Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   aus der Redaktion (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=70)
-   -   Zeitschriftenschau - La Maison Victor 01/2019 (Januar/ Februar) (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=194334)

Quälgeist 09.02.2019 18:41

Zeitschriftenschau - La Maison Victor 01/2019 (Januar/ Februar)
 
Die erste Ausgabe für das neue Jahr - La Maison Victor 01/2019


<div style="text-align: center">
<a href="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/012019.JPG" >
<img src="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/012019.JPG" width="330" height="460" alt="LaMaisonVictor012019" />
</a>
klick mich
</div>



Königsblau ist wieder in, so behauptet es das Magazin. Ich finde, die Farbe hat immer Saison und der einfache und doch raffiniert aussehende Schnitt des Kleides mit der Farbe haben viel Potential. Einzig, der Gummi als Raffung in den Seiten gefällt mir nicht sooooo sehr. Das Kleid ist dennoch mein Highlight des Heftes.
<div style="text-align: center">
<a href="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv012019a.jpg" >
<img src="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv012019a.jpg" width="460" height="330" alt="LaMaisonVictor012019" />
</a>
klick mich
</div>



Tweed... Tweed finde ich immer gut, aber die Schnitte dazu?
Geht leider garnicht, für mich.
Der Midirock in Wickeloptik an sich ist nicht schlecht. Aber leider ist auf den Bildern zu erkennen, daß der Schnitt keine optimale Passform hat. Der Teil des Wickeleffektes spannt und bereits am Bund und zieht sich auf.
Das geht besser und keine wirkliche Empfehlung. Die Stoffwahl hingegen finde ich für eine solche Art Rock durchaus passend.
Das Kleid hingegen geht für mich nicht. Dafür wäre mir der Tweed zu schade. Es sei denn, ich bräuchte ein Kleid für einen Mittelaltermarkt als Wikingerfrau.
Ein gerade, formloser Schnitt, der der Trägerin nicht schmeichelt. Die Schulterriemen hier wurden aus Lederimitat genäht. Als ich das Bild das erste Mal sah, dachte ich, es wäre ein breiter Gummi.
<div style="text-align: center">
<a href="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv012019b.jpg" >
<img src="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv012019b.jpg" width="460" height="330" alt="LaMaisonVictor012019" />
</a>
klick mich
</div>



Die Latzhose hat eine interessante Form und ich würde sie einer jungen Frau bei entsprechender Stoffwahl als Abendoutfit empfehlen. Im Alltag wüßte ich nicht, wo die Latzhose einen sinnvollen Einsatzzweck findet. Die Interpretation einer Latzhose ist Geschmackssache.
<div style="text-align: center">
<a href="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv012019c.jpg" >
<img src="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv012019c.jpg" width="460" height="330" alt="LaMaisonVictor012019" />
</a>
klick mich
</div>



Die beiden Sweatshirts finde ich nett und sind irgendwie so 80er Style.
Der extra tiefe V-Ausschnitt scheint dieses Jahr der Renner zu sein. Das ist nicht der erste Schnitt, den ich da sehe.
Das Sweatshirt mit den Raglanärmeln könnte einen Versuch wert sein. Ein Klassiker.
<div style="text-align: center">
<a href="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv012019d.jpg" >
<img src="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv012019d.jpg" width="460" height="330" alt="LaMaisonVictor012019" />
</a>
klick mich
</div>



Ja, also ... "alles in einem". Der Shirtschnitt mit den angeschnittenen Ärmeln ist nicht neu. Das Geflatter auf den Ärmeln schon. Nur leider nicht meines.
Auch der Schnitt ist ein klassischer Standardschnitt. Was mich jedoch etwas irritiert, aber wohl auf Grund der Weite des Schnittes funktionieren könnte, ist die Tatsache, daß der Schnitt sowohl als Pulli aus weichem Jersey wie als Kleid aus weichem Baumwollstoff, unelastisch, genäht wurde. Der Schnitt ist nicht passformsensibel, daher könnte es funktionieren. Überzeugt bin ich aber nicht davon.
<div style="text-align: center">
<a href="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv012019e.jpg" >
<img src="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv012019e.jpg" width="460" height="330" alt="LaMaisonVictor012019" />
</a>
klick mich
</div>



Die Idee mit dem Pyjama finde ich nett. Der Schnitt für das Oberteil geht als Schlafanzugoberteil genauso wie als Standardshirt im Alltag. Die Hose wird als unisex benannt. Auch das funktioniert vermutlich nur, weil der Schnitt nicht passformsensibel ist. Nett, aber auch nichts, was man unbedingt haben müßte.
<div style="text-align: center">
<a href="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv012019f.jpg" >
<img src="https://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/lmv/lmv012019f.jpg" width="460" height="330" alt="LaMaisonVictor012019" />
</a>
klick mich
</div>




Alles in allem spricht mich die erste Ausgabe in diesem Jahr nicht an. Hätte ich das Heft nicht im Abonnement, dann wäre es dieses Mal im Regal geblieben. Ich baue auf das nächste.


Die Schnittübersicht findet ihr hier: klick


</p><div style="border: 1px solid; float: center; padding: 10px">
Das vorgestellte Heft ist mein Eigentum.
</div>

Karina.S 09.02.2019 21:00

AW: Zeitschriftenschau - La Maison Victor 01/2019 (Januar/ Februar)
 
Ich habe es im Regal liegen lassen. Vielleicht wird das nächste Heft besser.

3kids 09.02.2019 23:25

AW: Zeitschriftenschau - La Maison Victor 01/2019 (Januar/ Februar)
 
Zitat:

Zitat von Quälgeist (Beitrag 2662971)
Alles in allem spricht mich die erste Ausgabe in diesem Jahr nicht an. Hätte ich das Heft nicht im Abonnement, dann wäre es dieses Mal im Regal geblieben. Ich baue auf das nächste.

Da bin ich ganz deiner Meinung und habe es deshalb nicht gekauft. Das ist jetzt schon das 2. oder 3. in Folge. Ich finde, in mancher Hinsicht sind die Schnitte beliebiger geworden und andere sind zu besonders für mich. Das alltagstaugliche, das mich 2017 angesprochen hat, fehlte zuletzt.

LG Rita

Ulrike1969 10.02.2019 09:26

AW: Zeitschriftenschau - La Maison Victor 01/2019 (Januar/ Februar)
 
Also mir gefallen die Modelle auch nicht besonders. Ich mochte diese Mode, als sie das Letzte mal modern war, so vor ca 30 Jahren.
Aber Leute, das ist neue(ste) Mode!
Ich habe für meinen Teil beschlossen, dafür bin ich zu alt bzw. Es würde an mir nicht gut aussehen. Sollen die jungen Frauen sich daran freuen.
Aber das ist nicht schlimm, ich habe meinen Stil längst gefunden.
LG Ulrike

Lehrling 10.02.2019 15:02

AW: Zeitschriftenschau - La Maison Victor 01/2019 (Januar/ Februar)
 
Danke für den Blick ins Heft, ich krieg die nur in der Nachbarstadt am Bahnhof, und deswegen freu ich mich immer über den von dir gewährten Einblick.

Für mich ist diesmal nichts drin, was mich reizt, also gibt es auch keine Fahrt zum Bahnhof ;)

liebe Grüße
Lehrling


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16701 seconds with 12 queries