Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Ripsband auf Rüsche steppen.............!?


Recommended Posts

Guten Abend

 

Ich hab das ganze WE an dem Kleid 121 der Burda 06/09 zugebracht und drohe auf den letzten Metern zu scheitern.

 

Nach 6 (in Worten sechs) Stunden auf der Suche nach dem ultimativen Rollsaum habe ich es auch noch geschafft die Stoffbänder zu rüschen und jetzt steht da:

 

Ripsband jeweils über der Rüschenmitte aufsteppen................

 

Immerhin weiss ich Dank der Suchfunktion was Ripsband ist, aber ich stelle mir das ungeheuer schwierig vor mit Rüsche und Ripsband auch noch den Halsausschnitt am richtigen Ort zu treffen. Und wie breit soll das Ripsband sein?

Könnte es sein, dass das Ripsband dazu dient, die Rüschen "aufzudrücken". Ich hab versucht, die Rüschen von Hand anzunähen und das hängt ohne Ripsband wie welke Blümchen runter.

Könnte man den Effekt auch anders erreichen? Erst Ripsband aufnähen und dann von Hand annähen?

Ich möchte die Rüschen eh nur am Ausschnitt und vielleicht noch am Rockansatz, über den Busen ist mir zuviel.

 

Vielen Dank

Granny

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 4
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Hallo Granny :)

Die Breite des Ripsbandes soll 5mm betragen, steht unter "Sie brauchen"

Ich denke, wie Du, dass es zur Stabilisierung der Rüsche dienen soll, damit die obere Hälfte nicht "runter fällt". Diese Stabilisierung fällt ja weg, wenn Du das Ripsband unter die Rüsche nähst...genauso, wie ohne Band.

Eine alternative Idee hab ich leider nicht. Weiter Nähte sehen nicht so schön aus. Und eine schmalere Rüsche gibt ein mickeriges Ergebnis.

Link to comment
Share on other sites

Danke Mosine

 

das mit den 5mm hab ich, kaum hatte ich die Frage gestellt, auch noch gefunden. Ich dachte, ich kann jede Textstelle auswendig...............

 

In der Burda wurde dunkelbrauner Stoff verwendet und ich nehme an, dass das Ripsband dort den Zweck erfüllt ohne gross sichtbar zu sein. Ich habe gemusterten - weiss, gelb, grün, rot - und müsste mich für eine Farbe entscheiden. Somit wäre jede krumme Führung des Ripsbandes erst recht sichtbar.

 

Vielleicht hat jemand eine Idee, wie man die Rüsche "stabilisieren" könnte.

 

Liebe Grüsse

Granny

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

ich bin einen Schritt weitergekommen, nachdem ich alles gaaanz genau nochmals gelesen habe.

Da stand gar nichts von kräuseln sondern einreihen. Einhalten kannte ich bereits, aber was ist der Unterschied zu einreihen?

Also habe ich in der Mitte des Bandes anstatt einer Kräuselnaht,mittig zwei Heftnähte genäht und dann eingereiht bis die ursprüngliche Länge des Bandes auf die Länge der Rocknaht eingehalten war.

LOGISCH!!???? Haja, wenn mans weiss ist alles einfach, ich habe dazu Stunden gebraucht.

 

Ripsband in der richtigen Farbe war nicht zu bekommen und ich finde es eh nicht besonders schön, also habe ich Satinband gekauft.

Beim Versuch es aufzunähen rutschten die Fältchen davon, also habe ich erst zwischen den Heftnähten eine feste Steppnaht genäht und dann das Satinband drübergenäht.

Die Naht wurde ziemlich krumm (immerhin das Band gerade), und in einem Rutsch alles ans Kleid hätte ich im Leben nie bekommen.

Sehr stabil war das Band allerdings nicht und hat somit die Rüsche nicht wie gewünscht auseinander gedrückt. Also habe ich einen geschwungenen Zierstich (6mm breit) auf der ganzen Länge darübergenäht und es funzte, sieht ganz nett aus und wird jetzt von Hand aufgenäht.

 

Ich bin mir gerade nicht mehr sicher, ob meine "learning by doing and undoing" Studien hier Sinn machen, aber vielleicht macht sich ja noch eine andere arme Seele in gnadenloser Selbstüberschätzung an das Kleid und ist froh drum!?

 

liebe Grüsse

Granny

Link to comment
Share on other sites

Hallo Granny,

 

Deine Selbstlern-Studien finde ich super.

 

In Vor-Forenzeiten ging es nur so. Da musste man selber nachdenken und auf die Lösung kommen, weil es niemanden gab, den man fragen konnte.

 

Anstatt Band zum Festnähen der Rüsche ist mir noch ein breiter Zick-Zack-Stich eingefallen. Aber das ist ja nun zu spät.

 

Nur weiter so.

 

Viele Grüße

 

Anette

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.