Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Erste "richtige" PW-Decke
 

Erste "richtige" PW-Decke



Nach einem ersten PW-Versuch mit einer Babydecke ist das jetzt die erste "richtige" Decke, 150 x 220 cm groß. Grundlage war ein Foto aus Freundin DONNA 1/2010, leider ohne Anleitung. Auslöser für die Aktion war ein wiedergefundener Blümchenstoff von Laura Ashley, den meine Schwester als Gardine in ihrem Mädchenzimmer hatte - er ist jetzt vor allem auf der Rückseite zum Einsatz gekommen, auch für einiger der kleinen Quadrate.


Photo Information for Erste "richtige" PW-Decke


Recommended Comments

Gefällt mir gut!

 

Und ich stelle für mich immer wieder fest, daß mir die einfachen PW-Techniken mit entsprechend gelungener Stoffwahl deutlich besser gefallen, als die komplizierten, obwohl ich die trotzdem immer bewundere. :-)

Link to comment

Eine sehr schöne Decke mit schönen frischen Farben. Irgendwie schön Mädchenhaft. Ich würde sie mit meinen 53 Jahren aber auch nehmen.

Christina

Link to comment

Superschön. Die einfachen Techniken sind nicht unbedingt besser, als die komplizierten, aber die Decke ist der perfekte Beweis, dass ein tolles Ergebnis nicht unbedingt einer komplizierten Technik bedarf. Die diagonale Anordnung der Quadrate wirkt sehr gut.

Link to comment

Danke für all Euer Lob! Ich habe die Decke schon schnell eingepackt, da sie ein Weihnachtsgeschenk sein soll - damit ich es mir nicht doch noch anders überlege ;-)

Aber der Stoff für die nächsten Projekte ist schon gewaschen und gebügelt, meine Kinder warten bereits.

Link to comment

Einfach nur schön, gefällt mir sehr gut. Was hast Du für ein Vlies genommen? Der Quilt sieht sehr kuschelig aus.

Granny

Link to comment

Es ist Vlieseline P 140 - eigentlich hatte ich extra Baumwoll-Vlies besorgt gehabt, aber dann war die Decke plötzlich 10 cm zu lang geworden ;-). Und um in der Vorweihnachtszeit nicht lange auf eine neue Lieferung warten zu müssen, habe ich dann genommen, was im Handel vorrätig war, damit die Decke rechtzeitig fertig wurde.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.