Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

wer kennt die Husqvarna 1100 computer


misterhg
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

wer hat/hatte diese Maschine und kann mir etwas über sie sagen?

Mir wurde sie zum Kauf angeboten für 600 Euro .Leider habe ich kaum etwas an Information gefunden.

Am Wochenende werde ich mir die Maschine anschauen.Bis dahin hoffe ich auf Erfahrungsberichte von euch:D

Kann mir jemand sagen, worauf ich beim Kauf von gebrauchten Maschinen achten muß und ob der Preis in Ordnung ist.

Das Alter der Maschine weiß ich noch nicht, aber ein paar Jährchen wird sie schon hinter sich haben.Bekommt man da noch gut Zubehör wie Nähfüße,Stickrahmen,Stickmusterkarten...?Wie sieht es aus mit Zierstichen gibt es da ein paar schöne?

So, jetzt fällt mir im Moment nichts mehr ein:)

 

LG Olga

Edited by misterhg
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 11
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Wie alt ist denn die Maschine? Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube sie wurde in den 80er Jahren vertrieben.

 

Wenn sie wirklich schon so alt ist, halte ich einen Preis von 600 Euro allerdings für ziemlich teuer.

 

Guck mal im Internet auf den Seiten der Nähmaschinenhersteller nach und informiere dich da mal, was es an neuen Modellen mit welchen Leistungen zu welchen Preisen gibt.

 

Auch gibt es die Möglichkeit gebrauchte Maschinen bei Nähmaschinenhändlern zu erwerben.

 

Michael

Link to comment
Share on other sites

Ich meine auch, die Hus 1100 konnte auch sticken. Dazu werden Cartridges mit den Stickmustern benötigt.

 

Zum einen werden diese Cartridges wohl nicht mehr hergestellt und zum anderen würde ich mich an deiner Stelle informieren, ob es überhaupt noch eine Möglichkeit gibt, Stickmuster vom PC auf die Maschine zu übertragen.

 

Ich glaube ich würde daher keine 600 Euro ausgeben.... ;)

 

Michael

Link to comment
Share on other sites

Hallo Michael,

 

ich weiß leider noch nicht wie alt die Maschine ist.Ich hätte nicht gedacht, daß sie doch schon so alt sein könnte.:confused:

Bei ebay habe ich schon einige Maschinen (300, 400,500) beobachtet, die sind so zwischen 300 und 400 Euro weggeganen.Die 1100 müßte ja der ziffer nach ein neueres Modell sein oder?

 

LG Olga

Link to comment
Share on other sites

Ja die 1100 kann sticken.Das ist für mich aber nicht so wichtig.Eine Stickmaschine habe ich schon.

Wichtig ist mir, daß die Maschine ein sauberes Nahtbild hat, eine gute Auswahl an schönen Zierstichen besitzt, und sowohl dicke Stoffe als auch dünne Stoffe problemlos näht.

Von einigen bekannten Hobbyschneiderinnen wurden mir die älteren Husqvarnas empfohlen.

Meine Schwester hat vor kurzem eine Lilly 454 ersteigert und die ist sehr begeistert.

Ich habe ein Brother ace+e.Leider bin ich mit dem Nahtbild nicht immer zufrieden.:mad:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich bin nun nicht der totale Profi, was die Husqvarna-Historie angeht;), aber bißchen was weiß ich doch.

Vom Alter her ist Anfang 90er wohl eher richtig, ausserdem konnte die 1100 meines Wissens nach schon mittels einsetzbarer Musterkarten "sticken", hatte aber keinen automatisch geführten Stickrahmen. Das war erst bei 1200 oder 1250/Orchidea so.

Ich meinte, dass die 1100 quasi eine Orchidea ohne eben diesen Stickzusatz ist. Ich selbst habe eine Orchidea, und ich kann nur bestätigen, was man über die Näheigenschaften zu dir gesagt hat. Ich habe mehrere eigene Nähmaschinen, und schon auf vielen fremden genäht, und es kam KEINE an die Husqvarna ran! Auch der Bedienungskomfort ist absolut spitze. Ob allerdings 600 Euro ihre Berechtigung haben, wage ich zu bezweifeln, da ich nicht so sicher bin, wie es inzwischen mit Reparatur/Ersatzteilen aussieht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe die 1200 und habe mir mal Bilder der 1100 ergooglet. Die Maschinen sind vom Aufbau her wohl sehr ähnlich. Wie ich es verstanden habe, kann die 1100 tatsächlich sticken - also aussticken. Das kann die 1200 nicht, sie näht die Motive.

 

Beide Maschinen haben austauschbare Kassetten mit vielen Stichen, die eigentlich keine Wünsche offen lassen. Automatische Fadenspannung, verstellbarer Füßchendruck, bei vielen Stichen Seitwärtstransport etc.

 

Wenn ich hier im Forum lese, was eine Maschine haben sollte, dann können diese Husqvarnas immer mithalten. Ich würde sie nicht hergeben, obwohl sie schon älter ist. Kürzlich hatte ich sie zur Inspektion und der Kommentar bei der Abholung lautete: "Ein feines Maschinchen!" Ja, das ist sie auch.

 

Ob die 600 Euro gerechtfertigt sind, das weiß ich nicht. Aber ich weiß, dass man für die Leistung, die diese Maschine bringt, keine Neue für 600 Euro bekommt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

...

Ob allerdings 600 Euro ihre Berechtigung haben, wage ich zu bezweifeln, da ich nicht so sicher bin, wie es inzwischen mit Reparatur/Ersatzteilen aussieht.

 

sd14.gif

aus mechaniker-sicht :

hohe ersatzteilpreise, wenn überhaupt verfügbar

gruß josef

Link to comment
Share on other sites

hallo

 

vielen Dank an alle für eure Antworten.Ich habe jetzt auch noch bei einem Händler bei uns in der Nähe angerufen, der hat mir von dem Kauf abgeraten wegen dem Preis.wenn ich mir allerdings anschaue was noch ältere Maschinen von Husqvarna kosten...:rolleyes:

Ich werde sie morgen anschauen und versuchen noch etwas zu handeln, weil mir ehrlich gesagt 600 Euro für eine gebrauchte Maschine doch etwas viel sind.

Aber wer weiß vielleicht bin ich ja doch so begeistert von ihr und nehme sie mit:D.Wenn nicht, werde ich weiter suchen und euch wieder um Rat fragen:DEs soll übrigens ein Geschenk von meinem Mann sein:hug:

Lieben Dank noch einmal für eure Hilfe

 

LG Olga

Link to comment
Share on other sites

Wie hat Dir denn die Maschine gefallen?

 

Ich war heute bei einem Nähmaschinenhändler um mich mal Richtung Overlock zu informieren.

Da stand bei den gebrauchten Maschinen "meine" Husqvarna für immerhin noch stolze 650 Euro. Die 1200 von der ich spreche kann ja nicht sticken wie die 1100, von daher erscheint mir der Preis für das Angebot, das Du erhalten hast, angemessen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Christiane,

 

ich habe mich entschieden zu warten.Die Maschine konnte ich mir doch nicht ansehen, weil uns etwas dazwischen gekommen ist:(.Die Maschine ist schon ca. 20 Jahre alt, und da sind mir dann 600 Euro doch etwas zu viel.Aber da ich auf ein Schnäppchen warten will;), werde ich jetzt nicht zwei Stunden Fahrt auf mich nehmen, nur um sie zu sehen.

Vielen Dank noch mal an alle für eure Antworten.

 

Olga

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.