Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Nähcafe (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=208)
-   -   Kindernähtreff 24. bis 30. Oktober 2011 (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=145532)

Jezziez 24.10.2011 06:55

Kindernähtreff 24. bis 30. Oktober 2011
 
Guten Morgen!

Tja, ich kann nicht mehr schlafen, denn bei uns ist heute Action angesagt. Ab 7 Uhr haben wir unbekannte Bauarbeiter vor dem Haus, so dass ich nicht weiß, ob ich das Auto noch wegfahren muss oder nicht und heute Mittag dann wieder auf unseren Stellplatz komme. Dann muss ich Lisa in den Kiga schaufeln und fahre mit Benjamin zur OP. Er hat jetzt am WE zwar nachts gehustet, aber tagsüber nicht. Sollte meiner Meinung nach nichts sein, was eine OP verhindert.

Nähen möchte ich diese Woche geplant nicht all zu viel:

- Flora für Lisa fertig nähen (da hab ich ma WE mit den Ärmeln gekämpft)
- Sabrina Nr. 2 für Benjamin
- Katrin für Lisa reparieren
- Amelie Nr. 2 für Lisa reparieren


Ich habe zwei Fragen an euch, die sich mir am WE gestellt haben:

1) Die Amelie hab ich mit dem Flatlockstich an allen senkrechten Nähten genäht, unten den Saum und die Ärmel hab ich nur wegen der Optik mit dem Versäuberungsstich genäht. Lisa war am WE weg und kam jetzt nach Hause und die Flatlocknaht an den Seitennähten hat angefangen sich aufzutrennen. Wieso? :confused: Ich hab ein ca. 4 cm langes Stück Endkette in der Naht vernäht. War das zu kurz?

2) Ich habe die Flora angefangen und bin an der Ovi fast verzweifelt (2 Stunden Mittagspause für 4 Nähte, die aussehen wie ***). Es ist dünner aber bestimmt kein flutschiger Jersey. Und meine Ovi hat immer die ersten 3 cm gut genäht und dann komplett alle Stiche ausgelassen für den Rest der Naht. Ich habe die Nadeln gewechselt, neu eingefädelt, alle Differentialeinstellungen durch. Irgendwann hab ich am Probestück wieder N und 2,5 Stichlänge eingestellt und dann mit dem Handrad gedreht. Dabe hab ich gemerkt, dass manchmal der Obergreifer den Faden nicht richtig vor die Nadel legt sondern dahinter und deswegen der Faden nicht verschlungen wird. Mit welcher Änderung/Einstellung kann ich das beheben?

zippelzappel 24.10.2011 07:35

AW: Kindernähtreff 24. bis 30. Oktober 2011
 
Guten Morgen,

Jezziez: Leider kan ich deine Fragen nicht beantworten, aber da wird ja gleich sicherlich noch jemand komen. Vielleicht ist irgendein kleiner Faden o.ä. im Fadenweg verheddert?

Diese Woche wollte ich Klein Vlieland besticken und nähen, die Tasche für den Taschen-RR fertig machen (das wird am meisten Zeit kosten) und Stoffschränke ausmisten und v.a. sichten, welche Stoffe ich noch für die geplante Babygarderobe brauche. Mehr nehme ich mir mal nicht vor:).

2nut 24.10.2011 08:32

AW: Kindernähtreff 24. bis 30. Oktober 2011
 
Zitat:

Zitat von Jezziez (Beitrag 1785300)

1) Die Amelie hab ich mit dem Flatlockstich an allen senkrechten Nähten genäht, unten den Saum und die Ärmel hab ich nur wegen der Optik mit dem Versäuberungsstich genäht. Lisa war am WE weg und kam jetzt nach Hause und die Flatlocknaht an den Seitennähten hat angefangen sich aufzutrennen. Wieso? :confused: Ich hab ein ca. 4 cm langes Stück Endkette in der Naht vernäht. War das zu kurz?

2) Ich habe die Flora angefangen und bin an der Ovi fast verzweifelt (2 Stunden Mittagspause für 4 Nähte, die aussehen wie ***). Es ist dünner aber bestimmt kein flutschiger Jersey. Und meine Ovi hat immer die ersten 3 cm gut genäht und dann komplett alle Stiche ausgelassen für den Rest der Naht. Ich habe die Nadeln gewechselt, neu eingefädelt, alle Differentialeinstellungen durch. Irgendwann hab ich am Probestück wieder N und 2,5 Stichlänge eingestellt und dann mit dem Handrad gedreht. Dabe hab ich gemerkt, dass manchmal der Obergreifer den Faden nicht richtig vor die Nadel legt sondern dahinter und deswegen der Faden nicht verschlungen wird. Mit welcher Änderung/Einstellung kann ich das beheben?

Viel Glück für die OP!:hug:

zu eins: Wenn du nur einen Fehlstich dazwischen hast geht die Naht wieder auf. Du musst nach dem Nähen die Nähte ganz genau kontrollieren. Und ich fertig bin stelle ich die Nadeln in die obere Position. und ziehe eine Paybackkarte oder ein dünnes Lineal von hinten nach vorne durch und ziehe die Fäden ganz lang. Dann schneide ich ab und ziehe das Kleidungsstück nach hinten weg. Dann verschwinden alle Fäden die man auf der Oberseite sieht auf die linke Seite und können dort verknotet werden.

zu zwei: Silke hate das letze Woche auch. Bei ihr waren die Messer stumpf und sie musste die Maschine neu einstellen. Wenn sie heute Mittag zu Hause ist kann sie dir ja vielleicht weiter helfen was du m besten machen kannst. Bist du mal an eine Nadel gekommen mit dem Messer?

Ich gehe jetzt mit dem Hund laufen. Dann wedre ich noch die Liste fürs Treffen aktualisieren.

@Ladylion: Silke hat abgesagt. Sie kommt nicht mit.

emmatje 24.10.2011 08:51

AW: Kindernähtreff 24. bis 30. Oktober 2011
 
Moin Ladies!

Schule hat wieder angefangen...und kaaaalt isses hier. Ich möchte diese Woche den Mantel fertigbekommen, 2 Leggings und einen Loop nähen und einen Mützenschnitt kopieren/basteln (mal gucken, ob das was wird :-)). Stoff für eine Joana für mich hätte ich auch noch...

Zitat:

Zitat von Bärbel
@Ladylion: Silke hat abgesagt. Sie kommt nicht mit.

Wie jetzt? "Unsere" Silke? Warum das denn? Schaade!

Sagst Du mir, wo ich dann die aktualisierte Liste finde, wg. dem doodle?

Elidaschatz 24.10.2011 08:53

AW: Kindernähtreff 24. bis 30. Oktober 2011
 
gelöscht da doppelt-


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,25247 seconds with 12 queries