Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Einstands-Shirt
 

Einstands-Shirt

Da ich nach längerer Zeit wieder online bin und das auch gerne bleiben möchte dachte ich zum "Einstand" gibt es ein Bild vom neuesten Werk. Einfaches T-Shirt, Stoff vom örtlichen Dealer. Ich nenne es Sommer-Sweat aber ich glaube inzwischen heißt es French Terry. Material ist Baumwolle mit Elasthan, die weißen Blenden sind die Rückseite des Stoffes. Der Schnitt ist mein altbewährter Burda-Shirt-Schnitt mit leichten Anpassungen. Der Saum ist gerade, auch wenn es nicht so aussieht ;) Dauer inklusive Zuschnitt etwa 2,5 h. Ich habe mir Zeit genommen weil ich es möglichst ordentlich wollte und bin zufrieden. :) Liebe Grüße!


Photo Information for Einstands-Shirt


Recommended Comments

Jetzt muß ich mir nur den Stoff ausreden... der ist klasse! (Und das Shirt sowieso.)

Share this comment


Link to comment

Schönes Teil. Die Idee mit der Stoffrückseite für die Blenden ist klasse! Die Ärmelblenden gefallen mir.

 

Share this comment


Link to comment

Schönes Teil und schön, dass du auch wieder da bist :classic_smile:

Share this comment


Link to comment

Welcome back!

Schön und sauber genäht.

2,5 Std (incl Zuschnitt und Ausrechnen der Bündchenlänge?) für ein Shirt ist Meisterklasse. Da muss ich noch lange nähen, bis ich in diese Sphären komme...

Share this comment


Link to comment

Schön, dass Du wieder zurück bist.

Schönes und sauber verarbeitetes Shirt.

Die Idee, die Stoffrückseite für die Blende zu nehme ist super.

LG Maruscha

Share this comment


Link to comment
vor 12 Stunden schrieb Nähbert:

Welcome back!

Schön und sauber genäht.

2,5 Std (incl Zuschnitt und Ausrechnen der Bündchenlänge?) für ein Shirt ist Meisterklasse. Da muss ich noch lange nähen, bis ich in diese Sphären komme...

 

Danke Ihr Lieben, ich freue mich auch sehr! :)

 

Nähbert, ich kann dich beruhigen, die Ärmelblenden sind angeschnitte, der Saum ist quasi nur nach außen genäht. Die Halsblende schneide ich als überlangen geraden Streifen und dehne nach Gefühl, das klappt meistens ganz gut und ich spare mir die Rechnerei :)

 

Ja der Stoff hatte es mir auch gleich angetan. Eigentlich wollte ich nur weißes Nähgarn holen. Dann habe ich mich noch kurz und gründlich umgeschaut und dann musste er mit... Ihr kennt das ja :D

Share this comment


Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.