Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=82)
-   -   WIP - das Knotenshirt Nr. 136 aus der Burda 4/14 (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=173323)

SiRu 02.04.2014 13:47

AW: WIP - das Knotenshirt Nr. 136 aus der Burda 4/14
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
4 Pfund Schoki später...
:p

So.
Also den Schnitt erst mal in Gr. 50 (lt.Burda ;)http://smilies-smilies.de/smilies/lu...ilies/c040.gif) auskopiert.

Das sieht bei mir dann erstmal so aus:

Vorderteil rechts, noch original

SiRu 02.04.2014 13:48

AW: WIP - das Knotenshirt Nr. 136 aus der Burda 4/14
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Vorderteil links, noch ungeändert

SiRu 02.04.2014 13:49

AW: WIP - das Knotenshirt Nr. 136 aus der Burda 4/14
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Rückenteil und Ärmel...

SiRu 02.04.2014 13:58

AW: WIP - das Knotenshirt Nr. 136 aus der Burda 4/14
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Jetzt wird geändert.
1. Schritt: Die Brusttiefe (und die Rückenlänge)
Ich kürze in halber Armlochhöhe 2(!) cm (nicht 1, wie vorn behauptet) umlaufend raus.
Dafür zeichne ich mir zwei Linien mit 1 cm Abstand und leg mir die zur Falte.
Anschließend muß ich nur die Kanten noch ein bißchen begradigen...

Ich füge anschließend weder am Ausschnitt wieder Tiefe ein, noch vertiefe ich das Armloch... womit der Ausschnitt automatisch auf viel freundlichere Halsnähe kommt, (nix mehr mit lässt bis zum Bauchnabel gucken :p) und das Armloch wird deutlich achselnäher. (Burda-Original reicht so'n Armloch bei mir immer bis zum UBB des BH - und das ist viel zu tief. *find*).

Bei mir sorgt diese Kürzung auch dafür, das der Brustabnäher liegt, wo er hingehört. Und sauber auf den Brustpunkt weißt... statt unmotiviert auf halberm Weg zur Taille rumzugammeln.

SiRu 02.04.2014 14:05

AW: WIP - das Knotenshirt Nr. 136 aus der Burda 4/14
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
2. Schritt: Der Bauch braucht Platz.

Okay - superkorrekt wäre: Raffung zudrehen, den Grundschnitt um den notwendigen Bauch spreizen , danach die Raffung wieder einfügen . Dann kann ich aber auch gleich selbstkonstruieren.
Also: Quick and dirty.

Ich schneide ein: senkrecht in der vorderen Mitte, bis kurz vor die Teilungsnaht.
Und ein weiteres Mal quer dazu...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,62973 seconds with 12 queries