Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
ahoibrause1

Ist das wirklich "reine Seide"

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

am Montag war ich in der Stadt und bin bei uns in den örtlichen Stoffladen gegangen um mich mal wieder inspirieren zu lassen. Gesagt - getan. Im Laden musste ich feststellen, dass dann auch noch so viel reduziert war. Klasse! Denn neben nähen ist auch Stoff kaufen mein liebstes Hobby. :rolleyes: Ich habe auch direkt einen tollen Stoff gefunden - quasi die Reinkanation des Sommers. Viel rot, pink, grün und etwas violett usw...

An der Stoffrolle stand sogar: "reine Seide"..... von 19,....€ auf 6,90 € reduziert. Schnell landeten 2,5 m des Stoffes in mein Körbchen und ich war glücklich. Denn jetzt ist der Sommer in meiner Tüte und jedesmal wenn ich hineinschaue - bin ich nur glücklich. Zuhause angekommen mit meiner roten Knistertüte kamen mir Zweifel. Denn an der Seite ribbelte der Stoffe ein wenig auf. Ist das bei Seide auch so? Auf einmal sah das Ganze wie ein Polystoff aus..

Meine Frage oder Fragen sind: Wie erkenne ich "reine Seide"? Und kann ich für den Preis wirklich Seide erwarten - selbst 19,...€ fände ich für Seide preiswert. Die armen Raupen...

Und kann ich wirklich immer glauben, was an den Stoffballen dransteht? Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen?? Wäre schön!

Vielen Dank!

ahoibrause

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!!

Mach eine Brennprobe. Ein bißchen vom Stoff abschneiden ( 0,5 cm x 10 cm )

dann mit einem Feuerzeug oder Kerze das ganze bissl anfeueren. Riecht es nach Horn kann es entweder Wolle oder Seide sein. Seide muß schimmern und durch einen Geräuchtest wie "Schritte im Schnee" sich anhören. Einfach den Stoff an deinem Ohr zusammenknirschen. Wenn es sich wie "Schnee" anhört ist das der berühmte "Seidenschrei". Ich erzähl hier keine Quatsch, das heißt so. Probiers mal aus.

Die Brennprobe solltest du am besten über einem mit Wasser gefüllten Waschbecken machen.

Grüße Juca

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, danke! Klasse Tipps! Werde mich heute Abend gleich mal ans Rascheln und Verfeuern des Stoffes machen. Ich finde es immer toll, dass man bei Euch noch so viel lernen kann. Was ist schon die Uni - ich habe ja Euch!;):D

Danke!

ahoibrause

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wie oben bereits ausführlichst beschrieben ---- kann auch ich nur auf den berühmten "Seidenschrei" verweisen. Und natürlich auch auf die Brennprobe zur Unterscheidung ob Kunst- oder "Bio"-faser, sowie eben auch Art des Materials = krümelt es zusammen wie schmelzendes Plastik, wie riecht es, wie raucht es, wie sieht Asche aus........ und und und ???? "Streichen" und "brennen" ..........

 

Viele Grüße an alle Forumsmitglieder/-innen

"Stichelin"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.