Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Boardküche (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=79)
-   -   modernes Wohnen (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=184006)

sisue 20.02.2016 19:53

modernes Wohnen
 
Kann mir irgendjemand den Sinn einer Ankleide nahe bringen? Ich schaue mir gerade einen Grundriss an, bei dem dafür ein 18 qm Schlafzimmer in ein 10 qm Schlafzimmer und eine 8 qm Ankleide geteilt wurde, um "modernen Ansprüchen" gerecht zu werden. Die Ankleide hat ein Fenster, also könnte man sie immerhin umnutzen.

Ich versteh's aber einfach nicht.

Das mit dem modernen Trend zur offenen Küche kann ich ja irgendwo nachvollziehen, auch wenn es nicht meine erste Wahl ist, aber es scheint, wenn diese Dinge die "modernen Ansprüche" sind, bin ich hilflos unmodern. :o :rolleyes:

Ach ja und überall muß natürlich ein Kamin rein. Äh, nee, brauch ich nicht unbedingt.

Bineffm 20.02.2016 20:01

AW: modernes Wohnen
 
Och - ich find einen begehbaren Kleiderschrank schon ne nette Idee. Da dann tatsächlich raumhohe Schränke rein - Türen weglassen - braucht es in meinen Augen nicht, weil das ja ein separater Raum ist - damit hat man alles schön im Blick. Und im Schlafzimmer dann dafür keinen Schrank - keine Schranktüren, die irgendwo im Weg sind und nix, was da rumsteht...

Kommt natürlich auch darauf an, wie die beiden Räume dann geschnitten sind - aber 10 qm Schlafzimmer wäre mir zumindest für 2 Personen mit inklusive Kleiderschränken und großem Bett definitiv zu klein...

Offene Kücke würde ich dagegen nicht haben wollen - ich hätte gerne eine richtig schöne große Küche, in die dann auch ein großer Eßtisch reinpaßt - dafür brauche ich eigentlich kein traditionell großes Wohnzimmer - da würde mir ein kleines gemütliches Lesezimmer mit 2 bequemen Sesseln, vielen Bücherregalen, Musik und im Zweifel TV völlig genügen - und dann natürlich eine "Arbeitsraum" fürs Nähen :D

Sabine

bmüller 20.02.2016 20:42

AW: modernes Wohnen
 
Kann mir irgendjemand den Sinn einer Ankleide nahe bringen? Ich schaue mir gerade einen Grundriss an, bei dem dafür ein 18 qm Schlafzimmer in ein 10 qm Schlafzimmer und eine 8 qm Ankleide geteilt wurde, um "modernen Ansprüchen" gerecht zu werden. Die Ankleide hat ein Fenster, also könnte man sie immerhin umnutzen.

Ja, ich!
Und zwar bin ich ein erklärter Kaltschläfer, das heißt, das das Fenster Sommer wie Winter nachts offen ist.( wir hatten schon -5 Grad darin. Decke bis zu den Ohren, sehr gesund. Aber Morgens darin anziehen.....Brrrrrrrr. Eine Ankleide neben dem Bad mit schöner Temperatur hat was!

sisue 20.02.2016 20:49

AW: modernes Wohnen
 
Also ich weiß nicht. Für mich trifft das nicht zu und selbst wenn, dafür braucht es ein extra Zimmer? Da kann man sich auch im Bad anziehen.

Nähbert 20.02.2016 20:51

AW: modernes Wohnen
 
Ich könnte eine Ankleide (oder Auskleide) schon gebrauchen. Dann liegen nämlich im Schlafzimmer oder Badezimmer nicht immer Kleider rum...
Was das betrifft, bin ich leider total unordentlich und mein Mann und meine Kids leider auch, auch Haken zum Aufhängen in den jeweiligen Zimmern helfen gerade mal für die Morgenmäntel und die Pyjamas.
Aber so groß und mit Fenster, hm.. ein begehbarer Kleiderschrank oder was soll das sein. Aber warum mit Fenster? Da leiden doch nur die Farben und es staubt zu.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,18076 seconds with 12 queries