Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Ecken (ab-)nähen bei Täschchen (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=150526)

Allgäu-Basteloma 29.01.2012 21:48

Ecken (ab-)nähen bei Täschchen
 
Kürzlich habe ich ein Täschchen, bzw. Säckchen zur Aufbewahrung für`s Navigationsgerät hergestellt. Es ist zwar noch nicht ganz fertig, der Tragehenkel (d. h. Band zum quer umhängen) fehlt noch.
Ich nähte also jeweils die 2 Stoffteile von Tasche und Futter zusammen und nähte die Ecken ab, daß es also einen rechteckigen Boden hat.
Nachdem das Futter reingeschoben und an der Kante angenäht ist, sind die Nähte ja verdeckt.

Nun habe ich nach dem Prinzip "Zaubertäschchen" ein Behältnis für Papiertaschentücher genäht. Es ist ja keine Naht sichtbar und die Wendeöffnung nähte ich knapp an der Kante mit der Maschine zu.
Der von mir erstellte Schnitt passt, aber unten stehen die Ecken -wie "Spitzen"- weg.
Nun überlege ich, ob es hier möglich ist (ohne daß es sichtbar ist), die Ecken in der Stärke des Taschentuchpäckchens abzunähen, also 2,5 cm.

Entweder stehe ich "auf der Leitung", oder es geht wirklich nicht! (Na ja, man kann auch "damit leben"!)
Die Überlappung (Klappe) habe ich um 1,5 cm schräg gemacht, damit diese nicht darüberhinaus steht.

Aber vielleicht gibt es da eine Lösung oder Idee ???

Grüße Annemarie

charliebrown 29.01.2012 21:58

AW: Ecken (ab-)nähen bei Täschchen
 
Zaubertasche in 3 D schon gelesen?

Tropical-Punch 29.01.2012 22:21

AW: Ecken (ab-)nähen bei Täschchen
 
schau mal HIER :hug:

Allgäu-Basteloma 29.01.2012 22:37

AW: Ecken (ab-)nähen bei Täschchen
 
Danke schon mal ganz herzlich ! ! ! ! !

Ich werde mich dann morgen genauer damit befassen. Das mit der "Taschentüchertasche" mit RV habe ich schon mal entdeckt und finde ich prima.

Aber irgendwie faszinieren mich die "Zaubertäschchen"!
Solch eines habe ich für meinen Mann als Handytäschchen genäht.

Grüße Annemarie

Allgäu-Basteloma 30.01.2012 15:14

AW: Ecken (ab-)nähen bei Täschchen
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Nun habe ich mein (Probe-)Täschchen fertig.
Die etwas spitzen Ecken ergeben sich ja oben auch, so sehen sie unten ebenfalls nicht schlimm aus - eher "witzig".

Es ist ja schließlich was Praktisches, eine Umkleidung für Taschentücher und kein "Abendkleid" oder "-Tasche"!

Solche ließen sich auch gut verschenken, z. B. an gute Freunde oder als Mitbringsel für ältere Menschen im Heim; oder Patienten im Krankenhaus - eben um eine "kleine Freude" zu machen.

Nun, in "3 D" damit werde ich mich noch eingehend befassen.
Diese Zaubertäschchen sind ja schnell gefertigt, könnten auch eine Geschenkverpackung sein, etwa für ein Buch; oder mit Band für Wanderkarte usw.

Grüße Annemarie


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16223 seconds with 12 queries