Fall gestört hätte kann ich allerdings auch nicht bestätigen. Bin mal gespannt auf mehr Meinungen.

Ute1966 04.02.2009 13:24

AW: Reißverschluss in schräg zugeschnittenen Röcken
 
Hallo!

Ich denke auch, dass es daher kommt, weil sich der Stoff im schrägen Fadenverlauf beim einnähen dess RV dehnt. Ich mache es wie Karina und bügele einen Streifen Vlieseline auf, dann habe ich keine Probleme.

Aber vielleicht liege ich auch total falsch....bin auch gespannt.

Gruß Ute

Schildkrötina 04.02.2009 14:08

AW: Reißverschluss in schräg zugeschnittenen Röcken
 
Hallo,
ich habe vor Jahren mal einen Rock nach einem Burdaschnitt schräg zugeschnitten, da war der Verschluß über Knöpfe gelöst. Das sah gut aus und schlug keine Falten.

Vielleicht hilft das ??

Ulrike


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16217 seconds with 12 queries