Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   UWYH (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=153)
-   -   UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=118408)

ina6019 01.05.2010 15:32

UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen
 
Hallo liebe Leute, :D

Herzlich Willkommen zu meinem neuen Usewhatyouhave-Thread! :D :hug:

Ich lege meinen letzten Barcelona-Stoffeinkauf (Siehe meinen alten UWYH) zum Rest und erkläre ihn hiermit heute zum "vorhandenen Stoffbestand". :D
Mit diesem Bestand werde ich mich hier UWYH-mäßig hoffentlich mit euch weiteramüsieren bis zum nächsten größeren Einkauf, oder eben bis zum nächsten Jahr. Somit dürfte dieser Thread hier nicht allzulange werden... ;) :) Ich hoffe schwer, ihr werdet diesen Thread genauso oft und gerne besuchen wie den alten.

An älterem Stoff ist noch reichlich vorhanden. Um nicht zuuu lange hier an der Kiste zu hängen, mache ich aber keine neuen Fotos davon. Bitte seid so lieb und entschuldigt das. :o

Dafür lege ich lieber gleich los mit dem nächsten Projekt.
Auf dem Programm stehen drei Sachen, wie zuletzt im alten Thread besprochen und fotografiert: zwei Tops und ein Strickjäckchen.

Also erstmal das erste Top:

(Ich lade vorsichtshalber schon mal hoch, Fotos kommen gleich nach. ;) :D)

Anmasi 01.05.2010 15:37

AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen
 
Huhu Ina:winke:,

bin schon da! Wo ich nun letzten Endes schaue ist mir egal!

Viel Spaß und gutes Gelingen weiterhin.

ina6019 01.05.2010 15:40

AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen
 
https://www.hobbyschneiderin24.net/p...ictureid=18524 https://www.hobbyschneiderin24.net/p...ictureid=18525

Ein Querstreifenjersey aus einem Tauschring - der Stoff stammt von ToniMama - nur 50 cm.
Eigentlich reicht das nicht für ein Shirt/Top für mich, aber ich habe den Stoff quer genommen (geniale Entdeckung :rolleyes: :)), und so stimmt die Länge.
Es soll ein praktisches "Fahrradshirt" werden. Das heißt bei mir, dass es einigermaßen hochgeschlossen sein soll, damit es im Fahrtwind mit nur noch einem kleinen Halstüchlein warm genug ist um kein Halsweh zu bekommen. (Da ist mein Sängerstimmchen empfindlich.. :p :rolleyes:)

(Ach du Schreck, ich muss ja gleich den Kuchen noch füllen für meine Kaffeegäste. Ich mache später weiter. :D)

Liebe Grüße,
Ina

Elawen 01.05.2010 18:57

AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen
 
Hallo Ina, ich bin auch wieder mit dabei!
*stellt Kaffee und Kekse bereit*

bin schon sehr gespannt!

ina6019 01.05.2010 21:15

AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen
 
Hallo liebe Leute!

Ich freue mich riesig, dass ihr wieder dabei seid!! :hug:
Ich mache weiter wie gewohnt, ohne große Wenns und Abers. Hin und wieder halt mal ein ausgelagertes WIPlein, aber das war's dann auch schon. :)

Nachdem meine lieben Gäste wieder fort sind, werde ich hier jetzt mal für heute fertig texten und drüben noch verlinken, damit sich jeder auskennt. :D

Aaaalsoooo... Weiteren Text zu den beiden Bildern oben:

Bild 1 - links: Geheftet und Ärmelbündchen angenäht. (Bisschen eng angenäht, aber passt schon soweit. ;))
Jetzt könnte ich also, wie eigentlich geplant, die Seitennähte ordentlich zunähen und noch ein Halsbündchen annähen. Dann wäre das Ding fertig.
Aaaber... Weil ich ja (durch euch!) irgendwie immer ehrgeiziger und kreativer werde, und eigentlich gar nicht so'n langweiliges Zeugs mehr liefern mag, (jedenfalls nicht immer.. ;) :p), sind mir noch ein paar Aufmotzideechen dazu eingefallen. :cool:

Daher Bild 2 - rechts:
Wie wär's, wenn ich unter den Busen (auch durchgehend hinten) einen Streifen von dem orangenen Feinstrickjersey (die Stärke passt zum Streifenjersey) vom entsprechenden Shirt am Ende des anderen Threads zwischennähen würde. In der Unterbrusthöhe ist das Shirt etwas weiter. Ich könnte den orangenen Zwischenstreifen eng anliegend machen, die Weite vom oberen Shirt gedehnt da dran nähen. Vielleicht würde ich sogar noch einen zugenähten Schlitz im oberen Teil bis zum Zwischenstreifen machen..
Und unten könnte ich das Ganze ein bisschen weiter machen, indem ich von dem "roten" (dünneren) Jersey (Rest vom anderen, schon zugeschnittenen Shirt) einen, vielleicht trapezförmig geschnittenen (oben schmäler als unten) Streifen zwischennähen. Durch den quer zwischengenähten, orangenen Streifen würde das Top auch länger - ist momentan moderner. (Ich habe aber auch kein Problem mit der kürzeren Länge, so wie es jetzt ist.)

Könnt ihr mir folgen? Was haltet ihr davon? Einfach fertig nähen? Oder doch lieber bisschen zaubern? (Auf die Gefahr hin, dass das dann möglicherweise nix wird...? :confused: :rolleyes:)

Wenn ich das so (komplex) machen würde, hieße das, dass die Seitennähte ab Querstreifeneinsatz etwas nach hinten ziehen würden.. Ob das zu sehr stört? Richtig weit will ich es ja nicht machen...
Was meint ihr?
Wäre schön, wenn ihr mir bisschen Rat geben könntet. :) :hug:

So, das wäre es hier für heute. :D
Jetzt gehe ich drüben noch verlinken, dann ist Schluss für heute. ;) :)

Bis dann - Ina


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,20697 seconds with 12 queries