Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Tasche für Fleecejacke (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=114409)

As-enibas 11.02.2010 10:30

Tasche für Fleecejacke
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Ich habe keine gute Idee, welche Tasche diese Jacke bekommen soll.
Gern soll sie unauffällig (innen) und aus Stoff sein.

Ich wollte einen rechteckigen Beutel nähen und ihn am Saum und an der Blende fixieren. Aber das reicht ja noch nicht. Für die Oberkante und die rechte Seite sind dann ja vorn Nähte zu sehen.
Dann doch lieber nicht versteckt?

Fleece ist fertig genäht – Saum fehlt noch.
Gestrick ist fertig.
Ich habe noch Wolle und auch Fleece.

Das Bild habe ich laienhaft zusammengestümpert - ich hoffe, man kann trotzdem den Aufbau erkennen.

Anhang 82587
Rot = Strick, eher locker
Braun = Wollfleece, luftig und leicht


Vielleicht habt ihr ja eine Idee.

Liebe Grüße
Sabine

Gisela Becker 11.02.2010 13:04

AW: Tasche für Fleecejacke
 
Hallo Sabine,
ich würde eine rote Stricktasche auf den Fleec machen.

Gruß Gisela

As-enibas 11.02.2010 13:24

AW: Tasche für Fleecejacke
 
Hallo Gisela!

Danke für die Antwort.
Meinst du eine außen aufgesetzte Tasche?

Rot ist dickere Strickwolle (Manos del Uruguay, 70 Wolle, 30 Seide). Aber das könnte ich ja abfüttern.

Vielleicht kommen ja noch weitere Ideen.

LG
Sabine

lea 11.02.2010 13:38

AW: Tasche für Fleecejacke
 
Wie wäre es mit einer Nahttasche in der Seitennaht?
Die sieht man bei ordentlicher Verarbeitung von aussen gar nicht und man kann sogar noch die Hände reinstecken.
Die Unterkante der Taschenbautel könntest Du gerade machen und im Saum mitfassen.

Grüsse, Lea

As-enibas 11.02.2010 14:05

AW: Tasche für Fleecejacke
 
Lea,
das ist eine sehr diskrete Lösung.

Ich hoffte ja, ich müsste es nicht gestehen:
Ich habe keine Seitennaht. Als die Schnittteile so nebeneinander auf dem Stoff lagen sprach eigentlich nichts dagegen, Vorderteile und Rückenteil aus einem Stück zuzuschneiden. Das Ärmeleinsetzen ging gut, da die Fleeceteile nicht bis oben gehen.

Müsste dann noch eine Naht da reinmogeln. Ist ja ein dankbares Material.

Gruß
Sabine


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16460 seconds with 12 queries