Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Andere Diskussionen rund um unser Hobby (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Ordnung im Schneiderzimmer (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=31586)

Seehase 08.02.2006 12:32

Ordnung im Schneiderzimmer
 
Hallo an alle die es können und eine Bitte um Tips wie es geht ohne grossen Aufwand.
Ich habe ständig ein Durcheinander mit den Fäden. Meine ganzes Zubehör ist aufgeteilt in Kisten. Aber eben reingeschmissen wenn ich was nicht mehr brauche. Ich schaffe es nicht da Ordnung reinzubringen, weil ich keine Ruhe dazu habe. Wie bringt ihr dies auf die Reihe

Danke für Anleitung
Seehase die ständige Chaos hat im Nahzimmer und froh ist dies zimmer hat ne Türe..............

kleinkarina 08.02.2006 12:45

AW: Ordnung im Schneiderzimmer
 
Hallo Seehase,

meine Kleinteile liegen in Schubkästen in denen sich Körbchen für die einzelnen Teile und Garne befinden. So weit es geht auch nach Maschinen sortiert.
Dann habe ich es mir "zur Pflicht :D " gemacht, nach jeder beendeten Arbeit das Zimmer und alle Utensilien wieder an seinen Platz zu räumen.
ICH BIN ZU FAUL ZUM SUCHEN :p

Das klappt sehr gut und ich habe mehr Platz und Spaß etwas Neues anzufangen.



Viele liebe Grüße
Karin

Friesenhexlein 08.02.2006 12:49

AW: Ordnung im Schneiderzimmer
 
hallo
mache es wie Karin. Während ich ein Teil nähe, herrscht Chaos.:D Bevor ein neues Teil in Angriff genommen wird, wird alles aufgeräumt und gesaugt. Bin jetzt umgezogen von einem Nähzimmer mit gut 25 qm in ein kleines mit 9 qm. Überall Regale, eine Küchenarbeitsplatte bestückt mit meinen Maschinen. Zwei Rollcontainer für Näh-, Overlock- und Stickgarn usw. Es geht auch auf kleinem Raum, wenn man sich an ein gewisses System hält. (Aufräumen nach getaner Arbeit *huch*)

Gruß
Gerlinde

Capricorna 08.02.2006 13:05

AW: Ordnung im Schneiderzimmer
 
Hallöchen,

meine Kleinteile liegen in den kleinen "Glis"-Kästen von Ikea; die kann man durch Einschieber in verschiedene kleine oder größere Fächer aufteilen, sehr praktisch :)

Für das normale Garn habe ich mir bei fadenversand eine Artbin-Box gekauft, und eine Bobbin Box für die Unterfadenspulen. (Für das neue Ovi-Garn brauche ich noch was anderes...)

Alle Hilfsmittel, die ständig in Benutzung sind, wie Scheren, Handmaß, Pfeiltrenner, Stifte, Kreiderädchen, Stecknadelkissen, Lineal, Gewichte etc. liegen in den herausnehmbaren Halterungen einer großen Curver-Box bei mir auf dem Arbeitstisch. Wenn ich Nähkurs habe, wird dieses Material eingeräumt, in die Box kommt der Stoff, obenauf das Kleinzeug und zuklappen -fertig :)

Alles abgeschnittene, wie Fäden, Zuschnittreste etc. werden sofort nach dem Schnippeln in den Abfalleimer neben dem Tisch geworfen.

Aber... alle Ordnungssysteme nützen gar nichts, wenn man sie nicht benutzt... ;)
Wieso hast du keine "Ruhe", um etwas ordentlich zurückzulegen? Was hält dich davon ab? Ernsthaft, stell dir mal diese Fragen...

Und nein, ich bin auch nicht perfekt, und alle paar Monate muss ich auch bei mir eine "Grundordnung" wiederherstellen - aber eine gewisse Ordnung und Sauberkeit brauche ich beim Arbeiten, sonst werde ich nämlich erst dadurch unruhig, unkonzentriert, bekomme nichts mehr auf die Reihe... deswegen versuche ich soweit wie möglich Ordnung zu halten, auch, wenn´s schwer fällt...

Liebe Grüsse
Kerstin

Andrea 08.02.2006 13:07

AW: Ordnung im Schneiderzimmer
 
Hallo,

also zum einen: Wenn ich fertig bin, wird alles weggeräumt. Das solltest Du Dir wirklich angewöhnen, sonst ertrinkst Du irgendwann im Chaos.

Dann habe ich noch Plastikkästen von Ikea mit kleinen Trennplättchen. Dort ist das (kleine) Garn nach Farben aufgeteilt. In einem Kasten sind die Knöpfe, in einem weiteren Aufnäher und sonstiger Tüdelkram. Die Unterspulen sind in einer Unterspulenbox, die immer offen im Regal liegt, so kommt man schnell ran. Und dahinter im Regal stehen meine Overlockgarne, auch nach Farben sortiert.

Und dann sind noch Schuhkartons sehr nützlich, z. B. für Gummibänder oder so. Und kleinere Dosen vom Brotaufstrich (die ovalen mit festem Deckel). Ideal für Druckknöpfe, Ösen und dergleichen.

Trotz allem, richtig ordentlich sieht es bei mir nie aus. Aber ich weiß immer, wo meine Sachen hingehören und wo ich sie dann auch finde.

Beste Grüße
Andrea


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16430 seconds with 12 queries