Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Vintage - Rock "Velma" von Ottobre


MamaKruemel
 Share

Recommended Posts

So, da bin ich nun. Zu meinem Werdegang: ich habe bisher genäht: einen Lümmelrock, wo mir das Bündchen wieder aufgeribbelt ist :rolley:, ein völlig verkorkstes T-Shirt für meinen Sohn, dass jetzt meine Jüngste als Schlabberlätzchen übergezogen bekommt :D und zwei Nachthemden für meine Mädels, die aussehen wie ein Sack Kartoffeln :p. Nicht gerade die beste Voraussetzung, um beim MoMo mitzumachen, aber ich wage es trotzdem.

 

Entschieden habe ich mich für einen Schnitt aus der Ottobre 03 / 09 "Velma" Vintage-Rock in Größe 116.

Öhm... wer sich die Bilder ansehen möchte, muss wohl in meine Galerie schauen, irgendwie kriege ich die Bilder nicht hochgeladen :kratzen:

 

Egal, ich versuche es später noch mal. Also ich habe mich dabei für einen rosafarbenen Hosenstoff für den Rock entschieden. Die Taschen, Tascheneingriffstreifen und der Bundstreifen sollen aus rosa geblümten Cord genäht werden. Ich fand diese beiden Stoffe sehr schön zusammenpassend.

 

So das wars erst mal, will erstmal die Fotos in die Galerie laden und schauen, ob ich die hier irgendwie reinkriege...

 

MoMo Juni Vintage Rock "Velma" <--- so heisst der Ordner, wo ihr die Bilder erst mal findet...

 

LG Mama Kruemel

Edited by MamaKruemel
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 10
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

So, ich habe es jetzt immerhin geschafft, einen Anhang hinzubekommen. Leider habe ich keinen öffentlichen Ordner im Netz, damit ich das ganze im Text einfügen kann:mad: aber so geht es vielleicht auch. Also: im Anhang ist der Stoff zu sehen, den ich verwenden werde. Das Schnittmuster müßt ich Euch auf der Internetseite von Ottobre-Design ansehen, dass habe ich leider nicht klein genug bekommen. Als Nächstes werde ich erst mal die Schnittmuster übertragen und den Stoff ausschneiden.

 

LG

 

MamaKruemel

IMG_0001.jpg.dae9750bc669d4d31e360631db052942.jpg

Link to comment
Share on other sites

Na vielen Dank Lara *nervösguck*:rolleyes:

 

So, nun habe ich erst mal die Schnittmuster auf Papier übertragen. Zur Erklärung: ich habe von meinem Mann so eine Große Schreibtischunterlage bekommen, die ist ungefähr im DIN A 2 Format, also für fast alle Kindersachen groß genug. Klappt damit ganz prima, ich muss also nicht noch großartig irgendwohin um was zu kopieren.

 

Der Rock wird einfach ein 44 cm hohes und 134 cm breites Stück ausgeschnitten, daher gibt es dafür ein Schnittmuster. Der Rest sieht dann so aus:

3.JPG.b1f85aa16f893e2fd8408ee89020ac59.JPG

Link to comment
Share on other sites

So, nun habe ich alles ausgeschnitten: die Taschen und die Tascheneingriffstreifen werden jeweils zweimal ausgeschnitten, der Bundstreifen und der Rock einmal. Dazu kommt noch das Gummiband für den Bund und die Spitze nehme ich anstelle der angegebenen Zackenlitze. Na dann kann es ja losgehen :)

 

LG

 

MamaKruemel

4.jpg.88e1d6eb7e92df8190a3680e60a76ae6.jpg

Link to comment
Share on other sites

Da bin ich wieder :D

 

Öhm, wo war ich stehen geblieben ??? Ach ja ! Beim Zuschneiden.

 

Nun geht es ans Nähen. Als erstes habe ich die Seitenkante und die Unterkante der Rockes versäumt und mich dann an die Taschen gemacht.

Die Spitze auf die Taschen genäht, die Tascheneingriffstreifen daraufgenäht, anschließend die Kanten versäumt.

6.JPG.a8718bdb7d02deea10f4d322cb7d493f.JPG

Link to comment
Share on other sites

Nun hatte ich ja an anderer Stelle die Frage, ob ich Vlieseline brauche oder nicht. Da gingen die Meinungen ein wenig auseinander und ich habe mich dann dazu durchgerungen den Vorschlag von Zuckerpuppe umzusetzen und ein breites Gummiband aufzunähen.

 

Guckst Du hier: :D

5.JPG.e62af38b48c644980c833808bfc792c1.JPG

Link to comment
Share on other sites

Ich habe dann die Taschen aufgenäht. Anschließend habe ich die rückwärtige Naht des Rockes bis auf 15 cm geschlossen. Eigentlich sollte da ein Reißverschluß eingesetzt werden. Da ich aber keinen entsprechenden Fuß habe, bin ich mir noch nicht ganz schlüssig, was ich machen werde. Ich tendiere zu ein paar Druckknöpfen, da ich im Bund ja auch kein Knopfloch einarbeiten kann, wegen dem dicken Gummiband.

 

Nachdem ich das nun fertig hatte, war der Saum an der Reihe: 6cm nach innen bügeln und von rechts auf die später innen liegende Kante die Spitze aufgenäht, anschließend den Saum umgenäht.

 

Nun kam für mich ( so dachte ich zuerst ) der schwierigste Teil, der dann in der Ausführung doch einfacher war, als zuerst vermutet: das Heften des oberen Rockteils an das vordere Bündchenteil.

Bei der Vorbereitung hatte ich Schnittmustergemäß Markierungen angebracht, die ich nun erst mit einer Stecknadel fixiert habe und anschließend in Falten gelegt angeheftet habe.

Anschließend das ganze mit der Nähmaschine festgenäht. Dann das Bündchen einmal umgeklappt und von hinten festgenäht. Danach noch einen Druckknopf hinten und jeweils einen Zierknopf auf die Taschen - und der Rock ist fertig !!!

 

:jump::klatsch1:Ich habe es tatsächlich geschafft!!! Ich habe einen richtig tollen Rock zustande gebracht!!!

:schneider:

 

Meine Tochter ist begeistert und freut sich schon, ihn heute nachmittag das erste Mal anziehen zu dürfen. Dann gibt es auch Bilder, die habe ich jetzt zwischendurch nämlich nicht mehr gemacht.

 

LG

 

MamaKruemel

Link to comment
Share on other sites

Ich habe gerade anhand der Bilder gesehen, daß sich da, wo normalerweise der Reißverschluß befindet, eine kleine Lücke ist, wenn meine Tochter den Rock an hat. Da werde ich noch einen zusätzlichen Druckknopf anbringen, damit man den Schlüppi nicht sieht *g*:)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.