Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Teil von T-Shirt auf anderes Shirt nähen ? (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=135903)

Sonnenanbeter 28.03.2011 12:25

Teil von T-Shirt auf anderes Shirt nähen ?
 
Hallo,

ich habe ein T-Shirt geschenkt bekommen dass extra für mich bedruckt wurde, leider ist es mir viel zu klein !

Nun überlege ich ob ich den bedruckten Teil einfach ausschneide, die Ränder umnähe und den Ausschnitt dann auf ein passendes Shirt aufnähe !

Was meint Ihr dazu ? Irgendwelche Tipps oder Anregungen ?

Vielen Dank vorab ! :)

motte83 28.03.2011 12:39

AW: Teil von T-Shirt auf anderes Shirt nähen ?
 
Huhu,
wenn sowas nicht passt ist natürlich schade, find ich genauso schlimm wie aus solchen unikaten raus zu wachsen...
ich würd das stück mit vlieseline unterlegen, damit es nicht so rumfladdert...aber abwarten was die anderen sagen...:o
lg, motte

jule_voigt 28.03.2011 12:54

AW: Teil von T-Shirt auf anderes Shirt nähen ?
 
Hei,

Wenn das neue Shirt, auf das du den Druck aufnähen willst, elastisch ist (ovon ich ausgehe ;)), solltest du eine auswasch- oder abreisbare Stickunterlage auf die linke Seite des Shirts legen. Die verhindert dann das Verziehen des Stoffes. Je nach Größe und "Friemeligkeit" des Drucks kannst du dir auch überlegen, den Druck vor dem Nähen mit einer beidseitig klebenden Einlage festzukleben, damit er dir beim Nähen nicht verrutscht.

Ob es schlau ist, den Druck an den Rändern einzuschlagen und dann zu nähen, hängt mMn davon ab, wie geradlinig er ist. Bei einem Quadrat natürlich kein Problem, wenn aber zB. dünne Teile abstehen, würde ich empfehlen, nicht umzuschalgen, sondern den Stoff einfach so aufzusteppen. Entweder mit einem geraden Stich, den du 1 - 2 cm vom Druckrand entfernt nähst. Dann können die Ränder - je nach Stoff des Druckes - ein wenig ausfransen, aber das hat ja auch Stil :D Oder mit einem sehr engen Zickzackstich umnähen, so wie auch die Ränder gekaufter Applikationen aussehen.

Viel Erfolg!

LG Jule

Hubert 28.03.2011 15:32

AW: Teil von T-Shirt auf anderes Shirt nähen ?
 
Oh,

das ist aber interessant, da hänge ich mich mal ran.

Denn ich habe auch so ein Stück - das ich leider zu klein bestellt habe:o, wobei ich mind. 1 NR. Größer genommen habe. Ja, man könnte zurück schicken, habe ich aber nicht getan - ist halt so.:o

Ich habe mir überlegt mir ein passendes T-Shirt zu kaufen und das Motiv auszuschneiden und ohne Randumlegen fest zu nähen.;)
Oder die Variante unten drunter und neues T-Shirt auf zu schneiden um Motiv raus blitzen zu lassen.:cool:

LG Martina

Wirbelwind 28.03.2011 15:53

AW: Teil von T-Shirt auf anderes Shirt nähen ?
 
Ich nähme einen etwas gröberen Zigzagstich. Der legt sich schön weich, und bei Shirtstoffen sichert er die Kante auch ausreichend.
Und Stickvlies drunter, damit's nicht wellt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16936 seconds with 12 queries