Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Patchwork - ohne Vorkenntnisse (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=59596)

welle 11.05.2007 17:54

Patchwork - ohne Vorkenntnisse
 
Ich will eine Patchworkdecke nähen. :D

Quilten wollte ich weglassen, da ich das nun wirklich nicht kann. :( das ist doch ziemlich schwer oder?

hab aber auch sonst keine patchwork-vorkenntnisse und überhaupt auch nicht die größsten nähkenntnisse. :nix:
hab halt mal aus socken einen hund gemacht, knöpfe angenäht, schal gestrickt, topflappen gehäkelt...

:confused: kann ich einfach loslegen und eine patchworkdecke machen???? :schneider:

ich will wirklich unbedingt so ein teil haben :freu:

also, was sagt ihr?
:rolleyes:

Nadelhexe 11.05.2007 18:04

AW: Patchwork - ohne Vorkenntnisse
 
Zitat:

Zitat von welle
Ich will eine Patchworkdecke nähen. :D

Quilten wollte ich weglassen

:eek: so würdest Du aber nicht lange Freude an Deiner Decke haben, da die Quiltnähte (egal, ob kompliziert geschwungen oder einfach geradeaus, von Hand oder maschinengenäht) den Zweck erfüllen, die verschiedenen Lagen (gepatchte Oberseite, Zwischenvlies und Rückseitenstoff) zusammenzuhalten. Ungequiltet würde sich alles ganz schnell verschieben, und das Vlies innen würde bald (spätestens bei der ersten Wäsche) unrettbar "zusammenknuddeln"! :o

Igelchen 11.05.2007 18:09

AW: Patchwork - ohne Vorkenntnisse
 
Hallo,
es kommt darauf an was es werden soll.
Ich habe mal aus Stoffresten Bettwäsche mit Patchwork gemacht, das muß man natürlich nicht quilten. Aber bei einer Kuscheldecke mit Vlieseinlage ist das natürlich was anderes.

Fruehling 11.05.2007 18:12

AW: Patchwork - ohne Vorkenntnisse
 
Viele Vorkenntnisse brauchst Du sicher nicht zum Nähen einer Patchworkdecke, wenn Du ein einfaches Muster wählst. Aber gerade Nähte solltest Du schon nähen können.
Schau ddich doch mal in eurer örtlichen Bücherei um, vielleicht findest Du ein schönes Buch zum Einlesen.
So ganz ohne Quilten geht es bei einer Decke einfach nicht. Du arbeitest ja üblicherweise eine Decke aus drei, mindestens aber zwei Lagen, dem gepatchten Top, einem Zwischenfutter und einer Rückseite. Diese Teile müssen schon mit Quiltnähten miteinander verbunden werden, sonst verschieben sich die Lagen und du hast keine Decke mehr, sondern ein Geknuddel. Aber schwer muss das nicht sein, du kannst z.B. gerade Linien mit der Nähmaschine durchsteppen(-quilten).
Auch hier würde ich empfehlen: lies Dich mal ein, wenn du schon keinen Kurs machen möchtest.
Und außerdem: Kann ich nicht gibts nicht! Der mensch wächst schließlich an seinen Aufgaben, und wenn Du es nicht ausprobierst, weißt Du nicht, ob Du es kannst.
Nur Mut, und Gruß von karin

Karin 3 11.05.2007 18:20

AW: Patchwork - ohne Vorkenntnisse
 
Hallo,

ich habe zuerst einen Patchwork Kurs in unserem Nähladen besucht.
Da kein festes Thema vorgegeben war, konnte ich verschiedene Blöcke und Techniken ausprobieren und habe einige Tipps bekommen.
Das hat mir dann geholfen die diversen Ausdrücke und Beschreibungen in den Heften und Büchern zu verstehen.:o
Quilten mache ich auch nicht so gerne aber für eine Decke ist das schon nötig wie Nadelhexe ja schon erklärt hat.

Vielleicht gibt es ja auch Kurse in Deiner Nähe wo Du mit Hilfe die erste Decke nähen kannst.

Ich wünsche Dir trotzdem viel Spaß und denk daran: Patchwork oder nähen überhaupt, macht süchtig.:D

Karin


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,17226 seconds with 12 queries