Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Verstehe amerik.Strickanleitung nicht


 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

da ich Strickanfängerin bin komme ich noch nicht so ganz klar. Vielleicht ist jemand so lieb und kann mir bitte helfen.

 

Folgende Anleitung habe ich, und auch bereits entschlüsselt, aber mit der Umsetzung klappt es ganz und gar nicht.

 

1st, 2nd, 3rd Rows: *K 2, p 2, repeat from * to end

1./2./3. Reihe : 2 rechts, 2 links, wiederholen bis zum Ende

 

4th row: *Insert right hand needle between the 6th and 7th sts on left hand needle and draw a loop of wool throug, k 1 , p 2 tog, p 1,, k 2, p 2, repeat from * to end

4.Reihe: zwischen 6. und 7.Masche einstechen und eine Schlaufe zu einer neuen Maschen durchziehen (??), re 1, 2 Maschen links zusammen stricken, links 1, rechts 2, links 2, bis zum Ende wiederholen

 

Wenn ich erst in zwischen der 6. und 7.Masche anfange zu stricken, was mache ich dann davor mit den Maschen?

 

5th/6th/7th Rows: *K 2, p 2, repeat from * to end

5./6./7. Reihe : 2 rechts, 2 links, wiederholen bis zum Ende

 

8th Row: K 2, p2, *insert needle between the 6th and 7th sts on left hand needle and draw a loop of wool throug, k 1 , p 2 tog, p 1,, k 2, p 2, repeat from * to last 4 sts., k 2, p 2

8. Reihe: rechts2, links 2, zwischen 6. und 7.Masche einstechen und eine Schlaufe zu einer neuen Maschen durchziehen (??), re 1, 2 Maschen links zusammen stricken, links 1, rechts 2, links 2, bis zu den letzten 4 Maschen wiederholen, 2 re, 2 li

 

Muß ich die Maschen 1 bis 6 in dem mir erscheinenden Muster stricken?

 

Bin vollkommen ratlos :confused:

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 13
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Guest Julimond
Hallo,

 

da ich Strickanfängerin bin komme ich noch nicht so ganz klar. Vielleicht ist jemand so lieb und kann mir bitte helfen.

 

Folgende Anleitung habe ich, und auch bereits entschlüsselt, aber mit der Umsetzung klappt es ganz und gar nicht.

 

1st, 2nd, 3rd Rows: *K 2, p 2, repeat from * to end

1./2./3. Reihe : 2 rechts, 2 links, wiederholen bis zum Ende

 

4th row: *Insert right hand needle between the 6th and 7th sts on left hand needle and draw a loop of wool throug, k 1 , p 2 tog, p 1,, k 2, p 2, repeat from * to end

4.Reihe: zwischen 6. und 7.Masche einstechen und eine Schlaufe zu einer neuen Maschen durchziehen (??), re 1, 2 Maschen links zusammen stricken, links 1, rechts 2, links 2, bis zum Ende wiederholen

 

Wenn ich erst in zwischen der 6. und 7.Masche anfange zu stricken, was mache ich dann davor mit den Maschen?

 

Die strickst du k 1 , p 2 tog, p 1,, k 2, p 2

und zwar, nachdem du die Schlaufe geholt hast, so liegt die Schlaufe vor diesen sieben Maschen.

 

5th/6th/7th Rows: *K 2, p 2, repeat from * to end

5./6./7. Reihe : 2 rechts, 2 links, wiederholen bis zum Ende

 

8th Row: K 2, p2, *insert needle between the 6th and 7th sts on left hand needle and draw a loop of wool throug, k 1 , p 2 tog, p 1,, k 2, p 2, repeat from * to last 4 sts., k 2, p 2

8. Reihe: rechts2, links 2, zwischen 6. und 7.Masche einstechen und eine Schlaufe zu einer neuen Maschen durchziehen (??), re 1, 2 Maschen links zusammen stricken, links 1, rechts 2, links 2, bis zu den letzten 4 Maschen wiederholen, 2 re, 2 li

 

Muß ich die Maschen 1 bis 6 in dem mir erscheinenden Muster stricken?

 

Meinst du die Rückseite? In der Hinreihe ist das so.

Hast du ein Foto von dem Muster? Oder einen Link zur Anleitung?

Bin vollkommen ratlos :confused:

 

Das ist jetzt aus dem Bauch raus, ohne das Muster zu kennen. Vielleicht kann dir noch jemand helfen, deine Übersetzungen sind ja richtig.

 

lg

Iris

Edited by Julimond
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

vielen Dank erstmal für Deine Antwort. Aber die Schlaufe erst durchholen, dann ist der Faden ja irgendwo mittig der Maschen und wie soll ich dann die ersten 6 Maschen noch stricken? Das habe ich nämlich bereits versucht und das war ziemlich -ggrrrrrr-

Hier mal ein Bild von dem Muster

2335710.jpg

 

Hoffe man kann es gut erkennen. Einen Link zur Anleitung gibt es nicht da es ein altes Knitting Book ist. Das ist aber bereits alles an Musterschrift was genannt war, außer das später alle 6 Reihen je zwei Maschen an den Enden zugenommen werden sollen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Julimond

Das ist grrrrr,und ein bißchen friemelig da gebe ich dir recht, aber auf dem Bild sehe ich, daß das Rippenmuster 2r2li2r mit eben dieser Schlaufe umwickelt ist, damit es sich zusammenzieht. Nur so wird der Effekt erzielt.

 

Ich wünsche dir viel Erfolg

 

Das Muster würde ich auch nicht so gerne stricken, obwohl ich Vintage sehr mag.

 

lg

Iris

Link to comment
Share on other sites

Ich hab's gestern abend ausprobiert. Ich glaube, in der 5. Reihe stimmt was nicht - man hat sonst am Ende zu viele Maschen.

Ich hab's so gemacht:

Zwischen der 6. und 7. Masche einstechen, Fadenschlaufe nach vorne holen. Dadurch liegen hinter diesen 6 Maschen 2 Fäden und davor auch (Bild 1). Die "Schlaufe" kommt auf die rechte Nadel. Dann die 6 "umwickelten" Maschen stricken (ist etwas knibbelig, geht aber, wenn man nicht zu fest strickt), dann die 2 linken, und dann das Ganze von Vorne.

In der Rückreihe die letzte der umwickelten Maschen mit der Schlaufe zusammenstricken, ansonsten alle so, wie sie erscheinen.

 

Dann hab ich eine etwas veränderte Version ausprobiert, geht auch - man muss halt gucken, was einem leichter fällt:

 

Die 6 Maschen auf eine Hilfsnadel nehmen, zwei Mal umwickeln, und Weiterstricken. Damit erspart man sich das Zusammenstricken in der Rückreihe, weil man ja keine zusätzliche Schlaufe hat (Bild 2).

Strick.jpg.28c1cc9b09e3bcfa2270b732bfc7e9cd.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Marada,

 

vielen Dank schon mal für Deine Mühe! Ich habe das gestern Abend genauso ausprobiert und das kam dabei raus

 

2367286.jpg

 

Deine Variante werde ich gleich mal ausprobieren mit der Hilfsnadel. Sah es denn so ähnlich aus wie bei mir? Obwohl ich mir nicht ganz sicher bin das das alles so paßt, denn auf der Vergößerung des Originalbildes kann man auch beim besten Willen keine Schlaufen sehen.

Link to comment
Share on other sites

So ähnlich sah's bei mir auch aus - nur hatte ich Dussel dunkelbaue Wolle genommen und das Foto war nix ...

 

Ich finde, es ist alles noch zu eng aneinander. Ich würde es mal so versuchen: 2 re 4 li 2 4re etc, und die Schlauferei oder Wickelei nicht in jeder 4. sondern erst in jeder 6. Reihe.

 

Und vielleicht die Nadeln 2 Nummern größer als für die Wolle vorgesehen.

Link to comment
Share on other sites

Liebe Marada,

 

vielen lieben Dank, laß Dich drücken, Du hast mich gerettet!

Mit Deinen Skizzen und der Anleitung war es nicht mehr schwer. Ich habe heute meine Probestrickereien beendet und habe mich für 2 re, 2 li, 2 re usw

in jeder 6.Reihe smoken entschieden. Das ist finde ich die schönste Variante.

Sobald die Weste fertig ist, stelle ich sie hier ein!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.