Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=82)
-   -   Tanzkostuem, orientalisch (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=48542)

Nati 18.10.2006 20:46

Tanzkostuem, orientalisch
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Guten Abend!

Vielleicht habt ihr schon gelesen, dass sich hier wohl doch die eine oder andere Bauchtaenzerin tummelt (siehe http://hobbyschneiderin24.net/portal...ad.php?t=46325 ). Jedenfalls scheint es Interesse an wips fuer die Kostueme zu geben, und ich fange eh gerade ein neues an. Wer mag, ist herzlich eingeladen, mit mir zu leiden. :winke:

Zum Projekt: Ich moechte ein Kostuem, mit dem ich 1) die Sieben Schleier, 2) ein Trommelsolo und 3) einen Pop-Baladi hintereinander ohne Umziehen tanzen kann. Das heisst, es duerfen keine Muenzen dran sein (die wuerden in den Schleiern Unheil anrichten), auch mit Pailletten sollte man im Zweifelsfall eher vorsichtig sein, aber sonst ist (fast) alles erlaubt: Weil keine reinrassige Folklore dabei ist, muss ich keine typischen Elemente im Kostuem uebernehmen.

Bei den Sieben Schleiern traegt die Taenzerin tatsaechlich sieben Schleier ueber ihr Kostuem drapiert, die nach und nach "abgetanzt" werden. D.h. sie werden aus ihrer "Befestigung" (=z.B. im Rockbund) geloest, mit ihnen wird eine Sequenz getanzt, und dann laesst frau sie halt fallen :cool: . Dazu bietet sich ein zweiteiliges Kostuem an, oder Einteiler mit Netz. Ich moechte was zweiteiliges.

Weil ich schon *** (= gaaaanz viele) Schleier besitze, denn die Dinger machen suechtig, moechte ich manche verwenden. Der erste ist hellrot, der zweite weinrot, beide mit silbernem Lamee-band eingefasst. Als weitere Farbe moechte ich aubergine kombinieren. Dann sind die Kostueme immer noch mit gold, silber oder beidem verziert, ich habe mich fuer silber pur entschieden.

Hier mal die Farben - wie immer ist es enorm schwer, die glaenzenden Stoffe halbwegs farbtreu darzustellen, ich hab das beste Bild ausgewaehlt:
Anhang 22011

Dazu ein kleiner Blick in eine meiner Glitzerschachteln - die roten Perlen und Strass-Steine sind noetig.
Anhang 22013

Weil meine Naehmaschine z.Zt. noch von meinem Mann belegt ist, hab ich mit der Haekelarbeit begonnen. Hier entsteht ein dreieckiges Gitternetz aus doppeltem, weinroten Naehgarn (das extra feste) mit Silberperlen. Spaeter soll so ein Dreieck hinten an den Rockbund genaeht werden - frau braucht schliesslich was glitzerndes, frei schwingendes dort hinten, dass die Bewegungen gut betont.
Anhang 22012

So, das also fuer euch als erster Eindruck. Ich kann jetzt noch nicht so recht sagen, wie der Entwurf ist, der waechst im Laufe des Projekts mit. Aber es wird sich wohl an die roten Kostueme aus "Night of the Sultan - Pandora's Legend" anlehnen, die haben mit recht gut gefallen. Ein Bild davon gibt es hier: http://www.night-of-the-sultans.com/eng/show/facts.html

Liebe Gruesse,
Nati

sammelbine 18.10.2006 21:00

AW: Tanzkostuem, orientalisch
 
Ohhh, sieht ja sehr spannend aus....
hast du einen Link ( zufällig;) ) der solche Häkelarbeiten beschreibt ?
( gruschel, gruschel, ich hab doch auch noch tausende Glitzerperlen irgendwo?:o )
werde gespannt mitlesen.....

Grüße, Sabine

Raaga 18.10.2006 21:35

AW: Tanzkostuem, orientalisch
 
Danke für den WIP. Auch ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Ich melde mich auch gleich mit Fragen:Die Glitzersteine auf dem Dreiecknetz, werden die aufgeklebt? Und etwas wichtiges sieht man auf deinem Foto noch nicht so genau: wie groß soll das Dreieck werden?

Gruß

Raaga


Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

regine's 18.10.2006 21:55

AW: Tanzkostuem, orientalisch
 
Toll
das wird wahrscheinlich wunderschön:) :)
wie die Steinchen am Netz halten, das interessiert mich auch.
Glasperlen habe ich mit Loch drinne in vielen Farben aber ....
bin gespannt;) ;) :cool: ;)

Nati 18.10.2006 22:37

AW: Tanzkostuem, orientalisch
 
Ah ja, die Haekelei ... ich habs bei einem gekauften Tuch abgeschaut - einfach war's nicht :o

Ich mach das folgendermassen: Erst mal faedel ich Perlen aufs Garn auf. Das Hindernis ist hier, dass Nadel + Faden durchs Perlenloch passen muessen. Deshalb nehm ich dafuer Perlennadeln, die ganz duennen. Bei zwei Naehgarnfaeden ist das dann kein Problem mehr. Gekaufte Tuecher haben in der Haekelei eigentlich nie Naehgarn. Fuer mich ist das ein Ersatzmaterial, weil ich diese ganz duenne, weiche Wolle nigends bekomme. Jemand sagte mal, das Zeugs hiesse "Kunstseide im Becher", aber ich komm damit nicht weiter :confused:

Dann fange ich mit einer Reihe Luftmaschen an bis zur gewuenschten Breite, zurueck eine Reihe feste Maschen. So habe ich den richtigen Rand, um es nachher am Rock festzunaehen.

Und nun geht's los: Drei Luftmaschen, dann vier Perlen ganz zur Nadel schieben und eine weitere Luftmasche relativ fest anziehen. Die vier Perlen liegen dann "in" der letzten Luftmasche. Wieder drei Luftmaschen, dann eine feste Masche - dabei in die 5. freie Masche der Vorreihe einstechen.
Jetzt habt ihr also einen Bogen gebaut, der am oberen Ende einen Bobbel mit vier Perlen drin hat. Die ganze Reihe so fertig machen. Am Ende jeder Reihe ersetze ich drei Luftmaschen durch ein Dopelstaebchen, damit kommt das Abnehmen fuer die Dreiecksform automatisch.
In der naechsten Reihe macht ihr wieder solche Boegen, wobei die feste Masche in die Mitte zwischen den vier Perlen gestochen wird. Dadurch werden die vier Perlen zum Viereck geformt.

Verstaendlich? Sonst meckert einfach, dann geb' ich mir nochmal mehr Muehe mit der Erklaerung ;)

Die Glitzersteine sind also nicht aufgeklebt, sondern in die Haekelei eingearbeitet, und sitzen damit bombenfest.

Wenn ihr es nachmachen moegt, dann achtet auf stabile Faeden und gute Perlen - scharfe Raender an den Perlenloechern reiben leicht so einen Faden kaputt. :mad:

Liebe Gruesse,
Nati


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,17579 seconds with 12 queries