Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

neue Nähma - Modell und Händler


juni
 Share

Recommended Posts

Hallo,

nachdem meine geerbte Maschine vor einiger Zeit den Geist aufgegeben hat will ich mir ja schon länger eine neue kaufen und habe viel hier im Forum gelesen. Heute war ich dann beim nächstgelegenen Händler.

Ich hatte mich ein bisschen auf Janome, Elna oder Bernina 'eingeschossen', da ich das Gefühl hatte, dass die hier besonders beliebt sind. Brother hatte ich deswegen eher ausgeschlossen. Nun war ich froh, dass der Laden in der nächstgrößeren Stadt eben gerade alle drei meiner 'Wunsch'-Marken hat. Nun kam ich da voller Vorfreude hin und er hat mir eigentlich nur die brother 350 gezeigt. Er scheint wirklich total von brother überzeugt zu sein. Von Bernina hat er mir ganz abgeraten, er meinte, dass nicht nur die Bernettes, sondern auch die 'kleinen' Berninas (ich hatte die activa 210 auf meiner Liste) nur *für* Bernina gemacht seien. Ausserdem würde das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht stimmen. Die Janomes hat er auch ziemlich links liegen gelassen. Optisch hat mir die brother auch ganz gut gefallen (ich mag es lieber rund als eckig :) ) und was die alles hat und kann hörte sich schon toll an. Aber ich kam halt gar nicht dazu, selbst etwas auszuprobieren, er hat alles gezeigt. Und ich sollte doch in einer guten Beratung die Möglichkeit bekommen, selbst auszuprobieren und zu vergleichen. Mit der alten Maschine war ich schon ein bisschen eingeschränkt, weil die auch viel gezickt hat. Jetzt möchte ich gerne eine, mit der ich alles ausprobieren kann: Kleidung aus allen Stoffen (auch Dessous, Bademoden, hist. Kleidung und evtl. auch Leder); Taschen; Puppen und Kuscheltiere für meine kleine Großnichte; Deko; auch Patchworken und Quilten will ich mal probieren. Meiner Phantasie sollten möglichst keine Grenzen gesetzt sein. Natürlich ist mein Budget aber begrenzt. Eigentlich wollte ich es bei 500 Euro bewenden lassen, es ist ja *nur* ein Hobby - noch dazu eines, dass ich bis jetzt nicht mal semiprofessionell beherrsche und eben auch nicht mein einziges - trotzdem bin ich mittlerweile auf 700/800 rauf. Wenn es sein muss, ginge auch noch ein bisschen mehr, aber ich hatte eigentlich nicht vor, mein Konto derart zu plündern - ich will ja auch noch Stoff etc. kaufen :)

Vor allem soll sie einfach zu bedienen sein und mich viele Jahre begleiten.

Gerne würde ich mir z.B. die 4900 auch mal angucken.

Ich würde dann morgen und nächste Woche noch nach Giessen und Hanau fahren, evtl. auch nach Aschaffenburg. Hat jemand Erfahrungen mit diesen Händlern? Ich wünsche mir eine gute, möglichst objektive Beratung und netten Service.

Für jeden Tip in Bezug auf Maschine oder Händler wäre ich sehr dankbar.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 7
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo Juni!

Ich glaube der Händler in Aschaffenburg hat eine riesige Auswahl. Der hat bestimmt alles da. Und ich bin mir sicher, dass du dort auch alle in Ruhe probieren kannst. Ich würde vorher anrufen, danach und nach ruhigen Geschäftszeiten fragen.

 

Ich wohne ja im Norden, habe mir aber die BLCS von Babylock dort telefonisch bestellt und bin zumindest mit der telefonischen Unterstützung zufrieden.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

deswegen war ich dann ja auch bei etwa 700 gelandet. Die nv 350 würde mich bei diesem Händler 840 Euro kosten. Und für den Preis weiss ich halt nicht, ob es da nicht vielleicht doch besser eine andere Marke sein sollte bzw. ob es nicht Sinn machen würde, noch ein bisschen was drauf zu legen.

Und bei der 350 war es eben nicht 'Liebe auf den ersten Stich' - kann aber auch daran gelegen haben, dass ich sie ja gar nicht selbst ausprobieren konnte. Ich glaube, ich bin auch einfach enttäuscht, weil ich so aufgeregt gewesen war und mich so gefreut habe. Aber ich hatte es mir halt anders vorgestellt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das mit dem Anrufen habe ich mir dann auch gedacht, weil einfach mal so auf gut Glück nach Aschaffenburg - naja :)

Die beiden Janome-Modelle, die ich mir ausgeguckt habe, hat er aber nicht. Und ich fand ihn auch nicht so freundlich. Im Gegenteil, eigentlich hat er mir klipp und klar gesagt, dass er mein Geld will, alles andere schien eher zweitrangig. Wegen der Auswahl, die er da hat, wollte er die beiden nämlich nicht zur Ansicht bestellen. Und es sei ihm nur wichtig, dass ich bei denen kaufe, egal, welche Marke. Aber ich habe mir ja was dabei gedacht, dass ich die gerne noch ausprobieren würde. Aber ich habe einen Laden in Bruchköbel gefunden, die haben zu mindest eine davon in ihrem Programm. Ich tue mir halt schwer damit, eine Maschine zu kaufen, nur weil ich an die anderen nicht ran komme. Entscheidungen zu treffen, fällt mir allgemein nicht leicht, weil ich immer die absolut richtige Entscheidung treffen möchte. Dass es *die* richtige Entscheidung und *die* richtige Maschine nicht gibt, ist mir rein logisch auch klar, aber ruhigen Gewissens werde ich mich erst entscheiden können, wenn ich zumindest eine andere ausprobiert habe.

Nächstes Wochenende fahre ich erstmal nach Hanau, da ich am Freitag sowieso da bin. Der Händler hat zwar die Janomes auch nicht, aber ich erhoffe mir auf jeden Fall das eigene Ausprobieren der brother und die Frau am Telefon war auch sehr nett. Sie will sich über die beiden Janomes erkundigen, damit sie wenigstens etwas dazu sagen kann.

An der brother zweifel ich ja eigentlich nur, auf Grund der Beratung, dass ich da nicht mal selber dran gesessen habe und weil ich das Gefühl habe, hier im Forum viele abratende Meinungen gelesen zu haben.

Vom Aussehen hat sie mir sehr zugesagt. Ich mag die runden Ecken immer lieber, als diese ganz eckigen :)

Und ich war ja jetzt so lange ohne, da werde ich diese ein, zwei Wochen auch noch warten können. Ausserdem muss ich in ein paar Wochen noch ein Referat halten und eine Hausarbeit abgeben. Da ist es vielleicht ganz gut, wenn ich kein neues Maschinchen hier stehen habe :)

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

 

als kleineren, aber netten Händler in Deiner Nähe kann ich Dir noch das Nähzentrum Schmitt in Bingen empfehlen, die Inhaberin heißt Frau Eschbach und hat auf jeden Fall Brother und Janome.

 

Viele Grüße,

 

Nähmax

Link to comment
Share on other sites

Aaalso,

ich war am Donnerstag in Bingen - und war begeistert!!

Die Besitzerin ist total nett und hilfsbereit. Sie haben Janome und brother Maschinen, einiges an Stoffen und Zubehör, RV in verschiedenen Farben und Längen, Schnittmuster von Burda, Simplicity, McCall, Butterick und Vogue, Organ-Nadeln etc. Sie ist auch bereit, was zu verschicken, wenn man mal nicht da raus fahren kann.

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und mich gleich da und dort für eine Maschine entschieden: die Janome 4900!

Zum Glück hatte sie auch noch eine da und ich konnte sie sofort mitnehmen - jetzt steht sie seit Donnerstag Abend hier und ich nähe an meinem zweiten Top und bin total happy mit ihr :)

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.