Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Hilfe bei "Großmutters Rundkissen" (Tilda)


Recommended Posts

Hallo ihr

Ich habe mir überlegt, das ich gerne das hübsche Rundkissen aus "Tildas Sommerwelt" (S.105) nähen würde.

Beim lesen der Anleitung hat sich bei mir allerding die ein oder andere Frage eingestellt...

Die eine habe ich Dank eurer Beiträge schon finden können: Der Fehlerteufel, das es nicht 3cm sondern 37 x 140 cm sein müssen die der Stoffstreifen breit ist.

Die andere Frage wäre wie ich das Kissen auf der Rückseite verschließe.

o.K. vorne wird das Mittelteil zusammengezogen und dann der fertig gestickte Mittelkreis aufgenäht.

Wenn ich es hinten dann aber nur zuziehe, dann kann

a. die Füllung wieder herauskommen (wenn ich es ohne Innenkissen befülle)

b. die äußere Naht die die beiden Stoffstreifen verbindet rutscht zu sehr in die Mitte der Rückseite und sieht unschön aus, oder?

 

Oder sollte man auf der Rückseite auch einen Mittelkreis aufnähen (das wäre für mich die plausibelste Erklärung.

Hat schon jemand das Kissen genäht und kann mir weiterhelfen?

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 3
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Hallo,ich hab mir die Anleitung jetzt gerade mal angeschaut.

Die Rückseite ist ja die mit dem Tunnel,wenn Du Dir Abbildung B genau ansiehst kannst Du es auch sehen,da ist das gestickte Mittelteil schon angenäht und somit hättest Du einen Kreis mit Tunnel,den dann füllen und zum Schluß mit dem Bändchen einfach zuziehen.

 

Ich hoffe ich konnte Dir helfen!

Viele Grüße

Dani

Link to comment
Share on other sites

Die Rückseite ist ja die mit dem Tunnel,wenn Du Dir Abbildung B genau ansiehst kannst Du es auch sehen,da ist das gestickte Mittelteil schon angenäht und somit hättest Du einen Kreis mit Tunnel,den dann füllen und zum Schluß mit dem Bändchen einfach zuziehen.

 

....ja, aber verrutscht dann nicht die Außennaht an der die beiden Stoffstreifen zusammengenäht werden nach hinten?

Das hatte ich schon gesehen, mir ist nur aufgefallen, da die beiden Stoffstreifen ja gleich breit sind und auf der Vorderseite der bestickte Kreis aufgenäht wird, wäre beim "nur zusammenziehen" der hintere Streifen nicht breit genug.

Ich hab schon überlegt, ob es nicht besser wäre auf der Rückseite auch einen Kreis aufzunähen...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,es gibt doch gar keine Außennaht,,da das Kissen nur aus einem Teil( Wie Abbildung B ) besteht.In der Anleitung steht auch nur von einem Streifen und nur das Mittelteil wird doppelt zugeschnitten .

Ich vermute Du must es wenn Du es gefüllt hat so zurecht knautschen ,das das Mittelteil in der Mitte ist.

 

Viele Grüße

Dani

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.