Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
keksdose5

Warum ist das nur so schwierig???

Recommended Posts

Hallo Mädels,

 

kann mich nicht entscheiden zwischen

 

janome 8002 d

brother 1034 d

pfaff 4764

pfaff 2.0

oder doch ne toyota?

 

Habt ihr da auch so schwierigkeiten gehabt??

glg cindy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin bei Pfaff hängengeblieben, der Kundendienst im Ort war der Grund.

 

LG kamichri

Share this post


Link to post
Share on other sites

nö, hatte keine Schwierigkeiten, ich hatte eine recht begrenzte Auswahl, ich hatte nicht viel Geld - ich hatte die Auswahl zwischen zwei Toyotas, hab die Große genommen und bin zufrieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Cindy,

 

hier habe ich meine Erfahrungen mit der Pfaff 4764 geschrieben.

Vielleicht hilft dir das für Deine Entscheidung weiter.

LG, Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Cindy,

 

Schon auf deinen gewählten Modellen Probegenäht :confused:

 

Ist superwichtig um einen perfekten Vergleich (pro und contra) für sich selbst zu bekommen. Jeder Näher/jede Näherin hat da eine andere Meinung und ich finde das man sich beim Kauf nur auf sein eigenes (Wohl)Gefühl verlassen sollte...:) Sonst kann es böse überraschungen geben. Nimm Dir genug Zeit wenn Du Maschinen beim Händler ausprobierst. Am besten vorher mit Termin. Dann kann man genug Zeit einplanen und nichts ist schlimmer, als der Kauf unter Zeitdruck.:)

 

LG

Björn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir schied Brother wg erfolglosen Reparaturen aus - ich hab mich dann wg des Services (klaro, nicht mehr in diesem Nähma-Geschäft) für Bernina entschieden - der ist mir bei der Ovi wichtiger als zb bei einer Stickmaschine

Für Pfaff hab ich meinen Fahrradladen 2 Ortschaften weiter....

Grüßle

Leviathan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich würd auch sagen, versuch die Maschinen irgendwo wenigstens kurz probezunähen. Mir hat 1 Naht an einer Maschine gereicht, um zu wissen, dass sie nichts für mich ist. Ich hab trotz Nähen von 5 Maschinen keine 15min gebraucht und wusste danach Pfaff und Brother Ovis sind nichts für mich.

 

Lg Donna

 

PS.: von Deiner Auswahl hat mich die Janome überzeugt, allerdings wollte ich eine Nr. größer und hab mich letztendlich für die 744 entschieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

nöööööö, ich habe bei allen Maschinen meine ganz einfache Methode angewandt.

 

Seit etwas mehr als 40 Jahren nähe ich bewusst meine Kleidung selbst, davor waren es überwiegend Puppensachen, Bastelsachen, etc.

 

Ich überlege was werde/will/muss/möchte ich in den nächsten 10 Jahren nähen?

Welchen finanziellen Rahmen habe ich oder stecke ich mir?

Und

dann etwas für mich sehr entscheidendes: wie wirkt die Maschine (optisch) auf mich?

Ich könnte z.B. niemals an einer roten, orangen, knallblauen, etc. Maschinen nähen. Es sollte mich erfreuen mich an die Maschine zu setzen und damit zu arbeiten.

 

So habe ich einen ersten Rahmen für das nähere Interesse und dann werden die Maschinen genauer betrachtet, lasse ich mir die Arbeitsweisen zeigen und nähe vielleicht selber daran.

 

Meine Overlock habe ich recht spät erst gekauft, bin aber nach dem gleichen Prinzip vorgegangen, allerdings ohne das Probenähen. Meine Overlock ist inzwischen auch schon knapp 10 Jahre alt und inzwischen gibt es auch deutlich günstigste, aber meine Entscheidung war die Husky 905, weil sie das was ich wollte solide macht, die Maschine robust genug war für meine möglichen Dauereinsätze, mich das Aussehen und die Handhabung angesprochen bzw. überzeugt haben.

 

Aber eines ist mir bei allen Nähmaschinen wichtig, nur über einer Fachhändler damit ich auch anschließend einen Fachbetrieb habe, wenn ich ihn brauchen sollte.

(Und weil die Leute die mich gut beraten haben auch ihren Umsatz machen dürfen).

 

So kaufe ich ein, habe aber bis heute nicht so viele Maschine gekauft, weil ich nicht alles brauche, was der Markt bietet. Ich bin eher da genügsam.....

 

Gruß

Helga

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.