Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Yvi139

Erdbeerstoff - wofür kann ich den nehmen?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

 

beim Stoffmarkt in Fürth habe ich heuer 1,80 Meter von diesem roten Baumwolstoff mit Erdbeeren drauf erstanden. Eigentlich solle daraus ein Kleid werden, aber dafür ist der Stoff wohl doch zu fest.

Jetzt bin ich am Überlegen, was ich daraus nähen könnte. Ich dachte schon an eine leichte Sommerjacke.

 

Habt ihr vielleicht eine zündende Idee?

 

Vielen Dank für eure Hilfe.

Erdbeerstoff.jpg.6d249053e02b0b5f6bce7c93e19c9b8e.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Näh dir vielleicht eine Jacke aus anderem Stoff und mache nur den Kragen, die Belege oder Manschetten oder ähnliches aus dem Erdbeerstoff. Dazu eventuell einen Rock, der auch einige Details aus dem Erdbeerstoff hat. Könnte ich mir ganz flippig vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hattest Du den Stoff denn schon gewaschen und er ist danach auch noch so fest? Ich finde es bei Etuikleidern gar nicht schlecht, wenn der Stoff etwas Stand hat. Du könntest dann z.B. den Ausschnitt mit einem passenden Paspelband absetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, der Stoff ist gewaschen. Und ein Etuikleid hatte ich mir auch schon überlegt, dafür wäre es bestimmt geeignet. Der Stoff ist ja nicht wirklich total fest, sondern hat halt Stand.

Allerdings weiß ich nicht so recht, wann ich so ein elegantes Kleid tragen soll. Und ob sich dafür dann die Arbeit lohnt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

:oHi!

Etuikleid?

Och, soooo elegant wird das mit dem Stoff nicht!

Wenn Du es in leichter A-Linie nähst und eher Turnschuhe als High-Heels dazu trägst, dann fände ich es sogar sehr alltags-oder gar strandtauglich.

Vielleicht ärmellos, bei weniger schönem Wetter mit T-Shirt drunter.......

'ne Sommerhose könnte auch witzig aussehen.

Und wenn nicht, dann verarbeite Ihn zu Tisch-Sets mit passenden Servietten, zu Topflappen, zu Kissenhüllen, zu diesem süßen Tisch- oder Brötchenkorb, der gerade heute hier aufgetaucht ist, zu Küchenschürze, zu Strand- oder Einkaufstasche......zu.......zu........!

Alles, was fröhlich-appetitlich verpackt sein soll......also, warum nicht Du selbst?

(Auch Einfassungen aus Stoffresten dieses netten Dessins würden mir gefallen!)

Schönen Sommer!

Martin

bearbeitet von rightguy
Offensichtliche Schreibschwäche.........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Strandkleid fällt mir ein, oder Strandlaken und Tasche, Bezug für Gartenstühle - mit daneben aufgestellten passenden Erdbeerpflanzen bestimmt nett!

Pelebaer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auch ein Etuikleid nähen, aus dem Stoff wäre das gar nicht elegant. Eher sommerlich-sportlich.

 

Wie Martin vorschlug, leichte A Linie. Und du kannst es im Herbst mit einem dünnen Langarmshirt auch noch tragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, vielen Dank für die vielen Ideen!

 

Also ich ziehe mal meine Schlüsse:

- Mein Vorschlag mit der Jacke ist nicht so gut angekommen. Hmm, dann lass ich das besser bleiben.

- Tischsets, Servietten, Brotkorb oder ne Tischdecke fallen auch raus - eigentlich wollte ich lieber was zum Anziehen daraus machen.

- Die Idee mit den Einfassungen aus dem Stoff ist super. Vielen Dank, Martin! Das werd ich mir auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, denn es bleibt ja immer ein Rest.

- Und eine Sommerhose hatte ich mir auch schon überlegt, Martin. Ich dachte an eine schmal geschnittene 7/8-Hose. Das wär echt noch ne Idee (auch wenn ich in letzter Zeit schon 3 Hosen genäht habe).

- Auch die Idee mit einem Gartenstuhl ist super, vor allem, weil ich so ein Projekt eh in Kürze vorhabe. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob der Stoff für eine Bespannung fest genug ist. Aporpos: wenn einer von euch schon mal das Stoffteil von diesen zusammeklappbaren Liegestühlen gemacht hat, wäre ich für nen Hinweis dankbar!

- Es bleibt also auch noch die Idee mit dem Etuikleid. Und da ich Kleider eh gerne mag udn das ja auch meine ursprüngliche Idee war, schau ich mich mal nach nem Schnitt um.

 

Wenn ich mich entschieden hab, schreib ich noch mal!

Das kann aber etwas dauern, wei lich im Moment eigentlich mitten in meinen Abschlussprüfungen stecke und für meine mündliche Prüfung morgen echtn och was tun sollte! Uaaah!

:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.