Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Blazer / Jacke Schnieke Wiebke
 

Blazer / Jacke Schnieke Wiebke


Querkopf
 Share


Mich hatte es total genervt, dass die meisten Kaufblazer nicht waschbar sind, bzw. wenn sie waschbar sind, es sich meistens um Polyteile handelt. Die Jerseyblazer, die ich mir angeschaut habe, waren oft teuer und/oder schlecht verarbeitet. Also habe ich mich auf die Suche nach unkomplizierten Schnittmustern gemacht. @elbia hat mir u.a. die Schnieke Wiebke vorgeschlagen - noch einmal vielen Dank dafür! Den Schnitt habe ich mir als gedruckte Version zum Geburtstag gegönnt. und was soll ich sagen - er passt perfekt! Ich musste für meine Größe nichts ändern! Was mich sofort angesprungen hat, ist die interessante Kragenlösung. Das Revers wird einfach umgeklappt und mit Bündchenstoff verstürzt. So eine Lösung hatte ich bisher noch nie gesehen und man kann wunderbar damit optisch Abwechselung schaffen. Die Kantenverarbeitung ist offen, was das Nähen einfach macht. Man muss bloß aufpassen, dass der Stoff nicht franst oder zum Rollen neigt. Ich hatte Glück, dass ich mich für einen Romanit Jersey entschlossen hatte. Der fällt optimal und verzeiht auch Trennen. Die offene Kantenverarbeitung fällt dadurch etwas "braver" aus. An den Taschen war eigentlich ein Beleg aus Stoff vorgesehen, ich habe aber einen Rest vom Bündchenstoff dafür genommen. Optional können noch Knopflöcher eingenäht werden. Die habe ich weggelassen, weil ich meine Blazer eh´meistens offen lasse und sie mich von der Optik stören würden. Endlich habe ich einen Schnitt, der lässig ist und trotzdem angezogen aussieht, leicht zu nähen ist und mit dem man spielen kann (immer neue Optik durch Auswahl Bündchen, anderes Innenrevers etc.). Last but not least: Ich kann mir Stoff aussuchen, der sich unkompliziert in der Waschmaschine waschen lässt!


Photo Information for Blazer / Jacke Schnieke Wiebke

Taken with Canon Canon PowerShot E1

  • 6.2 mm
  • 1/13
  • f f/2.7
  • ISO 400
View all photo EXIF information
 Share




Recommended Comments

Sehr schön!
 

Den Schnitt habe ich auch hier liegen. 

Lässig, bequem und genug formell für dienstliche Anlässe, die etwas anderes als Sweatshirt erfordern…

Link to comment

Ein tolles Ergebnis viel Freude damit und mein Haben wollen ist auch wieder gefüttert.:classic_wink:

Dorothea

Link to comment

Sehr schön geworden!

Damit erinnere ich mich wieder an mein Walk Jacken Projekt......es wird wohl noch eine Weile dauern. 

Link to comment

Ein tolles Stück hast Du da vollbracht :klatschen:

Genau wie bei Dir @Paula38 habe ich den Schnitt noch liegen, inzwischen gibt es aber seltene Anlässe und deshalb ist er bisher ungenäht.

Gut zu wissen, dass die Passform stimmt!

 

Link to comment

Wow, der sieht ja super aus!! :super: Sehr schön verarbeitet. Die offenen Kanten hätte ich gar nicht bemerkt, es sieht echt sauber aus. Sind die Taschen- und Ärmelkanten auch offen? Und ist der gefüttert? 

 

Ich mag besonders die "farblose" Optik, so ist der Blazer gut kombinierbar. Ich wünsche dir viel Freude beim Tragen! 

Link to comment

:super: -spitzenmäßg, hast du richtig toll hinbekommen

 

Schad, daß der Schnitt nur bis Gr. 46 geht, schnüff - den hätt ich glatt ins Programm gennommen :classic_unsure:

Link to comment

Sehr schön! Besondere, auffällige, schöne Stelle -der Kragen!

Viel Freunde beim Tragen.

Link to comment

Das sieht super aus!

Einzig der Schnittmustername hätte mich abgeschreckt, wie ich schon mal an anderer Stelle hier geschrieben habe.

Link to comment

Begeisterung auf allen Kanälen 😊

 

Mir gefällt der Schnitt auch sehr gut, aber auch ich habe derzeit keine Verwendung. Sollte sich das mal ändern, weiß ich ja welchen Schnitt ich mir zulegen sollte.

Link to comment

Hast Du bei der offenen Kantenverarbeitung keine Bedenken, dass das Waschen in der Maschine ihr schaden könnte?

Ich habe keine Erfahrung damit (ich mache keine offenkantigen Sachen), aber das fiel mir gerade so ein.

Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Quietscheente:

Wow, der sieht ja super aus!! :super: Sehr schön verarbeitet. Die offenen Kanten hätte ich gar nicht bemerkt, es sieht echt sauber aus. Sind die Taschen- und Ärmelkanten auch offen? Und ist der gefüttert? 

 

Ich mag besonders die "farblose" Optik, so ist der Blazer gut kombinierbar. Ich wünsche dir viel Freude beim Tragen! 

Danke! Die Taschen- und Ärmelkanten sind auch offen. Der Blazer ist ungefüttert.

Die "farblose" Optik habe ich dringend gebraucht! Meine Blusen sind alle recht bunt und der Blazer sollte möglichst zu allen Blusen passen :classic_smile:  Den Rojmanit habe ich mir gerade noch in Marine geholt :classic_biggrin:

Edited by Querkopf
Link to comment
vor 2 Stunden schrieb lea:

Hast Du bei der offenen Kantenverarbeitung keine Bedenken, dass das Waschen in der Maschine ihr schaden könnte?

Ich habe keine Erfahrung damit (ich mache keine offenkantigen Sachen), aber das fiel mir gerade so ein.

Aus dem Grund hatte ich den Romanit vorher gewaschen und die Kanten waren hinterher tadellos. Ich denke, bei Romanit gibt es durch die Webart keine Schwierigkeiten. Er neigt ja überhaupt nicht zum Rollen oder Verabschieden von Fäden. Ich war gerade im Stoffgeschäft und hatte mir einen Sweat angeschaut, da würden die Kanten anders aussehen... Diese offene "Extremvearbeitung" ist nicht so mein Fall. Eigentlich mag ich offene Kanten auch nicht so gerne, aber hier finde ich das ganz pfiffig. Ich bin am Überlegen, welchen "willigen" Stoff man noch als Alternative nehmen kann. Ich habe schon an dünnen Walk gedacht, den kann man aber leider nicht in der Waschmaschine waschen.

Link to comment

Na, die ist aber wirklich sehr schnieke geworden und macht dem Namen alle Ehre :super:

 

Vielen Dank fürs Einstellen und ich freu mich riesig, dass du mit dem Schnitt so happy bist :classic_smile:

 

Hochwertigen Fleece könnte ich mir auch noch vorstellen. Oder eben die Kanten nicht ganz unversäubert, sondern mit dekorativem Garn overgelockt ;)  - ich guck später mal, ob ich meinen Beitrag zu diesem Thema finde.

Link to comment

Hübsch geworden.

Ich finde gerade, daß der Bündchenstoff bei den Tascheneingriffen noch einmal auftaucht ist wichtig, das macht es ausgewogener.

Link to comment

Das ist doch nicht farblos! Das ist freundliches Mausgrau :classic_wink: Und ein toller Blazer. Gibt es für den Schnitt denn auch eine Variante, die nicht offenkantig genäht wird? Das würde mich abschrecken, weil ich dann spontan keinen Stoff aus meinem Fundus nutzen könnte

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Querkopf:

Ich habe schon an dünnen Walk gedacht, den kann man aber leider nicht in der Waschmaschine waschen.

Wollwalk? Ist temperaturausgleichend.

 

vor 1 Stunde schrieb Querkopf:

Die "farblose" Optik habe ich dringend gebraucht!

Na, es ist doch plausibel, als erstes Stück zu Kombinationszwecken einen neutralen Farbton zu wählen. Das ist "intelligent".

 

vor 4 Stunden schrieb Nähbert:

Einzig der Schnittmustername hätte mich abgeschreckt

Das wäre bei mir ebenso der Fall gewesen. Ich mache einen großen Bogen um alles mit diesen witzig gemeinten(?) Namen.

Link to comment

Das mit den Schnittmusternamen kenne ich 😂

Ich habe lange gebraucht, bis ich mir ein Schnittmuster von Pattydoo gekauft habe. 

 

Link to comment
vor 30 Minuten schrieb achchahai:

Das ist doch nicht farblos! Das ist freundliches Mausgrau :classic_wink: Und ein toller Blazer. Gibt es für den Schnitt denn auch eine Variante, die nicht offenkantig genäht wird? Das würde mich abschrecken, weil ich dann spontan keinen Stoff aus meinem Fundus nutzen könnte

Leider nein. Aber mit etwas tüfteln haben es wohl einige  Leute umgesetzt. 

Link to comment

Deine Interpretation und Ausführung ist die beste Werbung für diesen Schnitt ;)- (den ich bis dato noch nicht kannte).

Link to comment

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Stück! Der sieht total klasse aus und du merkst an den zahlreichen Reaktionen, dass du viele beeindruckt hast!

 

Vielen Dank fürs Vormachen, ich glaube, ich sammle mal eben den Schnitt ein :classic_ninja:.

 

:D

Link to comment

Sehr schöne geworden und die Kragenlösung ist genial, die merke ich mir :) 

Viel Spaß mit dem guten Stück!

 

LG

Adam

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.