Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Hose für Theaterstück
 

Hose für Theaterstück



Diese Hose ist Teil eines Theaterkostüms für elf vorweihnachtliche Aufführungen von „Pocahontas“. Die Geschichte spielt im 17. Jahrhundert (das Indianermädchen Pocahontas soll es wirklich gegeben haben). Ich habe versucht einige Rokoko-Elemente einfließen zu lassen, auch wenn es die falsche Epoche ist... Authenzität ist aber im Stück zweitrangig, Hauptsache es sieht für das vorwiegend junge Publikum aus „wie im Märchen“ und glitzert und glänzt auf der Bühne. Der Charakter, der die Hose trägt, ist „Percy“, der Diener des Gouverneurs Ratcliffe. Er soll laut Theaterrollenbuch überkandidelt und auf gepflegtes Aussehen bedacht rüberkommen. Im Disneyfilm hat er eher eine Nebenrolle, hier im Stück sorgt er aber in jeder Szene durch sein Auftreten für einige Lacher. Die Hose ist ca. Gr. 46, basiert gaaaaanz entfernt auf Burda-Schnittmuster 7524. Materialien: Polyestersamt in einem Grün-Bronzeton, gedoppelt mit einem dünnen BW-Stoff gleicher Farbe, damit die Hose mehr Stand bekommt. 2 x 4 Knöpfe seitlich am unteren Beinsaum, der der Einfachheit halber einmal nach hinten gefaltet wurde, um eine Art Bund anzudeuten. Der im damals übliche Hosenlatz wird durch eine tiefe Bundfalte vorne angedeutet. Der Hosenbund und der seitliche Reißverschluss sind völlig unauthentisch, aber theatertauglich und geben der Hose einen guten Sitz. Beide sind unter der Weste ohnehin nicht sichtbar.


Photo Information for Hose für Theaterstück


Recommended Comments

There are no comments to display.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.